Sprache

  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Indonesian

Standards: Medientypeneinteilung nach BVDW Updates

Von Stefan Evertz am 18. April 2013

Die Einteilung der gefundenen Erwähnungen in verschiedene Medien- bzw. Seitentypen zeigt vermutlich am besten die Vielfalt im Bereich Social Media Monitoring, da hier nahezu jeder Anbieter ein eigene Aufteilung verwendet. Die gestern veröffentlichte BVDW-Richtlinie stellt daher einen wichtigen Schritt für künftige gemeinsame Standards in diesem Arbeitsfeld dar.

So sieht es auch Anna-Maria Zahn (ForschungsWeb), stv. Vorsitzende der Fachgruppe Social Media, die in der Pressemeldung des BVDW zitiert wird:
„Die neue Richtlinie im BVDW berücksichtigt die derzeit wichtigsten Medientypen und soll künftig die Erfolgsmessung von Social Media am gesamten Markt vereinheitlichen. Ihre Einführung stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur weiteren Professionalisierung der Monitoring-Branche dar.“

Bei der Richtlinie geht es um mehr als die Benennung einzelner Mediensegmente. Im Fokus steht der tiefere Blick in die Segmente selbst, inklusive einer grundlegenden Definition, die zum Standard für die Social Media Monitoring Branche werden soll. Konkret werden zwei Aggregationsstufen skizziert, die zweite Stufe ermöglicht eine feinere Einteilung von Medientypen. In der ersten Aggregationsstufe wurden die folgenden Medientypen identifiziert (Download der PDF-Datei von bvdw.org):

  • Bewertung (Bewertungsplattformen, Bewertungen und Kommentare von Nutzern auf E-Commerce-Plattformen)
  • Blogs
  • Foren (Foren/Newsgroups, Frage und Antwort-Portale)
  • Media Sharing (Video, Bild, Dokument-Plattformen)
  • Microblogs
  • News (Presse/Nachrichten, Corporate News, Presseportale)
  • Social Networks
  • Sonstiges

Wenn wir uns nun ansehen, wie hier bei Brandwatch derzeit die Einteilung der Medientypen bzw. Seitentypen vorgenommen wird, so sind wir schon recht gut aufgestellt (unsere „Pagetypes“ stehen jeweils links):

  • News = News
  • Blog = Blogs
  • Forum = Foren
  • Video = Media Sharing (1/2)
  • Twitter = Microblogs
  • General = Sonstiges (inkl. Social Networks ausser Facebook)
  • Review = Bewertung
  • Image = Media Sharing (2/2)
  • Facebook = Social Networks

Natürlich entwickeln auch wir unser Tool kontinuierlich weiter und verfolgen daher interessiert, wie die Richtlinie aufgenommen und diskutiert wird – gerne auch unten in den Kommentaren.

Entstanden ist die Richtlinie (Download der PDF-Datei von bvdw.org) übrigens im Rahmen der Arbeit der Fachgruppe Social Media / Unit Markt- und Trendforschung des BVDW, in der sich auch Brandwatch seit letztem Sommer engagiert.

Weiterführender Link: “Warum es eine Richtlinie zur Medientypeneinteilung für Social Media Monitoring-Tools braucht” (Forschungsweb)

Photo credit: amsfrank via photopin cc

Stefan Evertz

@hirnrinde

Stefan war Community Manager bei Brandwatch Deutschland und schrieb hier über so ziemlich alles rund um Events und Social Media.