Sprache

  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Indonesian

Der Social Buzz zum Webvideopreis Analysen

Von Susanne Ullrich am 9. Juni 2016

Am vergangenen Samstag wurde der rote Teppich in Düsseldorf ausgerollt – und zwar für die Nominierten vom Webvideopreis. Wie in jedem Jahr war die Gala auch diesmal wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Das Highlight: die Verkündung der Gewinner in den einzelnen Kategorien des #wvp16. Wir waren als Monitoring-Partner mit an Board und haben live beobachtet, wie fleißig das Event im Social Web besprochen wurde. Die wichtigsten Punkte aus der Social Media Monitoring-Analyse teilen wir hier.


Social Buzz im Zeitverlauf


Mehr als 52.000 deutschsprachige Erwähnungen haben wir mit Brandwatch in den vergangen 30 Tagen zum Webvideopreis gemessen. Der größte Peak im Buzz war am Tag der Gala (04.06.) sowie am darauffolgenden Tag (Nachberichterstattung) zu verzeichnen. Am Tag selber gab es in der Stunde von 18 bis 19 Uhr den meisten Buzz, also kurz nach dem Start der Show um 17:30Uhr:

#wvp16 Buzz Zeitverlauf


Meistgeteilte Links


Melina Sophie ist diesjähriger Preisträger in der Kategorie „Person of the Year Female“. Gleichzeitig wurde ihre Seite auf webvideopreis.de am häufigsten auf Twitter geteilt:
wvp16 Twitter Links


Top Hashtags


Bei den Top Hashtags zum Webvideopreis lag der offizielle Hashtag #wvp16 weit vorne, gefolgt von #webvideopreis und #zwilling im Zusammenhang mit der #Lieblingslied Weltpremiere:

wvp16 Top Hashtags


Top Autoren


Doch wer war für die Vielzahl an Tweets und Posts maßgeblich verantwortlich? Hier kommen die Top 15 Autoren laut Earned Media, sprich der eigene Account @webvideopreis wurde aus der Analyse ausgeschlossen:

wvp 16 Top Autoren


Top Themen


Die Top Themen des Social Buzz zum #wvp16 sind breit gefächert und reichen von Glückwünschen an die Gewinner, über einzelne Reden bis hin zu diversen Gala Ticket-Verlosungen, die im Vorfeld stattgefunden haben:
wvp16 Top Themen


Top Themen nach Geschlecht


Spannend ist auch die Betrachtung der wichtigsten Webvideopreis Themen auf Twitter nach Geschlecht. Insgesamt haben die Frauen bei den Twitter-Konversationen mit einem Anteil von 64% deutlich dominiert. Melina Sophie war auch hier das absolute Top Thema, während sich die Gespräche der männlichen Tweeter eher um die Moderatoren @TheRocketBeans (rbtv wvp16) drehten:

wvp16 Top Themen nach Geschlecht


Meistbesprochene Nominierungskategorien


Welche Kategorien hat die Internet-Gemeinde am stärksten beschäftigt? „Person of the Year (Female/Male)“ lag im Share of Buzz ganz vorne. Platz 3 belegte die Kategorie „Gaming“.
wvp16 Meistbesprochene Kategorien


Share of Buzz Person of the Year


Kann Social Media den Gewinner des #wvp16 vorhersagen? Wenn es nach der Anzahl der Mentions im Social Web geht, lautet das Ergebnis in diesem Fall eindeutig ja. Sowohl Julien Bam als auch Melina Sophie haben sich nicht nur den Webvideopreis geholt, sondern auch beim Share of Buzz in ihrer Kategorie deutlich abgesahnt:
wvp16 Share of Buzz PoY


Top Tweet


Und last but not least noch der Tweet zum Webvideopreis, der mit Abstand die meisten Retweets erhalten hat – Autor ist @Y_Titty:


Visualisierung der Daten


Während der Gala haben wir übrigens mit unserem Social Media Command Center Vizia den Social Buzz zum Webvideopreis im Pressenzentrum in Echtzeit visualisiert. Das sah so aus:
Webvideopreis Social Buzz Blog Header

Am 10.12. geht es weiter mit dem Webvideopreis in der Schweiz. Und wir freuen uns jetzt schon darauf :)

Susanne Ullrich

@ullrichsusanne

Susanne ist Marketing Director DACH / FR bei Brandwatch im Berliner Büro. Sie schreibt hier über Events, den Social Buzz zu aktuellen Themen und die Erfolgsmessung von Marketing-Aktivitäten.