Die besten Pinterest Marketingkampagnen und warum sie funktionieren Inspiration

Von Kit Smith am 8. Dezember 2016

Pinterest hat 100 Millionen aktive Nutzer. Im Vergleich zu den Likes von Facebook, Twitter und Instagram mag Pinterest wie ein kleiner Fisch wirken, aber die Art und Weise, wie die Plattform genutzt wird, unterscheidet sich deutlich von den anderen sozialen Netzwerken.

Während Suchende auf Google oft eine eindeutige Antwort auf ihre Suchanfragen möchten („Was ist die EU?“), spezialisiert sich Pinterest auf die Aspekte Entdecken und Inspiration („Bastelideen für Kinder“). Der Charakter von Pinterest macht es zu einer idealen Plattform für bestimmte Marken und Branchen.

Die besten Pinterest Marketingkampagnen beziehen diese besonderen Nuancen der Plattform mit ein. Wir listen nachfolgend die besten Kampagnen auf, die einige der einzigartigen, zur Verfügung stehenden Features, zu ihrem Vorteil nutzten.


Das könnte Ihnen gefallen:

Die besten Instagram-Kampagnen und warum sie funktionieren

Blogpost lesen


Paradebeispiel für kaufbare Pins: Krylon Sprühfarbe

Krylon’s Pinterest Marketingkampagne drehte sich um die Idee, dass Sprühfarbe einen alten, wertlosen Gegenstand in etwas Schönes und Wertvolles verwandeln kann.

Die Kampagne startete mit einem unbeschwerten TV-Spot, in der eine Familie gebrauchte Gartenmöbel kaufte, mit Farbe besprühte und an den vorherigen Besitzer mit großem Gewinn wieder verkaufte. Nachdem die Werbung ausgestrahlt wurde, zeigte Krylon, dass dieses Konzept auch im echten Leben funktionieren kann.

Krylon fuhr einen Van durch sechs US-Staaten und wurde mit 690 gefahrenen Meilen zum weltweit längsten Flohmarkt. Während der Reise kauften und verwandelten sie Gegenstände und hielten das Pinterest-Publikum in Echtzeit auf dem Laufenden.

Nach der Reise nutzten sie als erste Marke das kaufbare Pin-Feature. Alle 127 Gegenstände wurden zum Kauf angeboten, die Preise waren mindestens doppelt so hoch wie der Einkaufspreis und alle Erlöse gingen an Wohltätigkeitseinrichtungen.

Das Konzept funktionierte sehr gut mit Pinterest, eine Plattform, die DIY-Fans oft zur Inspiration aufsuchen. Updates in Echtzeit und die Möglichkeit von käuflichen Pins erhöhten das Engagement rund um die Flohmarktaktion.


Beste Pinterest Influencer-Aktivierung: Honda

Honda’s einfache aber effektive Pinterest Marketingkampagne drehte sich um den Launch des CR-V mit dem Slogan „get out and live life“.

Die Zielgruppe für das Auto waren junge Erwachsene an der Grenze zu einschneidenden Lebensereignissen – Hochzeit, eine Familie gründen, ein Haus kaufen – Ereignisse, die oft mithilfe von Pinterest geplant werden.

Honda wählte fünf Influencer und forderte sie zu einer #Pintermission auf: einer 25-stündigen Pause von Pinterest. Mehr als das wollte Honda, dass diese Pinner einige der Dinge tun, über die sie pinnen und unterstützte sie mit 500 Dollar, um diese Herausforderung umzusetzen.

Diese Kampagne stellte Honda’s Pinterest Account vor und engagierte Influencer setzten das Motto „get out and live life“ perfekt um, kreierten eine hohe Zahl an Impressions und kosteten die Marke nur 2.500 Dollar.


Bester Pinterest Marketing-Hack: UNIQLO

Eine andere ältere Pinterest-Kampagne hatte zum Ziel die japanische Modemarke UNIQLO auf dem amerikanischen Markt zu etablieren. Ohne ein Paid Media-Budget musste das Team kreativ werden. Sie wollten aus dem endlosen Stream an Pins, durch den sich die Nutzer scrollen, herausstechen.

Indem sie 100 Accounts nutzten, ein Social Team und mehrere Computer, wurden lange Fotos gleichzeitig gepinnt. Das führte zu einem „Wandeffekt“, der schwierig zu ignorieren war. Beim Scrollen wirkten die Grafiken animiert und dominierten die gesamte Homepage.

Auch wenn diese Art von Kampagne nicht länger möglich ist (längere Pins werden nun eingeklappt), zeigt es eine großartige Möglichkeit einen starken Eindruck mit nur wenigen Ressourcen zu hinterlassen.


Bestes Laden-Online Crossover: TOK&STOK

Zuerst entworfen auf einer echten Pinnwand, wurde der virtuelle Pin auf Pinterest zurück zu einer echten Pinnwand für diese Kampagne geführt. Tok & Stock, die größte Möbelkette in Brasilien, erkannte, dass Pinterest das ideale soziale Netzwerke ist, um sich mit einem Möbelladen zusammenzutun.

Bei Möbelkauf machen die Konsumenten im Laden häufig Fotos, Notizen und Abmessungen. Der Kauf wird mit Familienmitgliedern und Partnern diskutiert. Der Kaufprozess kann aus mehreren Anfahrten und Touchpoints bestehen.

Mit der Ergänzung eines Pins im Laden, können sich die Kunden inspirieren lassen, wenn sie die Produkte vor sich sehen, die Gegenstände in ihrem Online-Sammelalbum speichern, ihre Recherche und Gespräche weitgreifender betreiben und in Aktion treten, wenn sie ihre Suche abgeschlossen haben.

Der Button ist drahtlos via der Bluetooth Low Energy (BLE)-Technologie mit dem nächsten Smartphone synchronisiert und wird zu dem Account der Person hinzugefügt. Diese Pinterest Marketingkampagne ist ein tolles Beispiel wie der stationäre und Online-Auftritt miteinander verknüpft werden können.


Beste Ladenaktivierung: JC Penney

Die Ausweitung der E-Commerce-Branche führte zu einem Rückgang der Personen, die stationäre Geschäfte besuchen. Um diesem Trend entgegen zu wirken, entschloss sich JC Penney dazu, in mehren Einkaufszentren Pinterest Boards in Form von digitalen Werbetafeln aufzustellen.

Die Kampagne wurde kurz vor dem Muttertag gestartet. JC Penney schloss sich mit Pinterest zusammen um Nutzererkenntnisse von Pinterest wirksam einzusetzen und daraus eine Selektion an Pins im Laden zu kreieren, die ein relevantes Publikum anspielten.

JC Penney arbeitete außerdem mit Influencern zusammen, die über die JC Penney Produkte schrieben und diese pinnten. Diese erschienen dann auf den Boards in den Läden.

Die Pinterest-Kampagne bringt die Online-Boards in die physische Welt und macht sich der Antriebskraft von Influencern zunutze. Der Händler konnte Käufer im Einkaufszentrum ansprechen und eine Hilfestellung liefern, neue Produkte zu entdecken. Es war eine tolle Aktion für pinterestaffine Kunden, die ihnen inspirierende und hilfreiche Ideen liefert.

Marken müssen Strategien entwickeln, die speziell auf Pinterest zugeschnitten sind, anstatt bestehende Kampagnen von anderen sozialen Netzwerken einfach zu überführen. Diese oben genannten Pinterest-Kampagnen funktionieren alle, weil sie diesen Punkt verstehen und die Einzigartigkeit der Plattform zu ihrem Vorteil nutzen.


Mehr Insights erhalten

Mit Brandwatch Analytics können
Sie wertvolle Einblicke aus Sozialen Daten gewinnen. Finden Sie heraus, warum wir die Expertenwahl sind.

Demo anfordern

Kit Smith

@Kit_Smith

Kit ist Content Writer und Marketingexperte. Wenn er seine Zeit nicht mit Recherchen zu Marketingthemen verbringt, dann reist er gerne in fremde Länder oder töpfert.