Dashboard Exports: Erstellen Sie Reports, um die Ihr Chef Sie beneidet Updates

Von Nick Taylor am 18. April 2017

Brandwatch bietet eine facettenreiche und fortschrittliche Darstellung von Social-Media-Daten an. Und ab sofort können Sie diese Grafiken mit allen enthaltenen Daten exportieren. Mit nur einem Klick erhalten Sie faszinierende und fesselnde Präsentationen.


Erstellen Sie Reports, um die Ihr Chef Sie beneidet

Jeder, der den Satz „Zeig mir mal die Zahlen“ kennt, weiß, wie viel Zeit mit dem Kopieren und Einfügen von Daten, dem Anpassen von Textfeldern und Designs beim Erstellen eines anständigen Berichtes verlorengeht.

Das ist noch akzeptabel, wenn Sie regelmäßige Berichte zu denselben Metriken erstellen müssen. Doch was, wenn Sie spontane Fragen ad hoc beantworten müssen, wie etwa „Wie stehen wir im Vergleich zum letzten Jahr da?“ oder „Was ist mit diesem neuen Mitbewerber?“.

Wenn Sie derartige Fragen direkt beantworten können, ernten Sie auf jeden Fall Bewunderung. Vorbereitet zu sein und tiefgehende, individuell angepasste Insights mit den richtigen Leuten zu teilen, schafft eine datenbasierte Kultur im gesamten Unternehmen.

Das Spiel gewinnt, wer genau die Berichte erstellt, die einem Chef lange in Erinnerung bleiben. Berichte, die sie/er am liebsten für seine eigene Präsentation mopsen würde.

Mit den Dashboard Exports kann viel Zeit gespart werden, wenn es darum geht, schnell Reports zu erstellen, die es auf den Punkt bringen. Wir haben nun die Möglichkeit, Insights schnell mit anderen Teammitgliedern zu teilen, wie beispielsweise den Produktmanagern, die über Peaks und Trends ihrer Produktlinien auf dem Laufenden gehalten werden möchten.

Jared Lynn | Senior Social Media Analyst | ASOS

Always-on Social Intelligence

Das neue Feature „Dashboard Exports“ funktioniert nahtlos mit den anderen „Speed to Insight“-Features, die kürzlich in der Brandwatch-Plattform veröffentlicht wurden.

Stellen Sie sich vor, dass Sie während der Londoner Fashion Week regelmäßige Berichte für eine Marke erstellen, aber dennoch schnell auf diese Follow-up-Fragen antworten müssen:

„Interessantes Ergebnis, doch was führt zu dieser Entwicklung?“

  • Nutzen Sie den Dashboard Wizard, um Ihre Daten in Sekundenschnelle zu segmentieren und aufzuzeigen, welche Influencer diese Unterhaltungen besonders beeinflussen.

„Haben wir zuvor schon einmal von diesen Leuten gehört?“

  • Nutzen Sie den Query Wizard, um Daten zu diesen frisch entdeckten Newcomern zu erfassen, und fügen Sie diese umgehend Ihrer Wettbewerbsanalyse hinzu.

Ist das eine Verbesserung?

  • Nutzen Sie Unlimited Historical Data, um schnell einen Rückblick der diesjährigen Performance im Vergleich mit den vergangenen 3 Jahren zu erstellen, einschließlich aller zuvor erstellten Segmentierungen.

Der große Aufwand beim Sammeln und Präsentieren von Daten fällt vollständig weg. Dadurch können Sie diese Art von Insights mühelos in jeden Prozess einbinden, Kontext vermitteln, Teamkollegen informieren und das Vertrauen aufbauen, dass Ihre Handlungen stets auf soliden, aufschlussreichen Informationen basieren.

Sie kennen bereits das „Always-on-Marketing“; nun präsentieren wir „Always-on-Social intelligence“. Immer tiefer nachforschen, stets fesselnde Stories bereithalten und den Fortschritt antreiben.


Wie funktioniert das? Schnelleres Social Media Reporting

Der Prozess ist ganz einfach. Ist ein Dashboard einmal gespeichert, kann es mit wenigen Klicks als PowerPoint-Präsentation exportiert werden.

Präsentationen werden automatisch mit den Informationen in Ihrem Dashboard erstellt: Titel, Bezeichnungen, Datenzeiträume und Grafikdaten werden übertragen.

So entstehen übersichtliche Slides mit elegantem Design – sogar komplexere Dashboards werden zu klar definierten Bereichen.


Einen Schritt weiter: Hoher Grad an Individualisierung

Wir lieben den Dashboard Export. Wir nutzen das Feature und Unlimited Historical Queries für strategische Analyen und neue Geschäfte. Die Möglichkeit, Dashboards exportieren und danach bearbeiten zu können, erspart uns sehr viel Zeit.

SUMANI DUZENLI | SOCIAL MEDIA INSIGHTS MANAGER | GROUP M

Im Unterschied zu anderen Tools, die vorgefertigte Dashboards und Grafiken bieten, setzt Brandwatch auf völlig flexible Optionen für ein cleveres Visualisieren der Daten und selbst eingerichtete Dashboards in unbegrenzter Zahl.

Mit Brandwatch-Grafiken können Sie jegliche Datenquellen oder Segmente miteinander vergleichen … ebenfalls in unbegrenzter Zahl.

Diese Möglichkeiten machen Dashboard Exports so leistungsstark. Sie können Ihre Berichte individuell gestalten, um genau die richtigen Insights abzubilden.

Social-Metriken sind wichtig, aber um den Social-ROI zu beweisen, müssen Sie diese im Kontext abbilden können. Indem Sie den Einfluss einer Social-Media-Kampagne oder des Buzz mit anderen Unternehmensmetriken wie Sales oder Web-Traffic vergleichen, wird Ihre Geschichte noch spannender und verweist auf wahrlich interessante Trends.

Aus Brandwatch exportierte Grafiken enthalten Rohdaten. Sie sind nicht nur Screenshots Ihrer ursprünglichen Dashboards. Das bedeutet, Sie können ihr Design und auch die Inhalte ändern, indem Sie diese Social-Media-Daten beliebig mit anderen kombinieren – und so noch spannendere Stories aus Ihren Daten stricken.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Klicken Sie unten für eine kostenlose Demo.

Wenn Sie über Präsentationen hinausgehen möchten und nach einer Möglichkeit suchen, die Insights dem gesamten Team wirkungsvoll zu präsentieren, dann sollten Sie einmal schauen, was sich bei unserer Vizia-Plattform so getan hat.


Mehr Insights erhalten

Mit Brandwatch Analytics können
Sie wertvolle Einblicke aus Sozialen Daten gewinnen. Finden Sie heraus, warum wir die Expertenwahl sind.

Demo anfordern

Nick Taylor

@najttaylor

Nick ist Product Marketing Executive bei Brandwatch und verbreitet alle Neuigkeiten um unsere vielen Produktentwicklungen und -innovationen. Er lässt sich außerdem sehr leicht von Hunden ablenken.