Lunch Webinar mit GfK: Social Media-Daten für die Marktforschung einsetzen Events

Von Michaela Vogl am 12. Oktober 2017

Social Listening kann die klassische Marktforschung perfekt ergänzen. In unserem nächsten Lunch Webinar zeigt Susanne Klar von der GfK, wie Social Media Daten für die Marktforschung genutzt werden können.

Um die besten Insights für zukünftige Geschäftsentscheidungen zu erhalten, ist es wichtig, verschiedene Datenquellen zu kombinieren und Daten-Silos aufzubrechen. Das Webinar zeigt auf, welche Daten für das Markentracking einbezogen werden sollten. Dabei geht die Analyse über die reine Buzz- und Sentimentbetrachtung hinaus und zeigt, wie Social Media-Daten strukturiert werden können, um an wertvolle Erkenntnisse zu gelangen.


Inhalte des Webinars

Im #BWLunchWebinar werden unter anderem folgende Punkte behandelt:

  • Bestehen in einem schnelllebigen Markt
  • Social Media Monitoring im Zusammenspiel der Datenquellen
  • Wie kann Social Media Monitoring besser zu einer Messung des Markenerfolgs beitragen?
  • Fallbeispiel: Bud Light Kampagne

Zum kostenfreien Webinar anmelden


Webinar Details

  • Wann? Donnerstag, der 26. Oktober 2017, von 12:30 bis 13:00 Uhr
  • Dauer: 30 Minuten (ca. 20 Minuten Präsentation + 10 Minuten Fragen und Diskussion)
  • Speaker: Susanne Klar (Global Product Manager Social Media Intelligence bei GfK) & Thomas Grünberg (Marketing Manager bei Brandwatch)
  • Zur Anmeldung: http://brnw.ch/2ya4cXe

Tipp: Sie interessieren sich für das Webinar, aber haben an dem Tag keine Zeit? Melden Sie sich trotzdem an, wir schicken Ihnen die Unterlagen und Webinar-Aufzeichnung im Nachgang per E-Mail zu. Die Anmeldung und Teilnahme am Webinar ist kostenlos.


Mehr Insights erhalten

Mit Brandwatch Analytics können
Sie wertvolle Einblicke aus Social Data gewinnen. Finden Sie heraus, warum wir die Expertenwahl sind.

Demo anfordern

Michaela Vogl

@BuzzEule

Michaela ist Marketing Manager bei Brandwatch in Berlin. Wenn sie nicht gerade über Social Media- und Marketingthemen schreibt, mästet sie ihre Kollegen mit Kuchen.