Sprache

  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français

Wir stellen vor: Die schnelle Suche – Social Listening wird noch einfacher Updates

Von Phillip Agnew am 17. Oktober 2017

Wir sehen uns an, was unsere Kunden tun.

Wir betrachten, wie sie Brandwatch nutzen, wie sie ihre Ziele erreichen und wie sie regelmäßig nach Wegen suchen, um ihren Workflow zu verbessern. Und darüber fanden wir etwas heraus.

99 Prozent der Informationen beziehen wir mithilfe eines Suchfeldes.

Genau genommen können Sie das Web nicht ohne ein Suchfeld durchsuchen.

Warum sollten Sie also das Web ohne ein Suchfeld analysieren?

Aus diesem Grund haben wir die schnelle Suche entwickelt:

  • Analysieren Sie Ihre Daten mithilfe eines einfachen Suchfeldes
  • Millionen von Erwähnungen innerhalb von Sekunden bearbeiten
  • Kategorien, Tags oder Rules sind nicht nötig
  • Verfügbar ab sofort kostenlos für alle Brandwatch Nutzer

Wie es funktioniert (in 43 Sekunden)


6 Gründe, warum Sie die schnelle Suche lieben werden

 

1. Share of Voice unterteilen

 

Adidas beherrscht im Vergleich zu Nike den totalen Share of Voice. Mithilfe der Schnellen Suche können wir diesen allerdings nach Produkten betrachten.

Mit der schnellen Suche kann nach „Schuhen“ gesucht und analysiert werden, wie sich der Share of Voice verändert.

Wenn wir die Online-Gespräche betrachten, die das Wort „Schuhe“ enthalten, kann Nike einen Share of Voice von 54 Prozent der Gespräche für sich verzeichnen.

 

2. Verbrauchereinstellungen entdecken

 
Ein Blick auf das Sentiment der Gespräche über McDonald’s und KFC zeigt, dass die Gespräche über KFC etwas positiver sind.

Mithilfe der schnellen Suche können wir das Sentiment besser verstehen (neutral ausgeschlossen). Ist KFC immer noch beliebter, wenn über „Pommes“, „Burgers“ oder „Hühnchen“ gesprochen wird?

Nein. Wenn sich die Gespräche um spezifische Produkte drehen, dann hat McDonald’s das bessere Sentiment.

 

3. Finden Sie Ihre Zielgruppe

 
Verändert sich die Geschlechterverteilung in den Gesprächen über Starbucks, wenn nach spezifischen Getränken gesucht wird? Finden wir es heraus.

Latte, Mocha, Macchiato = höherer Gesprächsanteil von weiblichen Autoren.

Cappuccion, Espresso, Americano = mehr Erwähnungen von männlichen Autoren.

 

4. Trends messen

 

Über Google wird viel häufiger online gesprochen als über Amazon (wie diese 5-prozentige Stichprobe zeigt), aber gilt das auch für deren Sprachassistenten?

Nein, hier gewinnt Amazon’s Alexa.

 

5. Probleme monitoren

 

Es ist 16:51 Uhr an einem Freitag.

Sie bekommen eine neue Email von ihrem Chef: „Reden die Leute immer noch über den Streik? Ich muss das heute noch wissen“.

Manuell würde das Stunden dauern, aber mit der schnellen Suche dauert es nur Sekunden.

 

6. Wenden Sie jedes dieser Beispiele auf Ihre Marke, Ihr Produkt und Ihren Markt an.

 
Die schnelle Suche kann für jedes Datenset angewendet werden.

Ob es nun eine große B2C-Marke wie Apple oder ein B2B-Riese im Finanzbereich ist, die schnelle Suche funktioniert für beide.

 

Vorteile der schnellen Suche

 
Die folgenden Punkte machen die schnelle Suche einzigartig:

  • Schnelligkeit – Brechen Sie Millionen an Gesprächen innerhalb von wenigen Sekunden herunter.
  • Einfachheit – Keine Kategorien, Tags oder Rules. Nur Suche.
  • Tiefer eintauchen – Nutzen Sie zuerst die schnelle Suche und bauen darauf eine Regel oder einen Alert.
  • Alle Booleschen Operatoren – Wenn Sie wollen, können Sie Boolesche Operatoren hinzufügen, um Ihre Suche zu verfeinern.
  • Ihre Daten – Die schnelle Suche funktioniert mit Ihrem existierenden Datenset, das heißt Sie bekommen Ergebnisse, die für Sie relevant sind.

Brandwatch Schnelle Suche

Die schnelle Suche ist ab sofort verfügbar.

Wenn Sie bereits ein Brandwatch Nutzer sind, loggen Sie sich ein und probieren Sie es aus.

Wenn Sie noch kein Kunde sind, aber es ausprobieren möchten, dann klicken Sie auf den Button und vereinbaren eine Demo.


Mehr Insights erhalten

Mit Brandwatch Analytics können
Sie wertvolle Einblicke aus Social Data gewinnen. Finden Sie heraus, warum wir die Expertenwahl sind.

Demo anfordern

Phillip Agnew

@p_agnew

Phillip ist Produkt Marketing Manager bei Brandwatch und informiert unsere Kunden und Community über die neuesten Plattform-Updates.