Online Trends

Veröffentlicht 5. März 2018

Analyse: So redet das Netz über das Thema Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der großen Themen, die unsere Gesellschaft in den kommenden Jahren nicht nur bewegen, sondern auch fundamental verändern werden. Personen nehmen gegenüber dieser Entwicklung stark entgegengesetzte Positionen ein. Die einen freuen sich auf Chancen, die anderen fürchten Risiken – sei es ganz konkret die Sorge um den eigenen Arbeitsplatz oder eher die diffuse Angst vor Kontrollverlust und Fremdbestimmung. Die Frage ist jedoch nicht mehr, ob die Künstliche Intelligenz kommt, sondern eher, wie genau sie uns in unserem Alltag begegnen wird.

>>Ich denke, eine gewisse Skepsis ist oftmals nachvollziehbar und auch nicht erst vor dem Hintergrund von „Machine Learning“-Algorithmen vorhanden. Konsumenten geht es hierbei vor allem um Relevanz, Transparenz und Kontrolle. Relevanz in der Ansprache, Transparenz im Umgang mit den erhobenen und ausgewerteten Daten sowie die Möglichkeit der Einflussnahme, wie diese Daten verwendet werden.
11.10.17 #umgang http://somtxt.de/s/bBR ;

Doch wie ist der Status Quo der Diskussion? Welche Argumente werden gerade ausgetauscht? Welche Positionen finden Anklang? Das Feld der Künstlichen Intelligenz ist komplex und breit gefächert.

Google, Facebook, Apple, IBM, Amazon gegen den Rest der Welt

Vor allem die großen Anbieter – Google, Facebook, Apple, IBM, Amazon & Co. – wollen ihre Lösungen voranbringen und damit ihre Position am Markt sichern. Sie arbeiten daran, ihre Wünsche in die Realität umzusetzen. Doch auch die Kritiker und Mahner sind meist nicht frei von wirtschaftlichen oder politischen Interessen; wenngleich es manchmal „nur“ darum geht, die Verkaufszahlen des nächsten Buches bzw. Magazins mit einer provokanten Headline in die Höhe zu treiben.


>>Der Konzern kämpft darum, seinen Vorsprung bei solchen Geräten gegen die wachsende Konkurrenz abzusichern. Die KI aus dem Netz: Googles künstliche Intelligenz als Zentrum von Smartphone und Alltagstechnik Auch wenn Google das erste beim Konzern entworfene Smartphone und einen vernetzten Lautsprecher vorstellte, eigentlich ging es dabei nicht um die Hardware. 24.10.17 #geräten http://somtxt.de/s/b08t;

Doch nicht nur die unterschiedlichen Interessen der Akteure, sondern auch die Vielzahl der Anwendungen erschweren die Orientierung. Das Spektrum reicht von „smarten“ Plastikdosen auf dem Küchentisch über Chatbots und selbstfahrende Autos bis hin zu Robotern und intelligenten Fabrikhallen. Um diesem Gemenge an Themen, Meinungen und Lösungen zu begegnen – um diese Komplexität etwas zu reduzieren –, haben wir eine Übersicht der verschiedenen Aspekte, die im Netz diskutiert wurden, zusammengefasst. Und zwar mit unserer eigenen Künstlichen Intelligenz.

>>Im Grunde sollte Technik den Menschen glücklicher und nicht effizienter oder besser machen. Leider haben Konzerne, die uns diese Technologien verkaufen, selten dieses Interesse. WIRED: Implantierte Chips im Gehirn, KI-Freunde statt echte Freunde, Geschlechtsverkehr mit Sex-Robotern, ewige Jugend durch komplette Offenlegung der eigenen DNA: Was sind die Gefahren solcher zukünftigen Technik? 18.10.17 #gehirn http://somtxt.de/s/bU9

Wenn KIs Marktforschung betreiben

Somtypes hat seine KI #textrapic auf Online-Beiträge zum Thema „Künstliche Intelligenz“ angesetzt, die das Brandwatch-Tool aus dem Netz gefiltert hat. Durch Unsupervised Machine Learning wurden mittels Pattern Recognition und Morphological Segmentation die Daten in Einheiten zerlegt und strukturiert, sodass im Ergebnis eine Sammlung der wichtigsten Themenfelder und Beiträge vorliegt.

Es ergeben sich sechs Themencluster:

  1. Algorithmus & Einsatz
  2. Nutzer & Kunden
  3. Daten & Technologie
  4. Zukunft & Innovation
  5. Entwicklung & Team
  6. Maschinen & Roboter

Stellvertretend für jeden Themenbereich wurden sechs Charaktere erstellt, die ihren Themenbereich in einer Management Summary zusammenfassen und eine SWOT-Einschätzung abgeben.

Aus all diesen Daten haben wir in einem Gesamtumsetzungszeitraum von sechs Werktagen einen Fokusreport erstellt. Dieser ermöglicht es, schnell einen Überblick über die wichtigsten Beiträge, Positionen und Argumente im Themenfeld „Künstliche Intelligenz“ zu erhalten sowie Trends abzulesen.

Viele Unternehmen haben nicht die Voraussetzungen, um Deep Learning zu implementieren. Ihnen fehlen etwa Expertise und Ressourcen, eine speziell zugeschnittene Hardware- und Software-Infrastruktur sowie die Fähigkeit, verschiedene Teile der Software und Hardware anzupassen, um KI-Systeme zu skalieren. 06.11.17 #kunden http://somtxt.de/s/bQJ

Hier können Sie den Report downloaden

Themenanalyse und Marktforschung

„Märkte sind Gespräche“. Um Märkte und die Wünsche von Kunden zu verstehen, müssen Unternehmen und Organisationen den Überblick behalten, welche Themen gerade diskutiert werden und wohin sich Themen und Märkte entwickeln. Gemäß unseres Mottos „Research is Customer Service“ bietet Somtypes Themen- und Wettbewerbsanalysen an, um Unternehmen und Organisationen Insights an die Hand zu geben und sich besser gegenüber dem Wettbewerb – und näher an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden zu positionieren.

Über den Autor:

Volker Davids ist Co-Founder von Somtypes UG, einem Berliner Start-up, das mithilfe von Künstlicher Intelligenz Online-Kommunikationen zu Marktforschungszwecken analysiert. Somtypes analysiert die Kommunikationen mittels unsupervised machine learning. Die Kommunikationen werden auf Grundlage von morphological segementation und pattern recognition strukturiert und priorisiert. Ergebnis ist ein Report, in dem die wichtigsten Argumente und Positionen zusammengefasst sind und mit einer SWOT-Analyse verortet werden können. Unternehmen und Organisationen erhalten so wichtige Insights für ihr Content Marketing, ihre Kommunikations-Strategie oder ihre Marken-Positionierung.

Zusammen mit Brandwatch veröffentlicht er sei 2014 den B2B-Social-Media-Monitoring-Report.

Kategorien
Analysen Updates
Blog durchsuchen
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends, Events und Produktentwicklungen.

Anmelden
Plot Curve
Brandwatch Analytics

Brandwatch Analytics ist eine der weltweit führenden Social Listening-Plattformen

Eine der besten und schnellsten Social Listening- und Analytics-Plattformen auf dem Markt

Mehr erfahren
Airline Analysis DashboardOverviewKey InsightsLast 7 MonthsLast 7 MonthsLast 7 MonthsShare of VoiceTopicsSentimentDemographicsProjectAirlinesAditi@analyst.comDashboardsDataToolsReportsAlerts5kSepOctNovDecJanFebMarApr10k15k20k05k10k15k20k0Historical ComparisonGoQuick Search20%35%5%10%30%SepOctNovDecJanFebMarMention VolumeMention VolumeJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific Airlines