Die sichtbarsten Marken

Der Brand Visibility Report 2019

Wir untersuchten 50 Millionen Fotos auf Twitter, um die am häufigsten abgebildeten Marken zu identifizieren.

8 Minuten Lesezeit

Finden Sie heraus, wie sichtbar Ihre marke ist
Die sichtbarsten MarkenDer Brand Visibility Report 2019
Teilen

Wir haben 50 Millionen Fotos auf Twitter durchsucht, um aufzudecken, welche Markenlogos am häufigsten darin auftauchen. 

Egal, ob wir Emojis verwenden oder von Instagram Stories fasziniert sind – wir alle sind daran gewöhnt, in einer Welt zu kommunizieren, in der unsere Sprache zunehmend visueller wird.

Markenmanager sollten diese Entwicklung nicht ignorieren – insbesondere, wenn ein großer Teil der Marken-Onlinepräsenz von Bildern gestaltet wird, bei denen die Marke selbst gar nicht erwähnt wird.

Um jene Marken hervorzuheben, denen es gelingt, ihr Logo im Internet sichtbar und präsent zu machen, veröffentlichen wie hier die Top 50 der sichtbarsten Marken, die wir mithilfe von 50 Millionen getwitterten Bildern identifiziert haben.

Weiterhin untersucht und umfasst dieser Report:

  • den Kontext der Fotos
  • die Marken, die jeweils von Männern und Frauen am häufigsten geteilt werden
  • den Einfluss von Influencern auf die Markensichtbarkeit
  • die beliebtesten Logos nach Standort in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum
  • eine Übersicht der visuellsten Branchen und der am häufigsten verwendeten Logos in diesen Bereichen

Weitere Informationen zur Methodologie finden Sie hier.

Die visuellsten Marken

Auf der Welt gibt es unzählige Marken jeder Art und Größe. Sie können an ihrer Marktkapitalisierung, am Umsatz, an der Anzahl der Beschäftigten oder ihrer Bekanntheit gemessen werden. In diesem Report haben wir Marken nach der Häufigkeit bewertet, in der ihr Logo erscheint, um ihre visuelle Sichtbarkeit zu bewerten.

In den Top 50 tauchen einige der üblichen Namen wie Amazon und Adidas auf, aber es gibt auch manche Überraschungen wie Kia und Gatorade. Eines haben jedoch alle Marken, die auf unserer Liste stehen, gemeinsam: Sie alle sind Top-Player, wenn es darum geht, visuelle Identitäten zu schaffen, die ihren festen Platz im Leben der Verbraucher haben.

Die Top 50 am häufigsten abgebildeten Marken auf Twitter

Ranking Marke Anzahl Logo Mentions auf Twitter
1 Amazon 7.431.193
2 McDonald's 4.952.473
3 Chanel 3.783.851
4 Adidas 3.088.607
5 EA Sports 2.019.969
6 Nike 1.706.864
7 Apple 1.683.476
8 Pepsi 1.271.466
9 Chevrolet 1.215.015
10 Emirates 1.111.787
11 Coca-Cola 1.096.531
12 Kia Motors 1.062.895
13 Puma 827.139
14 Chick fil-A 822.972
15 Oreo 658.819
16 Olympics 618.120
17 Samsung 525.560
18 BMW 504.617
19 Under Armour 471.332
20 Nikon 452.035
21 Facebook 440.386
22 Barclays 411.410
23 KFC 410.171
24 AT&T 394.005
25 Boston Red Sox 375.588
26 Corona Extra 374.790
27 Hyundai 351.039
28 Toyota 345.887
29 Huawei 298.011
30 United Airlines 269.137
31 Goodyear 261.516
32 Louis Vuitton 259.046
33 Reebok 249.522
34 Pantene 249.439
35 ANA 245.960
36 Hersey's 241.424
37 Ikea 240.854
38 Budweiser 238.567
39 Microsoft 228.792
40 Sky 224.578
41 Kia 206.424
42 T-Mobile 201.212
43 Mercedes Benz 181.271
44 Southwest Airlines 174.663
45 Vodafone 161.211
46 Heinken 160.324
47 Coach 157.507
48 Gatorade 153.516
49 BBVA 139.442
50 Honda 124.396
Twitter-Daten von September 2018 - Februar 2019

Im nächsten Abschnitt untersuchen wir die unterschiedlichen Kontexte, in denen die beliebtesten Markenlogos häufig abgebildet werden.

Objekte, Szenen und Aktionen, die am häufigsten mit den Top-Marken assoziiert werden

Bilder enthalten oft viele Komponenten. Manche sind chaotisch und zeigen viele Leute, die zig verschiedene Dinge tun. Andere sind übersichtlicher, mit einfachen Hintergründen und wenigen Aktionen.

Aber selbst das einfachste Bild kann dank der abgebildeten Objekte, Umgebungen und Aktionen sowie dem Kontext, der mit ihm verbunden ist, eine wichtige Story erzählen.

Wenn wir ein Bild betrachten, blicken wir auf eine Momentaufnahme: Wir sehen dabei nicht nur die Motive des Bildes, sondern auch was sie tun, wo sie sich befinden und welche Objekte bei der Aufnahme um sie herum sind.

Für Marken ist dieser Kontext rund um ihre Produkte, die in Szenen aus dem Alltag präsentiert werden, von unschätzbarem Wert. In diesem Abschnitt haben wir unsere Bildanalysetechnologie verwendet, um die Bilderfassung des menschlichen Auges zu imitieren und Objekte, Umgebungen und Aktionen in online freigegebenen Fotos zu erkennen.

Amazon

Amazon ist eine führende globale E-Commerce-Marke, und das Logo ist so ziemlich allgegenwärtig. Wo werden Sie am wahrscheinlichsten auf ein Amazon-Logo stoßen?

Im Straßenverkehr trifft man mit am häufigsten auf Amazon-Logos. Mit Amazon-Anzeigen, die prominent auf Schaufenstern, Werbetafeln und Lastwagen geschaltet werden, ist die Marke fast nicht zu übersehen, wenn man unterwegs ist.

Welche Tätigkeiten sind häufig mit Amazon verbunden? Das Schreiben von Hand gehört dazu, besonders im Zusammenhang mit Paketen. Eine weitere häufig dargestellte Tätigkeit sind First-Person-Spiele, d. h. Fotos, die Videospiele, Konsolen und anderes Zubehör für Spiele enthalten. Diese dominante Präsenz der First-Person-Spiele zeigt, dass sich Amazon als führender Spieleanbieter etabliert hat.

Bei den Objekten zählen Handys zu den beliebtesten Motiven. Der E-Commerce wird mobil und Amazon steht an der Spitze des mobilen Shoppings.

Verbraucher kaufen auch Mobiltelefone und technische Gadgets von Amazon und teilen ihre Erfahrungen. Es ist ein gutes Zeichen, wenn Verbraucher Screenshots von Amazon-Produktanzeigen teilen – offensichtlich präsentiert die E-Plattform sich vorteilhaft.

McDonald’s

Die Bögen des goldenen Ms sind weltweit bekannt und das Unternehmen, das dahinter steht, ist in allen sozialen Netzwerken präsent.

In Bezug auf die Top-Szenen, die mit dem McDonald‘s-Logo in Verbindung stehen, erweist sich das Mittagessen als sehr beliebt und schlägt andere Mahlzeiten wie Frühstück, Brunch und Abendessen. Wenn Sie verfolgen, wann die Menschen vorzugsweise zu McDonald‘s strömen, bekommen Sie einen Überblick über die Tageszeiten, zu denen McDonald‘s mit der höchsten Kundenanzahl rechnen kann. Geburtstage werden ebenfalls oft bei McDonald’s gefeiert. Mit lustigen Party-Hüten und einem hell erleuchteten Gastraum sind diese Geburtstagsfeiern bei Kindern beliebt.

Welche Tätigkeiten sind im Allgemeinen mit McDonald’s oder dem Markenlogo verbunden? Jubeln gehört zu den am häufigsten gezeigten Tätigkeiten. Wenn McDonald’s Sie in eine festliche Stimmung versetzt, dann sind Sie damit nicht alleine. Zahlreiche Jubelfotos stammen auch von Sportereignissen, bei denen McDonald‘s als Sponsor auftritt, oder von Spielern, die ihren Sieg feiern.

Pommes Frites sind McDonald‘s Dauerbrenner mit vielen treuen Fans. Natürlich ist darüber hinaus auch Junk Food ein beliebtes Motiv. Kaffee und Desserts zählen zu eher überraschenden Top-Motiven.

McDonald‘s hat seine Präsenz im Café-Bereich verstärkt und es wird deutlich – immer mehr Menschen gehen für einen preiswerten Kaffee zu McDonald‘s. So werden heiße und kalte Kaffeegetränke von den Fans fotografiert und geteilt.

Daneben zählt das fotogene Softeis McFlurry zu den Top-Süßigkeiten. Außerdem teilen die Menschen gern außergewöhnliche regionale McDonald’s-Desserts.

Pepsi

Pepsi und Sportevents sind untrennbar miteinander verknüpft. Nun, vielleicht trinken Sie Pepsi nicht gerade, während Sie Sport treiben, aber in der Sponsorenwelt für Sportmannschaften und -Events ist Pepsi König.

Besonders beliebt ist die Marke in der Welt des Fußballs.

Pepsi-Bilder präsentieren Arenen und Sportstadien, in denen das Markenlogo prominent an den Wänden prangt.

Bei den Tätigkeiten stehen sportliche Begegnungen mit Körperkontakt ganz oben. Wenn Spieler beim Sport ihre Kräfte messen, findet man das Pepsi-Logo oft im Hintergrund.

Jubelbilder sind ebenfalls beliebt, etwa wenn Spieler und Zuschauer ihre Siege in Trikots mit dem Pepsi-Logo feiern. Die Jubelszenen beschränken sich allerdings nicht auf den Sport, sondern zeigen auch Prominente, die beim Betreten der Bühne entsprechende Siegesgesten machen.

Das mit dem Pepsi-Logo am häufigsten verbundene Objekt sind Getränke. Da dies in der Regel das ist, was die Menschen mit Pepsi-Produkten tun, ist es allerdings interessant, dass diese Bilder seltener auftauchen als jene in Sponsoring-Kontexten.

Chanel

Der Luxusmarke Chanel ist es gelungen, sich in einem romantischen Kontext zu platzieren.

Nicht nur die Kleider sind bei Chanel verträumt – die Marke wird oft in romantischen oder intimen Momenten zwischen zwei oder mehreren Personen fotografiert.

Eine weitere beliebte Szenerie für Chanel sind Modenschauen. In Verbindung mit der Fashion Week haben die Leute Fotos von den Laufsteg-Looks auf Twitter geteilt, zudem finden sich dort Streetstyles der Designermarke.

Was machen die Menschen, wenn sie Chanel tragen? „Sich entspannen“ scheint eine ziemlich verbreitete Tätigkeit zu sein, wobei Sitzen und Schlafen gleichermaßen häufig auftauchen.

Die Chanel Oberbekleidung ist beliebt, da die Marke viele modische Mäntel, Jacken und Blazer produziert.

EA Sports

EA Sports-Bilder sind genauso, wie man es erwartet. Fotos, die das Logo des Entwicklers für Sportspiele enthalten, stehen häufig im Zusammenhang mit Sportszenen und Arenen.

Natürlich kommt auch den Spielern auf Fotos mit dem EA Sports-Logo eine prominente Rolle zu. Unterdessen generieren die Wintersportarten ebenfalls viel Aufmerksamkeit.

Aufschlüsselung der Marken nach Geschlecht

Eine Möglichkeit, unsere Logo-Queries zu strukturieren, ist das Aufteilen nach den Geschlechtern: Welche Marken werden eher von Männern bzw. eher von Frauen geteilt?

Als wir nach den Marken gesucht haben, die am häufigsten von Frauen gepostet wurden, haben wir festgestellt, dass sie sich von den beliebtesten Marken der Männer sehr unterscheiden. Die Ergebnisse fallen zwar stereotypisch aus, zeigen jedoch das dominierende Publikum der Marken, die in jeder Kategorie zu den Top 5 zählen.

Marken, die mit Mode, Gesundheit und Schönheit in Verbindung stehen, nehmen beispielsweise die Spitzenplätze der Frauenrangliste ein, während Markenlogos für Bier, Sport und Power Tools am häufigsten von Männern gepostet werden.

Durch die demografische Aufschlüsselung derartiger Daten können Marken ihre Botschafter online genauer einschätzen, ihr Publikum besser verstehen und Aspekte ihres Publikums aufdecken, von denen sie zuvor noch nichts wussten.

Influencer und Markenlogos

Das Influencer Marketing ist heutzutage eine eigenständige Branche, aber nicht jeder, der ein Logo teilt, wird auch von der Marke bezahlt.

Durch den Blick auf Logo-Shares von hochkarätigen Accounts können Marken die Personen finden, die ihr Logo bei der größten Zielgruppe promoten.

Marken, die am häufigsten von beliebten Twitter Accounts erwähnt werden

Marke Anzahl an einflussreichen Accounts, die Logos teilen
Adidas 4.625
Nike 3.488
Coca-Cola 2.009
Emirates 1.844
Under Armour 1.659
In diesem Fall wurden Accounts als Influencer definiert, die mehr als 10.000 Follower haben

Das Tracking von Influencer-Shares ist eine großartige Möglichkeit, Sponsoren und unerwartete einflussreiche Befürworter zu entdecken. Nachfolgend zeigen wir einige Beispiele für Nike, um eine Mischung aus vorhersehbaren und möglicherweise überraschenden Logo-Posts zu zeigen, die von Influencern geteilt werden.

Sponsoring Tracking

@ChelseaFCinUSA teilt ein Foto von seinen Spielern

Einflussreiche Podcaster

Das beliebte spanische Podcast-Netzwerk @postafm bewirbt einen neuen Podcast

Neues Musikvideo

DJ @MJCole teilt ein neues Video für das Lied Waking Up

Diese Art des Trackings ermöglicht es Marken, die Auswirkungen der aktuellen Influencer-Beziehungen zu messen und Chancen für zukünftige Partnerschaften mit Befürwortern zu erkennen, mit denen sie derzeit keine formelle Beziehung haben.

Top-Logos nach Orten

Betrachtet man die Top-Logos nach Standorten, entstehen klare Muster.

Wir haben die Top-Logos in einigen US-amerikanischen Staaten, europäischen Ländern sowie Ländern des asiatisch-pazifischen Raums untersucht.

USA

Die Vereinigten Staaten sind eine Nike-Nation. So ist Nike im Süden, Mittleren Westen und in Kalifornien ausgesprochen beliebt. Es gibt auch einige sehr regionalspezifische Vorlieben wie Massachusetts Begeisterung für die Boston Red Sox.

Europa

Dagegen ist Europa Adidas-Land. Die Sportmarke ist im Fußball sehr beliebt – und Fußball ist in Ländern wie Deutschland und Spanien praktisch allgegenwärtig.

APAC

Wie Europa ist auch der APAC-Markt ein starkes Adidas-Gebiet. Einige US-amerikanische Sportteams wie die New York Yankees zählen aufgrund ihrer Prominenz im Fast-Fashion-Business ebenfalls zu den Top-Logos.

Branchenanalyse

Die meistfotografierten Branchen

Unsere Logo-Query-Datenbank umfasst eine breite Palette von Marken und Branchen. Wenn wir die Top-Logos betrachten, können wir auch herausfinden, welche Branchen die visuellsten Inhalte generieren.

Dabei handelt es sich nicht nur um die eigenen Inhalte einer Marke, sondern auch um die vielen von Kunden hochgeladenen Fotos, die in irgendeiner Form ein Logo enthalten.

Während die Mode- oder die Schönheitsbranche erwartungsgemäß zu den visuellsten Branchen in den sozialen Medien zählen würden, werden sie noch von der Konsumgüter- und Automobilindustrie übertroffen, deren Logos am häufigsten geteilt werden.

Nachfolgend die Auflistung der 50 meistgeteilten Logos nach Branchen.

Die Top-Logos nach Branchen

In jeder Branche gibt es dominierende Marken. In diesem Abschnitt haben wir uns die Marken angesehen, die in der Mode-, Automobil- und Finanzdienstleistungsbranche visuell dominiert haben.

Fashion Branche: Top Logos

Logo %-Anteil der Branchen-Gespräche, die ein Logo enthalten
Adidas 0,22%
Chanel 0,10%
Nike 0,10%
New Balance 0,01%
Asics 0,01%

Welche Kleidung, Schuhe und Accessoires fotografieren und teilen die Menschen in der Modewelt? Adidas ist die Nummer Eins und wird sowohl von Profisportlern als auch von Amateuren getragen. Von Trainingsanzügen bis hin zu Schuhen ist Adidas überall zu finden. Chanel ist eine zeitlose Luxusmarke. Nike gehört dank inspirierenden und offenen Werbekampagnen mit Colin Kaepernick und Produkten wie dem Sport-Hijab ebenfalls zu den sichtbarsten Marken. New Balance und Asics runden die Top 5 ab.

Automobilbranche: Top Logos

Logo %-Anteil der Branchen-Gespräche, die ein Logo enthalten
Toyota 0,27%
Volkswagen 0,18%
Kia 0,18%
Mercedes 0,16%
Audi 0,01%

Die Verkehrslandschaft verändert sich, und gerade Autos treiben diese Veränderung voran. Von vernetzten Autos und intelligenten Autos über umweltfreundliche Autos bis hin zu selbstfahrenden Autos – die Automobilindustrie entwickelt sich zunehmend innovativ. Welche Marken sind nun in dieser Branche am sichtbarsten? Toyota nimmt den ersten Platz ein; die Marke ist relativ erschwinglich und gilt als zuverlässig, was sie bei den Verbrauchern beliebt macht. Luxusmarke Audi schafft es ebenfalls unter die Top 5.

Finanzdienstleistungsbranche: Top Logos

Logo %-Anteil der Branchen-Gespräche, die ein Logo enthalten
Apple 0,28%
Capital One 0,24%
IBM 0,14%
Visa 0,14%
Amazon 0,01%

Herkömmliche Banken und ihre Services sind veraltet. In der Finanzdienstleistungswelt bieten Technologieunternehmen wie Apple Zahlungsoptionen, die bei den Verbrauchern großen Anklang finden. Apple Pay wird zunehmend beliebter. Auf den Plätzen zwei und vier liegen Capital One und Visa. IBM steht an dritter Stelle, weil das Unternehmen dazu beiträgt, die künstliche Intelligenz ins Bankgeschäft zu integrieren. Schließlich liegt Amazon mit Amazon Pay auf Platz 5 des Finanzdienstleistungsbereiches.

Fazit

Man sagt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Durch die markenbasierte Bildanalyse haben wir wertvolle Erkenntnisse über die sichtbarsten Marken, die am häufigsten fotografierten Branchen und die Kontexte, in denen die Logos fotografiert werden, sowie Demografien, Top-Influencer und örtlich bezogene Daten gewonnen.

Die sozialen Medien werden zunehmend visueller und im Zuge dieser Entwicklung wird es immer wichtiger, zu verstehen, wie Menschen über Bilder kommunizieren und sich miteinander verbinden sowie welche Rolle die Marken in diesen Bildern spielen.

Methodologie

Ranking:

Wir haben Brandwatchs und Crimson Hexagons kombinierte Logo-Datenbank von einigen der erfolgreichsten globalen Marken verwendet, um nach Instanzen dieser Logos zu suchen, die auf Twitter geteilt werden. Die Logos sind nach der Anzahl der visuellen Erwähnungen aufgelistet, die wir zwischen Februar 2018 und September 2019 gefunden haben. Der Begleittext wurde nicht berücksichtigt.

Bildanalyse:

Unsere Technologie ahmt nach, wie das menschliche Auge visuelle Inhalte mithilfe neuronaler Netzwerke verarbeitet, um Logos, Objekte, Szenen und Aktionen in Bildbeiträgen zu erkennen.

Geschlechteranalyse:

Wir haben Brandwatchs Auswahl an Logo-Queries verwendet, um die am häufigsten geteilten Logos nach dem Geschlecht der Autoren zu identifizieren.

Brandwatch verwendet eine umfangreiche Namendatenbank, um das Geschlecht der Person hinter einem Konto zu bestimmen. Wenn der Algorithmus nicht sicher ist, wird der Account keinem bestimmten Geschlecht zugeordnet.

Influencer-Analyse:

Wir haben Brandwatchs Auswahl an Logo-Queries verwendet, um die von Twitterkonten mit mehr als 10.000 Followern am häufigsten geteilten Logos zu finden.

Natürlich gibt es viele verschiedene Definitionen für Influencer und die hier verwendete Metrik ist nur eine von zahlreichen Möglichkeiten, einen Account zu bewerten.

Umfang:

Wir haben Tweets vom 1. September 2018 bis zum 28. Februar 2019 analysiert. Die Beiträge sind global und werden nicht nach Sprache oder Ort gefiltert.

Markenauswahl:

Der Report zur Markensichtbarkeit hat 203 der größten Marken mithilfe unserer kombinierten Datenbank analysiert. Wir haben die 50 Top-Logos nach der Anzahl ihrer Erscheinungen eingestuft und dann weitere Analysen durchgeführt.

Vergleich mit dem Report 2018

Im Brand Visibility Report 2019 wurde die Datenbank von Brandwatch verwendet. In diesem Bericht wurden die kombinierten Datenbanken und Funktionalitäten sowohl der ursprünglichen Marke Brandwatch als auch der ursprünglichen Marke Crimson Hexagon verwendet, um die 50 Top-Logos zu ermitteln. Wir haben die Stärken unserer Plattformen gebündelt und konnten somit neue Abschnitte hinzufügen, wie die Auflistung der häufigsten Objekte, Szenen und Aktionen sowie der Top-Marken nach Branchen.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.