Customer Loyalty Report

Welche Aspekte sind wichtig für die Kundenbindung? Wir haben Online- und Umfragedaten untersucht.

Report lesen

Veröffentlicht 29. April 2020

Social Insights: Backen in der Corona-Krise

Seit der Corona-Krise verbringen wir die meiste Zeit in den eigenen vier Wänden. Oder besser gesagt: in der Küche.

Man könnte behaupten, ganz Deutschland bereite sich auf einen Backwettbewerb vor. Doch es ist das Coronavirus, welches uns derzeit zu wahren Hobbybäckern macht.

Unter den Hashtags #backen, #food und #stayathome werden besonders an Sonntagen viele Beiträge auf Social Media geteilt, wobei Instagram die meisten Postings verzeichnet.

Die Emojis spiegeln die positive Stimmung in den Online-Gesprächen wieder. Zu den Top 3 gehören der mit herausgestrecker Zunge 😛, gefolgt von dem Herzaugen-Emoji 😍und lächelndem Smiley 😊.

Wir haben uns gefragt, worüber die Menschen in Bezug auf das Thema Backen sprechen. Dazu schauten wir uns die Gespräche näher an und kamen zu folgenden Ergebnissen:

Nach dem Eintritt der Corona-Maßnahmen, wie z.B. der Schließung von Bars und Restaurants und dem bundesweiten Kontaktverbot, welches seit dem 23. März gilt, haben wir in den Gesprächen im Vergleich zur ersten Märzhälfte einen Anstieg von mehr als einem Drittel beobachtet.

Mit fast 6.000 Erwähnungen belegen Brot und Kuchen mit Abstand den ersten Platz in unserer Analyse.

Auffallend war, dass sich viele an dem Backen von Sauertreigbrot, also ohne Hefe, versuchen. Das liegt zum einen daran, dass Hefe derzeit zu den Produkten gehört, welche im Supermarkt schnell ausverkauft sein können. Die Herstellung vom Sauerteig dauert zwar viel länger, doch das ist in Zeiten von Covid-19 kein großes Problem mehr.

 

Auch zum Thema Kuchen fanden wir eine große Anzahl an Online-Gesprächen. Wir haben uns die Daten zu Kuchen näher angesehen, um herauszufinden, welcher am häufigsten gebacken wird.

In unserer Analyse hat Käsekuchen mit 29% den größten Share of Buzz. Den zweiten Platz im Ranking belegen Apfel- und Schokokuchen mit jeweils 20%, gefolgt von Karottenkuchen (13%), Zitronenkuchen (10%) und Marmorkuchen (8%). Im Vergleich zur ersten Märzhälfte nahmen die Gespräche rund um Zitronen- und Karottenkuchen am meisten zu.

 

 

 

Des Weiteren fällt ein großer Anstieg bei den Gesprächen zu Hefezöpfen (+207%) und Bananenbrot (+171%) auf. Das hat zum einen saisonale Gründe: Karottenkuchen und Hefezöpfe werden gerne im Frühling und zu Ostern gebacken.

Einen großen Boom erfährt gerade Bananenbrot. Das könnte daran liegen, dass es sehr einfach zu backen ist, es im Vergleich zu einem herkömmlichen Kuchen relativ gesund ist und Verbraucher vielleicht gerade aufgrund der Hamsterkäufe mehr überschüssige, reife Bananen im Vorratsschrank haben.

Diese Analyse erschien ursprünglich in unserem täglichen Covid-19-Databulletin. Holen Sie sich die neuesten Erkenntnisse kostenlos direkt in Ihren Posteingang – melden Sie sich dazu einfach hier an. 📧

Kategorien
Analysen Updates
Customer Loyalty Report

Zusammen mit GWI haben wir Online- und Umfragedaten untersucht, um herauszufinden welche Aspekte die Markenloyalität beeinflussen.

Report lesen
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Consumer Fit werden

Seien Sie einen Schritt voraus mit Consumer Research, unserer neuen Digital Consumer Intelligence Plattform.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.