Report | Verbrauchertrends in der CPG-Branche

Wie hat sich das Verbraucherverhalten in der Verbrauchsgüterbranche geändert? Welche Trends können wir erwarten? Wir liefern Insights in unserem neuen Report

Jetzt ansehen

Veröffentlicht 10. Juli 2014

Ben, Paul oder Alex? Deutsche Vornamen im Netz

Wir haben uns mit unserem Social Media Monitoring Tool Brandwatch die Gespräche rund um das Thema Vornamen näher angesehen.

Namen sind nur Schall und Rauch, lautet ein bekanntes Sprichwort. Das lässt sich auf Vornamen nicht übertragen. Es ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Eltern treffen müssen: Welchen Namen soll mein Kind für den Rest seines Lebens tragen? Natürlich wird dieses Thema auch eifrig im Netz diskutiert und wir haben uns mit unserem Social Media Monitoring Tool Brandwatch die Gespräche näher angesehen.


Allein Wikipedia listet über 5.900 Vornamen, da fällt die Wahl wahrlich nicht leicht. Manche wissen ihn schon Monate vor der Geburt ihres Kindes, andere befassen sich erst danach mit der Namensnennung oder entscheiden sich um. Dabei gibt es einiges zu beachten: Er soll einzigartig, aber leicht auszusprechen sein – auch auf internationalem Raum und mit dem Nachnamen soll er ebenfalls harmonieren. Dieses Problem hatten Menschen damals vor dem 12. Jahrhundert nicht. Damals gab es keine Vor- und Nachnamen, sondern nur Rufnamen. Und dann gibt es noch die Sache mit den Vorurteilen: Der Vorname kann laut einer Studie Einfluss auf die Leistungsbewertung in der Schule haben.

Vornamen Zeitverlauf
Gespräche seit Anfang des Jahres im Zeitverlauf


Jedes Jahr veröffentlicht die Gesellschaft der deutschen Sprache ein Ranking der beliebtesten Vornamen in Deutschland. Die Veröffentlichung dieses Jahr sorgte für den hohen Peak im Gesprächs-Zeitverlauf (siehe Chart oben). Dabei berücksichtigt das Ranking nicht nur die verwendeten Erst- sondern auch die Zweitnamen.


Jungennamen Top 5:


1. Maximilian
2. Alexander
3. Paul
4. Luca/Luka
5. Ben

Vornamen Jungennamen
Buzz der Top 5 Jungennamen + Tonalität (zum Vergrößern anklicken)


Bis auf Paul und Luca/Luka spiegelt sich das Ranking auch im Social Buzz wieder. Sehr intensiv wird vor allem der Name Luca (oder Luka) diskutiert: Der Name hat von allen fünf im Verhältnis die meisten positiven Erwähnungen und die wenigsten äußerten sich neutral zum Namen. Der Name Paul dagegen ist am unbeliebtesten.


Mädchennamen Top 5:


1. Sophie/Sofie
2. Marie
3. Sophia/Sofia
4. Maria
5. Mia

Vornamen Mädchennamen
Buzz der Top 5 Mädchennamen + Tonalität


Sieht man sich das „Social Buzz“-Ranking an, wird über den Namen Sophia (Sofia) am wenigsten gesprochen, obwohl dieser in der Ranking-Liste auf Platz 3 liegt. In der Sentiment-Analyse ist der Name Maria am unbeliebtesten, eine eindeutige Meinung haben die Internet-User vor allem zu den Namen Marie und Sophie (Sofie).

Vornamen TopSeiten
Topseiten


Nummer 1 Plattform der Gespräche ist Facebook, Twitter muss sich mit einem 3. Platz zufrieden geben. Wenig verwunderlich sind die Plätze 4 und 5: Auf diesen Seiten fragen werdende Eltern häufig um Rat und Vorschläge zur Namensfindung.

Vornamen Verteilung und TopicCloud
Jungen- vs. Mädchennamen und Topic Cloud

 

Über welche Vornamen wird mehr gesprochen? Mit über 60 Prozent wird im Netz wesentlich häufiger über Jungen- als über Mädchennamen gesprochen. Diese Verteilung spiegelt sich auch in der Topic Cloud wieder.

Vornamen Hashtags
Verwendete Hashtags und Emoticons auf Twitter

 

Wir nähern uns dem Finale der WM und da ist es wenig verwunderlich, dass die WM-Hashtags auch unter den verwendeten Hashtags der letzten vier Wochen auftauchen. Und wer weiß, vielleicht hat die Fußballweltmeisterschaft Einfluss auf zukünftige Namentrends und dann heißt es bald: Manuel, Bastian oder Miroslav. ;)


Titelbild: erstellt mit Canva


Kategorien
Analysen Buzz
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.