Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Veröffentlicht 13. Juli 2015

Brandwatch Update: Der neue Links-Operator

Grundstein für nützliche Soziale Daten sind wertvolle Boolesche Operatoren. Mit unserem neuen Links-Operator bieten sich ganz neue Analyse-Möglichkeiten.

Grundstein für nützliche Soziale Daten sind wertvolle Boolesche Operatoren. Seit Jahren liefern wir eine große Auswahl an komplexen Operatoren und nun stellen wir Ihnen unseren neuesten Zuwachs vor.

Mit dem Links-Operator können Sie:

  • Twitter-Mentions finden, die auf eine Seite verlinken (einschließlich gekürzter URLs)
  • Das Auffinden von Treffern, die eine spezielle URL enthalten
  • Finden Sie heraus, welche Influencer Ihren Content verlinken
  • Vergleichen Sie Ihren Share-of-Voice mit denen der Konkurrenz
  • Analysieren Sie wie oft Ihre Links geteilt wurden
  • Lokalisation der Tweets, die einen Link enthalten

Der Links-Operator ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir uns bemühen, unseren Kunden dabei zu helfen über Keywords hinauszugehen und so wichtige Unterhaltungen zu identifizieren. Auf diesem Weg erhalten sie ein Online-Gesamtbild ihrer Marke und den echten ROI ihrer Sozial Media-Strategie.

„Der Brandwatch Links-Operator ist toll. Wir können einen großen Anstieg an gesammelten Tweets feststellen, für http://london24.com hat sich die Mentions-Vorschau verdreifacht.“
Nick Cameron, Digital Business Analyst – Archant

Mit Brandwatch Analytics war es Ihnen bisher möglich, die Erwähnungen zu finden, in denen Ihr Markenname enthalten ist. Jetzt können Sie auch herausfinden, wer auf Ihre Seite verlinkt.

Für die modernen Marketingfachleute stellen Tweets, die Links enthalten, eine neue Form von wertvoller Marketingwährung dar.

Das Ablösen von Mentions, basierend auf PR und Marken, durch Tweets mit Links zieht interessierte Kundenkontakte aus der ganzen weiten Welt an und verbessert zudem Ihr SEO-Ranking.

Mit Links-Mentions wird Social Media eine Plattform, die potenzielle Kunden heranzieht anstatt fruchtlosem Engagement. Aber um dies zu machen, müssen wir lernen, wie oft unsere Links geteilt wurden und wer diese teilt.

Hier kommt der Links-Operator ins Spiel.

linksgif2

Mit dieser simplen Query (siehe oben) können wir jede Twitter Mention sehen, die einen Link zu unserer Brandwatch-Webseite enthalten.

Wir können auch individuelle Posts herauspicken, die einen unserer Links enthalten, um zu sehen, wie unsere Inhalte in den letzten acht Tagen getweeted wurden. Mithilfe der Topic Cloud können wir herausfinden, welche Keywords in Zusammenhang mit den geteilten Links verwendet wurden.

Mit nur wenigen Klicks können wir erkennen, wer und was Traffic erzielt.

linksgif22

Das obige GIF zeigt, wie wir schnell die am häufigsten geteilten Links der letzten acht Tage identifizieren können (dieser Blogpost zum Thema SEO und YouTube führt das Ranking an).

Indem wir auf den Link klicken, können wir jede Twitter-Erwähnung sehen, die den Link geteilt hat, auch mit gekürzter URL.

Weiter unten werden die Hashtags aufgeführt, die in Zusammenhang mit dem Link am häufigsten geteilt wurden.

Hier fällt zum Beispiel #Wimbeldon auf. Er steht klar in Verbindung zu unserer Zielgruppe. Hier läge die Überlegung nahe, ob man einen follow-up Post zur Weltmeisterschaft verfasst.

Das nächste Tab zeigt die Influencer, die Links von brandwatch.com teilen.

Abschließend können wir uns die Geotagged Tweets anzeigen lassen.

Durch das Tracken aller Links, die zu Ihrer Seite führen, können Sie den Erfolg Ihrer Strategien messen. Sie können außerdem spezielle URLs oder Sub-Domains analysieren und so den Erfolg Ihrer Kampagnen messen oder den Traffic eines bestimmten Bereiches Ihrer Seite herausfinden.

Links Operator Banner

Das Verbinden des Brandwatch Links-Operator mit Google Analytics-Daten zeigt, wie wertvoll Links sind.

Das folgende Chart stellt Tweets, die Brandwatch-Links und Referrals von Twitter enthalten dar. Es zeigt den Zusammenhang zwischen der Anzahl an Leuten, die unsere Links teilen und die Anzahl der Leute, die sich durch unsere Seite klicken.

Links Operator Google Analytics

Für unseren @Brandwatch Twitter Account zeigt sich also, dass wir für einen Anstieg an Referrals zu unserer Seite die Anzahl der Tweets, die unsere Links enthalten, erhöhen müssen.

Basierend auf dieser Information animierten wir in den letzten Monaten interne und externe Influencer dazu, mehr Links zu verwenden, um die Twitter Referrals steigen zu lassen.

Ohne den Links-Operator wären wir nicht in der Lage, diesen Zusammenhang zu messen und unseren Social Media-Auftritt zu verbessern.

Das Analysieren von Treffern mit Links ermöglicht es Marketing-Fachleuten zu sehen, wie Webseiten der Konkurrenz performen, ohne sich dazu in Google Analytics einloggen zu müssen.

Um zu zeigen, wie der Links-Operator für diese neue Art des Benchmarking genutzt werden kann, haben wir zwei der weltweit größten E-Commerce-Seiten untersucht.

1. Amazon.com, 2014 88 Mio Dollar Einnahmen
2. eBay.com, 2014 17 Mio. Dollar Einnahmen

Die aufgesetzte Query (5 %ige Stichproche) sucht nach Links zu deren Webseiten und zeigt, wie oft sie via Twitter verlinkt werden.

Links Operator Amazon Ebay

Trotz des Unterschiedes in den jährlichen Einnahmen erzielt eBay 5 mal mehr Tweets mit Links pro Stunde als Amazon.

Das zeigt, dass eBay und deren Käufer viel mehr Leute via Twitter auf die Webseite ziehen, als der E-Commerce-Riese Amazon.

Diese Art des Benchmarkings, verknüpft mit anderen nützlichen Insights, die der Links-Operator zur Verfügung stellt, ermöglichen es Ihnen mit Ihren Brandwatch-Daten über die Keywords hinauszugehen. Damit erlangen Sie Insights darüber, wie Ihre Inhalte geteilt wurden und wie es potenzielle Kunden auf Ihre Unternehmensseite zieht.

Wenn Sie eine personalisierte Demo von Brandwatch Analytics erhalten wollen, einschließlich des neuen Links-Operators, dann klicken Sie unten auf den Button.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.