Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Veröffentlicht 17. Juni 2014

Den Horizont erweitern: Die eigene Markenblase platzen lassen

Im Durchschnitt erwähnen nur 4 Prozent der Kunden Marken in ihren Tweets.Worüber wird in den anderen 96 Prozent der Fälle geredet?

An alle Marken: Wir möchten Sie auf etwas hinweisen – es dreht sich nicht immer alles um Sie.

Ihre Marke ist nicht der Mittelpunkt des Universums Ihres Kunden. Tatsächlich ist sie nur ein sehr kleiner Teil davon.

Im Durchschnitt erwähnen nur 4 Prozent der Kunden Marken in ihren Tweets.

Worüber wird in den anderen 96 Prozent der Fälle geredet und welchen Einfluss hat das für Ihre Marketingstrategie?


Was mögen Ihre Befürworter neben Ihrer Marke noch?


Noch nie war es wichtiger, die demographischen Merkmale der Kunden zu verstehen.

Es geht nicht nur darum ein außergewöhnliches Produkt zu haben, sondern auch Marketingstrategien zu verfolgen, die nicht für den Massenmarkt, sondern genau auf Ihr Publikum zugeschnitten sind.

Das Wissen, was diese neben der Marke fasziniert und interessiert, kann ein großer Vorteil gegenüber der Konkurrenz sein.

Erst kürzlich haben wir die Fallstudie über die Kleidungsmarken ASOS und DatalQ Now vorgestellt.

Die interessanten Ergebnisse über die Kundengespräche zeigen den großen Einfluss, den die Daten auf Marketingstrategien von Firmen haben können.

Alles was Sie dafür tun müssen ist die Marken-Blase platzen zu lassen, also über den Tellerrand hinaussehen und die gesamten Daten in der Social Media Welt näher zu betrachten.


ASOS: Worüber reden die Konsumenten?


Unsere ASOS-Analyse beruhte auf Twitterusern, die die Marke mögen und das auch über positive Tweets zeigen.

Wir haben die demographischen Werte verglichen, um zu sehen, welche Hauptinteressen die Konsumenten vertreten und inwieweit diese in die Marketingaktivitäten eingebunden werden können.

Beim Vergleich der verschiedenen Märkte wird deutlich, dass ASOS in den UK ein anderes Publikum als in den USA hat.


Berufsgruppen


Der auffälligste Unterschied ist die Anzahl an Studenten.

Die Anzahl ist in den UK wesentlich höher als in den USA. Im Gegensatz dazu haben Berufstätige im Bereich von Sales/Marketing/PR in den USA einen größeren Einfluss auf die Twitter-Gespräche.

Asos Berufsgruppen

Für regionale Marketingteams, deren Markenbefürworter sich unterscheiden, sind diese Informationen sehr wertvoll.

Mit diesen Informationen können außerdem Themen, die in Verbindung mit Ihrer Marke für die Zielgruppe wichtig sind, genauer analysiert werden.

Zum Beispiel unterhalten sich Studenten, die ASOS lieben, über Online-Shopping und das ist ein Hinweis darauf, warum die Marke so beliebt ist (es ist eine Online-Kleidungsmarke mit günstigen Lieferkonditionen, kostenloser Rückgabe und Discountpreise für Studenten).


Regionale Unterschiede


Viele würden wahrscheinlich vermuten, dass die Befürworter der selben Kleidungsmarke auch ähnliche Interessen haben. Nun, man sollte niemals Vermutungen aufstellen.

Analysen von britischen und amerikanischen ASOS Fans haben gezeigt, dass es große Unterschiede in den Gesprächsthemen gibt.
Asos Gesprächsthemen

Kunden aus UK reden vorrangig über die Themen Blogging, Make-Up und Nägel, während die Amerikaner vermehrt über Events schreiben, wie die Oscars, Grammys oder NYFW.

Das liegt an der Begeisterung der Amerikaner für Prominente, welche auch regelmäßig in den Gesprächen auftauchen.

Der britische Markt hingegen hat nur wenig Interesse an Promis, dafür sind Gewinnspiele und Preise gefragt.

Diese Einblicke können dabei helfen regionale Marketingstrategien zu entwerfen, anstatt eine große und allgemeine Marketingkampagne.


Zeit


Eine der interessantesten Trends, die uns beim Analysieren der Daten der ASOS-Kunden auffiel, war der Zeitpunkt und die Uhrzeiten der Online-Nutzung.

Hierbei gab es besonders große regionale Unterschiede. Britische Kunden sind spät bis in die Nacht aktiv, die amerikanische Kundschaft eher morgens bis nachmittags.

Die Tatsache, dass der britische Markt weitestgehend von Studenten dominiert ist, könnte ein Grund für diesen zeitlichen Verlauf sein.

Asos Onlinenutzung

Die Daten der ASOS-Kunden haben einige Schlüssel-Charakteristiken an den Tag gebracht, die von Marketingteams für wirksamere Kampagnen genutzt werden können.

Das alleinige Betrachten der eigenen markenbezogenen Erwähnungen hätte nur an der Oberfläche gekratzt und dieses Wissen nicht zum Vorschein gebracht.

Wenn Sie Ihren Horizont erweitern und sich nicht nur auf Ihre Marke fokussieren, sondern auch die demographischen Merkmale der Zielgruppen berücksichtigen, werden Sie Ihr Publikum besser verstehen und wissen, wer Ihre Marke mag und warum!

Denn vergessen Sie nicht: Marketing dreht sich nicht nur allein um die Marke!


facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Consumer Fit werden.

Seien Sie einen Schritt voraus mit Consumer Research, unserer neuen Digital Consumer Intelligence Plattform.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.