Aktuelle Studie: So shoppen Verbraucher in Deutschland für Weihnachten

Jetzt lesen

Aktuelle Studie: So shoppen Verbraucher in Deutschland für Weihnachten

Jetzt lesen

Veröffentlicht 6. März 2017

Der Social Buzz-Rückblick zur Social Media Week Hamburg 2017

Letzte Woche fand zum 6. Mal die Social Media Week Hamburg statt. Über 200 spannende Sessions fanden an verschiedenen Locations in Hamburg statt. Darüber wurde natürlich auch fleißig berichtet und getwittert. Wir warfen einen Blick auf die Social Media-Gespräche zur #SMWHH.

Sehr häufig – vor allem auf Twitter – wurden die Livestreams für unterschiedliche Vorträge und Sessions geteilt, so dass auch Interessenten, die nicht vor Ort sein sich die Sessions ansehen konnten. Das Top-Thema der Social Media Week waren Chatbots. Hamburg Airport gab Einblicke, wie sie unter anderem Chatbots für die Kommunikation einsetzen, in einem Panel wurde diskutiert, was Unternehmen bei der Einbindung von Chatbots beachten müssen oder in einem Workshop konnten Teilnehmer ihren eigenen Chatbot für den Facebook Messenger bauen. Ebenfalls beliebt und häufig erwähnt wurde ein Panel zum Thema Gender Gap in der Startup-Szene.

Am ersten Tag sorgte ein Vortrag zum Thema Influencern und Meinungsmachern für den höchsten Buzz des Tages. Der Vortrag von IBM zum Thema kognitive Technologien, die dann auch den Roboter Nao auf die Bühne brachten, sorgte am Dienstag neben dem Chatbotworkshop und dem Panel über Chatbots zur Mittagszeit für einen weiteren Peak. Top-Vorträge am Mittwoch waren das Panel zum Thema Gender Gap in der Startup-Szene und Visuelles Storytelling auf Instagram und Snapchat. Donnerstag und Freitag nahmen die Online-Gespräche rund um die Social Media Week deutlich ab. Donnerstag sorgten die Sessions zu den Themen Influencer Marketing und Fake News für Gesprächsspitzen. Am letzten Tag gab einen Peak um die Mittagszeit, als Maike Richter vom NDR in einem Workshop Strategien gegen Hate Speech vorstellte. Mit 56 Prozent sprachen etwas mehr Männer als Frauen über die Social Media Week.

Das oben stehende Chart zeigt die Top-Hashtags, Emoticons und am häufigsten erwähnten Twitter-Handles. Neben verschiedenen Hashtags zur Social Media Week wurde auch das Hashtag #DigitalLeadership im Zusammenhang mit dem Gender Gap-Panel häufiger verwendet.

Zum Abschluss zeigen wir die Top-Autoren, die am häufigsten über die Social Media Week twitteren. Auf Platz eins liegt @Connytion, gefolgt von @tfk_me und @ThSchBergedorf auf den Plätzen zwei und drei.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.