Welche sind die Top 50 sichtbarsten Markenlogos im Social Web?

Jetzt mehr erfahren

Welche sind die Top 50 sichtbarsten Markenlogos im Social Web?

Jetzt mehr erfahren

Veröffentlicht 21. August 2014

Ein Plädoyer für langfristige Agenturpartnerschaften

In 90% der Fälle ist der Erfolg eines Produkt-Launches das Ergebnis der Zusammenarbeit der Agentur und einem Verantwortlichen der Marke.

Wenn eine Marke sich neu erfinden muss, innovative Konzepte prüft – oder einfach nur bestehende Prozesse überarbeitet, dann werden oft Agenturen ins Boot geholt.

Schauen wir uns den Launch aktiver Marken auf Social Media in den Jahren 2006, 2007 und 2008 an. In 90 % der Fälle ist ihr Erfolg das Ergebnis der Zusammenarbeit der Agentur und einem Verantwortlichen der Marke. Gemeinsam fokussieren sie sich darauf, in den Punkten erfolgreich zu sein, in denen andere versagt haben. Ist das Projekt erfolgreich, wird es intern im Unternehmen integriert.

Als ehemaliger Agenturmitarbeiter mit einer etwas vage definierten Strategierolle hatte ich Gelegenheit, genau das zu tun: die Vision entwerfen, das Image und den Ansatz erschaffen.

Im Idealfall gehörten wir für unsere Kunden zum Kernteam, wir haben ihr eigenes Team verstärkt. Und genauso fühlte es sich auch von unserer Seite an.

Wenn ich mir die Produkte in meinem Haushalt anschaue – LG, HTC, Microsoft, Saab, Samsung und einige Spirituosenmarken – so hat mich die enge Kundenbeziehung oft dazu animiert, deren Produkte bevorzugt zu testen und auszuprobieren.

Ich bin mir nicht sicher, ob andere Markenverkäufer ebenfalls solche engen Beziehungen aufbauen, doch bei meiner Agenturarbeit habe ich dieses Phänomen immer wieder erlebt.

Die Mehrzahl der Führungskräfte trägt stolz die Marken ihrer Kunden zur Schau. So verwandeln sich Partner in lebendige Markenbotschafter.

Markenbefürworter

Die Deadline


Ein Aspekt, der die dynamische Beziehung zwischen Agentur und Marke definiert, ist die Tatsache, dass Deadlines, Überstunden und unzählige Teammeetings, um ein gemeinsames Kunstwerk zu schaffen, zusammenschweißt.

Schon zu Beginn der Partnerschaft, der Angebotsanfrage, fließen E-Mails und Screenshots in einem unaufhörlichen Strom voller Visionen, Zeitpläne und Decks zwischen Teammitgliedern hin und her, um hoffentlich zu einem persönlichen Pitch zu führen.

Der wirkliche Spaß beginnt, wenn Sie das Kundenprojekt gewinnen konnten und in der Kick-off-Phase ein Gespür für die Markenidentität entwickeln.

Teammitglieder gehen ein und aus, die Teams sind mittlerweile aufeinander abgestimmt wie Synchronschwimmer und die erste stramme Deadline wird festgesetzt. Vielleicht für eine Webseite? Oder ein Deck? Für den Launch einer neuen Kampagne? Was es auch immer sein mag, auf diese Weise wird die Beziehung geformt.

Agenturpartnerschaften

Brandwatch versteht und schätzt die enorme Bedeutung dieser Beziehung. Wir lassen keine Gelegenheit aus, unseren Kunden durch Stärkung der Partnerschaft völlig neue Möglichkeiten zu eröffnen.

Dieser Beitrag ist der zweite aus einer Serie vom Brandwatch Agenturteam (den ersten Beitrag können Sie hier lesen). Wir freuen uns darauf, unsere Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.


Plot Curve
Brandwatch Analytics

Brandwatch Analytics ist eine der weltweit führenden Social Listening-Plattformen

Eine der besten und schnellsten Social Listening- und Analytics-Plattformen auf dem Markt.

Mehr erfahren
Airline Analysis DashboardOverviewKey InsightsLast 7 MonthsLast 7 MonthsLast 7 MonthsShare of VoiceTopicsSentimentDemographicsProjectAirlinesAditi@analyst.comDashboardsDataToolsReportsAlerts5kSepOctNovDecJanFebMarApr10k15k20k05k10k15k20k0Historical ComparisonGoQuick Search20%35%5%10%30%SepOctNovDecJanFebMarMention VolumeMention VolumeJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific Airlines

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.