Report | Verbrauchertrends in der CPG-Branche

Wie hat sich das Verbraucherverhalten in der Verbrauchsgüterbranche geändert? Welche Trends können wir erwarten? Wir liefern Insights in unserem neuen Report

Jetzt ansehen

Veröffentlicht 5. August 2013

Es ist da – das „neue Brandwatch“!

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn wir verkünden offiziell den Launch des "neuen Brandwatch".

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn wir verkünden offiziell den Launch des „neuen Brandwatch“. Unsere Nutzer werden dies im Laufe der Woche selbst sehen, wenn sie sich in unsere App einloggen: Es eröffnet sich ihnen eine neue wundervolle Brandwatch-Welt!

Verstehen Sie uns nicht falsch – das „alte“ Brandwatch war natürlich auch toll. Aber es wurde eben schon vor vier Jahren aufgesetzt und seitdem hat sich unsere App in verschiedenen Bereichen sehr stark weiterentwickelt.

Mit diesem Blogpost geben wir einen Überblick, was sich geändert hat, warum und vor allem auch, wie wir zu dem finalen bezaubernden Design gekommen sind. Aber werfen Sie doch anfangs einmal einen Blick in unser Video (auf Englisch), das Ihnen einige Key-Features der neuen Brandwatch-Nutzeroberfläche zeigt:

Warum haben wir uns verändert?

Wie oben schon geschrieben, war unsere „alte“ Nutzeroberfläche bereits vier Jahre alt. Wir haben seitdem hunderte neuer Features und Funktionalitäten hinzugefügt und das Layout, mit dem wir ursprünglich gestartet sind, war dafür nicht mehr praktikabel. Es war überfüllt und manche Funktionen konnten nicht dort angeordnet werden, wo sie normalerweise ihren Platz gehabt hätten.

Die beiden folgenden Bilder zeigen, dass das Layout im Grunde gleich geblieben ist, aber dass die Menüs und Buttons zugenommen haben. Dies führte schlussendlich zu einer optimierungsbedürftigen User Experience.

2009

brandwatch-2009

2013

Brandwatch2013

Wir wollten dies von Grund auf überdenken und eine Nutzerführung entwickeln, die noch besser, einfacher und angenehmer ist.

Was hat sich verändert?

Unser Produkt-Team hat damit angefangen, sich die aktuellen Schwierigkeiten der Nutzeroberfläche genauer anzusehen. Zahlreiche Mitarbeiter haben längere Zeit darüber nachgedacht und jeder hatte verschiedene Ideen und Designs im Kopf. Schließlich haben sie gemeinsam daran gearbeitet, die bestmögliche Idee zu entwickeln.

Sie durchleuchteten alle Annahmen, die wir in den letzen Jahren gemacht hatten. Dann entwickelten sie ein Test-Schema und analysierten, was die Nutzer vor die größten Herausforderungen stelle. Schließlich bauten sie Prototypen und ließen diese durch Nutzer testen. Und sie testeten noch weiter, denn „Learn measure build“ ist unser Motto, wenn es darum geht, neue Produkte zu entwickeln – ein Kreislauf, der nie aufhört.

Das Ergebnis ist das äußerst schicke, schnelle, schlanke „neue Brandwatch“, das Sie in dem Video oben sehen können (wir sind sehr stolz darauf :)).

Dashboard-Page

Die Veränderungen drehen sich vorrangig um die „Reise“ durch die App sowie den Stil, das Layout und die Menüs. Wie Sie im Video sehen werden, gibt es einige Bereiche, auf die wir uns besonders fokussiert haben:

  • Mehr Struktur

Wir wollten die Navigation durch die Brandwatch-App besser machen und allen Elementen – jedem Feature, Menü, Option – ein passendes Zuhause geben.

Der erste Schritt war die Verlagerung des Fokus von Queries zu Dashboards. Denn über Dashboards bekommen unsere Nutzer den Zugang zu wertvollen Einblicken in ihre Daten – sie sind das zentrale Element. Daher haben wir sie in den Mittelpunkt gerückt und zusätzlich die Nutzerführung durch die App logischer gestaltet.

Vorher gab es zu viele Menü-Optionen und die Nutzer wussten manchmal nicht, was sie als nächstes klicken sollten. Wir haben dies vereinfacht, um sicherzustellen, dass die Nutzer nicht von den vielen Möglichkeiten überwältigt werden.

Wir haben auch ein paar nützliche Extras eingefügt, so zum Beispiel die Option eines leeren Dashboars, bei dem man eine eigene Analyse von „Null“ anlegen kann.

  • Bessere Nutzerführung

Die App sollte so gestaltet sein, dass Sie alles, was Sie brauchen, genau dann haben, wenn Sie es brauchen. Deshalb haben wir die Werkzeuge an all den Punkten integriert, wo Sie sie benötigen könnten.

Ein Beispiel: Jetzt können Sie eine neue Kategorie erstellen, wenn Sie ein Ergebnis zu einer Kategorie hinzufügen wollen oder wenn Sie eine Regel erstellen. Es scheint vielleicht momentan wie eine Kleinigkeit, aber all diese Dinge summieren sich zu einer nahtlosen User Experience. Und wer möchte diese nicht haben?

Das „neue Brandwatch“ ist außerdem viel schlanker und schneller als zuvor. Das kommt dadurch, dass es geordneter ist, weniger Elemente geladen werden müssen und dem Ganzen eine bessere Struktur zugrunde liegt.

  • Zusammenarbeit

Viele unserer Kunden haben große Teams mit mehreren Nutzern, die auf Brandwatch zugreifen (Tendenz steigend). Wir wissen, wie wichtig Teamarbeit ist.

Deshalb haben wir es viel einfacher gemacht, alle eigenen und geteilten Dashboards zu sehen. Auch das Teilen von Dashboards wurde wesentlich vereinfacht.

Probieren Sie es selbst!

Es gibt noch viele weitere Optimierungen, wie beispielsweise die Einführung mit einem ausgedehnteren Hilfetext oder eine In-App-Tour, die die Nutzerführung sowohl für bestehende als auch für neue Nutzer verbessern. Wir hoffen, es gefällt Ihnen!

Für unsere Kunden werden wir ein Webinar halten, das sie durch das „neue Brandwatch“ führt und ihnen zeigt, wo sie jetzt alles finden. Wenn es Fragen gibt, wie Sie sich anmelden oder andere Fragen, Anregungen oder Kommentare haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit Ihrem Account Manager oder unserem Support-Team auf. Auch dieses Dokument hilft Ihnen weiter.

Wenn Sie noch kein Kunde sind und einen Blick in dieses wunderschöne, schlanke und intuitive Social Media Monitoring Tool werfen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf oder registrieren Sie sich für unser kostenfreies Webinar. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Kategorien
Updates
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.