Report | Verbrauchertrends in der CPG-Branche

Wie hat sich das Verbraucherverhalten in der Verbrauchsgüterbranche geändert? Welche Trends können wir erwarten? Wir liefern Insights in unserem neuen Report

Jetzt ansehen

Veröffentlicht 15. Februar 2012

Wie unsere Social Media Week Data-Viz funktioniert

Gerade haben wir eine schicke neue Datenvisualisierung auf unserer Webseite veröffentlicht: Die verschiedenen Gastgeberstädte der Social Media Week treten in einem wahren Royal Rumble von gigantischen Ausmaßen gegeneinander an!

Jede Stadt ist durch eines ihrer Gebäude mit Kultstatus repräsentiert, London zum Beispiel durch das neue, faszinierende Shard oder Washington D.C. durch das Washington Monument.

Mit Hilfe des Brandwatch Tools haben wir Queries erstellt, um alle Erwähnungen zu den einzelnen Städten im Zusammenhang mit der Social Media Week (auf Twitter und Facebook) zu verfolgen.

Als wir die Queries zusammengestellt haben, sind wir auf einige Hindernisse gestoßen, deshalb möchten  wir diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen allen ein paar Tipps zu geben, wie man als Brandwatch-Nutzer bei der Query-Erstellung vorgehen kann.

Ursprünglich war das Widget dafür gemacht, Daten aus einer einzigen Query in Brandwatch zu ziehen, welche wir mit dem folgenden String in Portugiesisch, Brasilianisch, Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch erstellt hatten:

((„social media week“ OR socialmediaweek OR smw*) AND site:(twitter.com OR facebook.com))

Damit werden alle Erwähnungen, die eines der fett gedruckten Stichwörter enthalten, erfasst – so lange sie in Twitter und Facebook vorkommen. Außerdem werden alle Twitter-Erwähnungen und Antworten an die offiziellen Twitter-Konten erfasst, da in ihren Handles stets “smw“ enthalten ist.

Um die Query zu vervollständigen, haben wir einige zur Nutzung eingerichtete Twitter Handles mit Events zur Social Media Week in den jeweiligen Städten mit aufgenommen, so dass diese Tweets ebenfalls komplett erfasst wurden, auch wenn sie keinen der oben genannten Begriffen enthielten.

OR

(url: twitter.com/smwhamburg/ OR url: twitter.com/smwhk/ OR url: twitter.com/smwldn/ OR url: twitter.com/smwmiami/ OR url: twitter.com/smwnyc/ OR url: twitter.com/smwparis/ OR url: twitter.com/smwsf/ OR url: twitter.com/smwsp/ OR url: twitter.com/smw_sg/ OR url: twitter.com/smwtok/ OR url: twitter.com/smwto/ OR url: twitter.com/smwwdc/)

Das war unsere Master-Query, die alle Erwähnungen zur Social Media Week im Allgemeinen in einen Datensatz gezogen hat – insgesamt mehr als 40.000 Erwähnungen am Anfang dieser Woche.

Im nächsten Schritt haben wir die Daten in Kategorien aufgeteilt. Dies geschah durch Durchführung der folgenden Suchen zu jeder Stadt.

url:twitter.com/smwldn/ OR london OR ldn OR smwldn

Diese Suche lieferte dann alle Erwähnungen zu Begriffen wie LDN, innerhalb des von uns erstellten Datensatzes, so wie auch alle Tweets des offiziellen SMWLDN Twitter-Profils. Auf diese Weise wurden ungefähr 8.000 – von den insgesamt 40.000 Erwähnungen – mit London in Verbindung gebracht und herausgefiltert.

Nachdem wir das für jede Stadt wiederholt hatten, fiel uns auf, dass manche Städte zurücklagen. Es ist unmöglich, eine übereinstimmende Suche mit unterschiedlichen Alphabeten durchzuführen, also war das Hinzufügen von Chinesisch und Japanisch problematisch. Die Resultate zeigten nur die Erwähnungen der SMW in Tokio und Hongkong, die im Lateinischen Alphabet verfasst waren.

Zudem mussten wir beachten, dass wir zwar die vollständige Twitter-Abdeckung bieten, jedoch Twitter in den asiatischen Märkten nicht marktführend ist.

In China ist zum Beispiel Weibo das vorherrschende Soziale Netzwerk. Es ist eine Seite, deren Abdeckung wir optimieren möchten, doch ist der Zugang zu ihrer API nicht so einfach zu erlangen.

Um diesen Punkt bestmöglich auszugleichen, haben wir die Struktur der Dataviz modifiziert, so dass nun zwölf einzelne Queries eingezogen wurden: eine Query pro Gastgeberstadt, anstelle von einer Kategorie in einer globalen Query.

(((„social media week“ OR socialmediaweek OR smw*) AND site:(twitter.com OR facebook.com))

OR

(url: twitter.com/smwhamburg/ OR url: twitter.com/smwhk/ OR url: twitter.com/smwldn/ OR url: twitter.com/smwmiami/ OR url: twitter.com/smwnyc/ OR url: twitter.com/smwparis/ OR url: twitter.com/smwsf/ OR url: twitter.com/smwsp/ OR url: twitter.com/smw_sg/ OR url: twitter.com/smwtok/ OR url: twitter.com/smwto/ OR url: twitter.com/smwwdc/)) AND (url:twitter.com/smwparis/ OR paris OR smwparis OR raw:smw_paris OR raw:SMW_paris OR raw:SMW_PARIS)

Diese Query verfolgt alles im Zusammenhang mit der Social Media Week (Twitter-Profile, Schlüsselbegriffe und Hashtags) und stellt außerdem die Bedingung, dass die Erwähnungen im Zusammenhang mit Paris, dem Paris SMW Twitter-Profil oder einem String aus anderen Hashtags und Begriffen stehen müssen.

Weiterhin haben wir zusätzliche, spezifische Queries auf Japanisch und Chinesisch erstellt, um die Ergebnisse für Tokio und Hongkong zu vervollständigen, die Queries in ausschließlich romanischen Sprachen wurden leicht erhöht.

So gehen wir vor, wenn wir Queries als Futter für das brandneue Social Media Week Widget, das  Sie hier auf unserer Webseite finden, erstellen. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu der Dataviz haben – oder auch dazu, wie Queries in Brandwatch funktionieren, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Kategorien
Analysen Visuals
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.