Wie sprechen Verbraucher in Deutschland online über Plastikverpackungen? Jetzt aktuelle Studie lesen

Veröffentlicht 21. Februar 2017

Lunch Webinar: Umsetzung und Monitoring von Influencer-Kampagnen – Praxisbeispiel mit WWF

Wie arbeitet der WWF mit Influencer zusammen? Melanie Gömmel stellt in unserem nächsten Lunch Webinar zwei Influencer-Kampagnen näher vor.

Wie setzen NGOs Influencer ein? In unserem nächsten #BWLunchWebinar gibt uns Melanie Gömmel vom WWF einen Blick hinter die Kulissen von zwei Influencer-Kampagnen.

Der WWF arbeitet regelmäßig mit Influencern zusammen, um ein größeres Bewusstsein für verschiedene Naturschutzthemen zu schaffen. Um dieses Bewusstsein an eine jüngere Zielgruppe heranzutragen, arbeitet die Stiftung unter anderem mit YouTube-Stars zusammen. In unserem Webinar werden zwei Influencer-Kampagnen näher vorgestellt: Eine Reise mit den YouTube-Stars Simon Unge und deChangeman zum Amazonas und eine Reise nach Tansania mit den YouTube-Stars MissesVlog und JoieCalussi.


Inhalte des Webinars:

Im #BWLunchWebinar werden unter anderem folgende Punkte behandelt:

  • Ziele der Kampagnen
  • Live-Begleitung
  • Social Media Monitoring der Kampagnen
  • Kampagnen-Ergebnisse

Jetzt zum Webinar anmelden


Webinar Details:

  • Wann? Dienstag, den 7. März 2017, von 12:30 bis 13:00 Uhr
  • Dauer: 30 Minuten (ca. 20 Minuten Präsentation + 10 Minuten Fragen und Diskussion)
  • Moderatoren: Melanie Gömmel (Senior Managerin Social Media bei WWF) und Susanne Ullrich (Marketing Director DACH/FR bei Brandwatch)
  • Zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/3061347516210367489

 

 

Sie interessieren sich für das Webinar, aber können an dem Tag nicht teilnehmen? Melden Sie sich trotzdem an, wir schicken Ihnen die Unterlagen und Webinaraufzeichnung im Nachgang per Email zu. Die Anmeldung und Teilnahme am Webinar ist kostenlos.