Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Veröffentlicht 20. November 2015

Report: Online-Gespräche zum Thema vegane Produkte

Der Report betrachtet die Online-Gespräche über die vegane Ernährungsweise und das vegane Produktangebot deutscher Supermärkte.

Laut Bundesernährungsministerium hat sich die Zahl der Vegetarier seit 2007 verdoppelt, von 1 auf 2 Prozent. Der Vegetarierbund Deutschland hingegen geht davon aus, dass sich fast 10 Prozent der deutschen Bevölkerung vegetarisch ernähren. Unabhängig davon, welche Zahl der Realität am nächsten kommt: Der vegane Ernährungstrend setzt sich fort.

So stiegen zum Beispiel die Verkäufe von veganen Ersatzprodukten in den letzten Jahren kontinuierlich an. Ob die Meldung, dass Wurstwaren krebserregend sind, in Zukunft darauf einen Einfluss haben wird?

Report Vegan Banner

Da liegt es nahe anzunehmen, dass dieser Trend auch online rege diskutiert wird. Wir wollten mit dem Report herausfinden, inwieweit deutsche Supermärkte diesen Trend aufgenommen haben. Bieten sie vegane Produkte an? Wie zufrieden sind die Konsumenten mit den Produkten? Auf welchen Plattformen sprechen die Online-Nutzer über das vegane Ernährungsangebot von Supermärkten?

Report jetzt downloaden

Der Report betrachtet die Online-Gespräche über die vegane Ernährungsweise aus 37 Ländern und zudem den Buzz zu sechs ausgewählten Supermarktketten (Aldi, Edeka, Kaufland, Netto, Kaisers, Alnatura). Der Untersuchungszeitraum belief sich vom 1. Juni 2013 bis 31. Mai 2015.


Deutschland im europäischen Vergleich auf Platz 2


Vegan Report Gesprächsvolumen Europa

Wie viel wird online über vegane Ernährungsweisen gesprochen? Ein Vergleich im europäischen Raum zeigt, dass im Zeitraum der letzten zwei Jahre nur in Großbritannien und Deutschland die veganen Gespräche einen Anteil von über 10 Prozent der Gesamtunterhaltung im jeweiligen Land ausmacht. Die deutschen Online-Gespräche steigen im untersuchten Zeitraum durchschnittlich um 6 Prozent im Monat an.


Nicht nur Essen ist Thema bei Veganern


Gespräche Vegan TopicCloud

Die oben stehende Themenwolke zeigt die am häufigsten vorkommenden Worte an, die in den veganen Gesprächen verwendet wurden. Am häufigsten fielen die Begriffe Ernährung, Vegetarier, Fleisch und Produkte. Das zeigt, dass ein Kern der Gespräche sich um die Ernährungsweise, vegane Produkte und Fleischersatzprodukte handelt.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind Naturkosmetik und Pflegeprodukte für die Haut. Das deutet darauf hin, dass die vegane Mentalität nicht nur am Essenstisch gelebt wird, sondern auch in anderen Bereichen des Lebens eine große Rolle spielt.

Veganreport Supermarktunterhaltungen

Die Online-Gespräche, die sich konkret um Supermärkte und deren Produkte drehten, verdeutlichen den Wunsch und Bedarf nach veganen Ersatzprodukten. So fallen häufig die Begriffe Fleisch, Käse oder Milch.

Sehr dominant ist auch Veganz. Veganz ist eine Supermarktkette, die rein vegane Produkte anbietet und das Einkaufen für Veganer erleichtert. Nicht nur ist das Produktangebot vielfältiger, auch müssen sie sich nicht mit dem eingehenden Studieren der Inhaltsstoffe auseinandersetzen.

Auch Aldi taucht in den Supermarktunterhaltungen auf. Grund dafür ist die Meldung, dass Aldi in Zukunft vegetarische und vegane Produkte in seinem Sortiment mit einem V-Label kennzeichnen will. Diese Neuigkeit wurde positiv von den Online-Usern aufgenommen.


Gewinnspiele und Meldungen sorgen für Gesprächsanstiege


Vegan Report Buzz Supermarkt

Die Supermarktgespräche im Zeitverlauf wiesen bei manchen Supermarktketten auffällige Peaks auf. Während die Unterhaltungen über Kaisers, Netto und Alnatura mehr oder weniger auf einem gleichen Level blieben, gab es Ausschläge bei Aldi, Edeka und Kaufland.

So sorgte die Nachricht, dass Aldi neue vegane Produkte in seinem Sortiment aufnimmt für einen Anstieg der Online-Gespräche im Mai 2014. Eine ähnliche Meldung führte bei Edeka zu einem hohen Gesprächsanstieg: Die Supermarktkette verkündete im März 2015 eine vegane Fleischtheke in ihren Supermärkten aufzustellen.

DIE ZEIT widmete dem Veganismus im Oktober 2013 eine gesamte Themenwoche, in der z. B. bestimmte vegane Produkte aus unterschiedlichen Supermärkten empfohlen wurden. Das sorgte bei Kaufland für einen Anstieg der Erwähnungen im gleichen Monat. Eine hohe Aufmerksamkeit erzielte Kaufland außerdem im Januar 2015. Kaufland veranstaltete einen Wettbewerb auf Facebook, bei dem die Fans einen Korb mit veganen Produkten gewinnen konnten. Das Teilen der Aktion sorgte für einen hohen Anstieg der Kaufland-Gespräche in diesem Monat.


Für mehr Informationen zum Thema vegane Produkte in deutschen Supermärkten laden Sie sich unseren Report „Veganer Ernährungstrend in deutschen Supermärkten“ herunter. Er steht kostenlos zum Download zur Verfügung:

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.