[Case Study] Gorillas

So kann Gorillas mithilfe von Brandwatch produktiver sein und besser zusammenarbeiten

Jetzt lesen

Veröffentlicht 2. Oktober 2015

Die #Peanutizeme Kampagne auf Twitter

Wir haben die Peanutizeme-Kampagne zum neuen Peanuts-Kinofilm im Social Web verfolgt.

Wer hat es in der letzten Woche nicht mitbekommen? – Das ganze Social Web war auf einmal überfüllt von witzigen kleinen Figuren aus der Peanut-Comicserie. Doch nicht die eigentlichen Star der Serie waren zu sehen. Jeder Nutzer konnte sich auf www.peanutizeme.com selbst als einen der Charaktere aus der Serie zusammenbasteln.

Hintergrund ist der gerade in den USA erschienene neue Animations-Kinofilm. Hierzulande werden Snoopy und seine menschlichen Freunde allerdings erst ab Heiligabend in den Filmtheatern zu sehen sein.

Da eine solche Kampagne nicht nur niedlich ist, sondern für die Macher hinsichtlich der Reichweite und Engagement in den sozialen Netzwerken auch sehr interessant ist, haben wir die Tweets dazu mit unserer Plattform Brandwatch Analytics analysiert.


Schaut man sich zuerst die Beiträge im Zeitverlauf an, sieht man bereits kurz nach Start der Kampagne am 21. September einen ersten hohen Anstieg mit einer Spitze von bis zu 1500 Tweets pro Stunde.

Peanutizeme_Zeitverlauf
Zum Vergrößern einfach anklicken

 

Nachdem es in der Nacht verständlicherweise etwas weniger Peanuts zu sehen gab, wurde am darauffolgenden Tag sogar die 1600 Tweets pro Stunde Marke geknackt.

Weiterhin lässt sich hier erkennen, dass der größte Peak für deutsche Peanuts-Figuren erst nach dem 23. September stattfand. Zu diesem Zeitpunkt ebbte der Trend in den englischsprachigen Ländern bereits wieder ab.

Ein Blick in unsere Demographics-Komponente gibt Aufschluss darüber, wer die Mehrheit der Beiträge getwittert hat.

Gender_Peanutizeme

Nicht weiter überraschend fanden mit 60% vor allem Frauen Spaß daran sich selbst als Comic-Figur darzustellen. Vielleicht lag es nicht zuletzt daran, dass man beim Erstellen der Peanuts viele verschiedene Outfits und Accessoires anprobieren konnte ;)


Insgesamt entstanden so vom 21.-30.September über 56.700 Beiträge, in der sich die User im Social Web als Comic-Figur präsentierten und beweisen somit den Erfolg der viralen Kampagne.

Peanutizeme_Tweets
Zum Vergrößern einfach anklicken

 

So stammen auch die drei Tweets mit den meisten Retweets von den Verantwortlichen der Kampagne und zeigen das sehr hohe Engagement ihrer Community.


Da wir dieses Mal nicht nur mit hilfreichen Statistiken aufwarten wollten, haben wir unser Brandwatch Marketing Team aus der DACH Region – wie schon im Header zu sehen – kurzerhand selbst peanutized.

Marketing_Peanuts

Hier sind Susanne, Michaela, Jimmy und Thomas als Peanuts dargestellt. Erkennen Sie jeden von uns vier wieder?

 
 


Kategorien
Analysen Buzz Trends
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.