Covid-19 Ressourcen Center

Erfahren Sie, wie Verbraucher reagieren

Veröffentlicht 27. Juni 2012

So beweisen Sie den ROI Ihrer Social-Media-Aktivitäten

Social-Media-Aktivitäten konkrete Werte zuzuordnen ist für viele Firmen ein schwieriges Unterfangen, über das sie sich noch immer den Kopf zerbrechen. Doch die gezielte und richtige Investition in dieser Richtung wird nicht nur den ROI steigern, sondern auch zum Firmenwachstum beitragen und das künftige Social-Media-Budget vergrößern.

In unserem 7. E-Book behandeln wir die Entwicklung von Messinstrumenten, die helfen, den ROI (Return On Investment) zu bestimmen, und  zeigen Ihnen einfache Wege, wir Ihr Unternehmen den Wert seiner Social-Media-Aktivitäten beziffern und unter Beweis stellen kann.

eBook-ROI

Haben Marketingexperten das Engagement in den sozialen Medien einmal in ihr „Programm“ – also ihre diversen Marketingkanäle – aufgenommen, erkennen sie auch schnell den enormen potenziellen Mehrwert. Doch den Gewinn zu beziffern, den diese neuen Marketingstrategien tatsächlich einbringen, ist für viele Unternehmen der Knackpunkt. Es werden starke Schwerpunkte auf beliebte Metriken gesetzt: Follower, Retweets, Blog-Kommentare, Social Mentions, etc. – aber diese Metriken bestimmen nicht den ROI.

Die Rechnung ist ganz einfach: ROI=(Einnahmen-Ausgaben)/Ausgaben

Und dieses Konzept bleibt das Gleiche, egal, ob Ihre Firma auf B2B oder B2C ausgerichtet ist. Verfolgen Sie, wie Ihre Community und andere soziale Vernetzungen in Leads/Interessenten umgewandelt werden und schließlich, wann diese zu Kunden werden. Die tatsächlichen Gründe für Erfolg im Detail zu erforschen, hängt auch mit der Nutzung eines modernen Social Media Monitoring Tools zusammen.

Der Weg, Gewinn mit Ihren Social-Media-Investitionen zu erzielen, mag ein paar Kurven haben, aber Sie werden sehen, dass Sie ans Ziel kommen. Und wenn es soweit ist, können Sie bei Ihrer Geschäftsleitung konkrete Gewinne nachweisen sowie auf dieser Basis zielgerichtete und erfolgreiche Planungen anstellen.

Den Einfluss Ihrer Social-Media-Bemühungen wirklich zu messen, heißt ebenfalls, den Unterschied zwischen der Ausgangssituation und der Situation nach Ihren Social-Media-Aktivitäten genau zu kennen. Dennis Yu, CEO von Blitzlocal, bezeichnet viele Social-Media-Aktivitäten oder Erfolge als „Assists“ (Hilfsmittel) in der Gewinnerwirtschaftung. Ein Hilfsmittel steht an sich nicht unbedingt für direkte Einnahmen oder einen Verkaufsprozess, aber es leitet und bestärkt den Käufer auf seinem Weg zum endgültigen Geschäft.

Was immer die Ziele sein mögen, es ist entscheidend, sie genau zu definieren und „Vorher-/ Nachher-Metriken“ festzulegen, um den ROI der sozialen Bemühungen zu bestimmen. Hier ein paar Vorschläge, die Ihnen helfen sollen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen:

1. Entwicklung: die Anzahl neuer, innovativer Ideen, die dem Leiter der Entwicklungsabteilung dank des genauen „Zuhörens“ in wissenschaftlichen und technischen Foren vorgestellt werden konnten.

2. Marketing: die Anzahl möglicher Geschäftspartnerschaften, die dank Social Media Monitoring identifiziert werden konnten.

3. Kundendienst: die Anzahl der sofort online gelösten Fragen. Die nächste Stufe ist hier die Anzahl positiver Erwähnungen als direktes Resultat der gelösten Fragen.

4. PR: die Anzahl von Entscheidungsträgern der Branche, entdeckt und ins Netzwerk eingebunden dank Social Media. Schließlich können Sie den Wert der Kunden erfassen und messen, die durch diese Entscheidungsträger mit Ihrer Firma in Kontakt treten.

Kategorien
Trends Use Cases
Blog durchsuchen
Covid-19 Ressourcen Center

Erhalten Sie Zugang zu kostenlosen Experten-Dashboards, wöchentlichen Email-Berichten, einzigartigen Reports und mehr, mit denen Sie besser verstehen können, wie Verbraucher auf die Situation reagieren. Insights erhalten.

Insights erhalten
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Consumer Fit werden.

Seien Sie einen Schritt voraus mit Consumer Research, unserer neuen Digital Consumer Intelligence Plattform.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.