Brandwatch Masterclass - Berlin, 07.07.2022

Kommen Sie zu unserem Event in Berlin und erfahren Sie die neuesten Trends,
Insights, Success-Stories und Entwicklungen rund um Brandwatch.

Jetzt anmelden

Veröffentlicht 26. Februar 2016

Social Snippet: And the Oscar goes to…Leo?

 Am Sonntag werden die Oscars verliehen.Wir werfen mit Brandwatch Analytics einen Blick auf die aktuelle Lage in der Online-Welt.

Wenn in Los Angeles der rote Teppich ausgerollt und goldene Ritterstatuen verliehen werden, dann ist Oscar-Nacht. Wir werfen mit Brandwatch Analytics einen Blick auf die aktuelle Lage in der Online-Welt.


Bereits zum achtundachtzigsten Mal werden in 24 verschiedenen Kategorien Schauspieler und Filmschaffende für ihre Werke ausgezeichnet. Die Topic Cloud zeigt die häufigsten Begriffe der letzten zwei Wochen rund um die Oscars:

Oscars Topic Cloud

Neben den Filmen, die nominiert sind, wird auch oft über die Schauspieler geredet bzw. die Galabesucher, die besonders schick gekleidet über den roten Teppich laufen.

Für die Oscars werden gerade Aufbauarbeiten vor dem Dolby Theatre durchgeführt. Dadurch werden einige Sterne auf dem berühmten Walk of Fame nicht mehr zugänglich sein. So auch der Stern von Donald Trump, der bei Touristen angeblich sehr beliebt ist.

Eine Meldung, die ebenfalls oft geteilt wurde, war der Tod von Autorin Harper Lee. Die Verfilmung zu ihrem berühmten Buch „Wer die Nachtigall stört“ wurde damals mit drei Oscars ausgezeichnet.


Frankreichs Film Mustang ist Buzz-Liebling


Oscars Bester Film

In der Kategorie „Bester Film“ wurde in den letzten 14 Tagen am häufigsten über den Film „The Revenant“ gesprochen. Im Film des Regisseurs Alejandro Gonzalez Inarritu kämpft sich Leonardo DiCaprio durch eisige Landschaften.

Der Film „Spotlight“ über Enthüllungsjournalismus konnte in den letzten Tagen im Buzz-Ranking aufholen und liegt mit 16 Prozent auf dem 2. Platz, noch vor „The Martian“, in dem Matt Damon einen einsamen Astronauten auf dem Mars spielt.

Oscars Bester fremdsprachiger Film

Eine interessante Kategorie für europäische Filmliebhaber ist auch immer die Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“. In dieser Kategorie treten fünf Filme aus verschiedenen Ländern gegeneinander an. Dieses Jahr sind Werke aus Dänemark, Frankreich, Jordanien, Kolumbien und Ungarn nominiert.

Absoluter Buzzliebling ist bisher „Mustang“. Das Drama der türkischen Regisseurin Deniz Gamze Ergüven ist der französische Beitrag für den Oscar und dreht sich um das Leben von jungen Schwestern in einem kleinen türkischen Dorf.


Leos Drama mit den Oscars


Oscars Beste Hauptdarstellerin

Neben der Auszeichnung für den Besten Film erhalten die Oscars für die Beste/n Hauptdarsteller/in die größte Aufmerksamkeit. Im Social Buzz liefern sich die weiblichen Schauspieler ein Kopf and Kopf-Rennen.

Gegenwärtig führt Jennifer Lawrence für ihre Rolle in „Joy“ mit 25 Prozent der Gespräche das Ranking an, gefolgt von Schauspielkollegin Cate Blanchett, die in „Carol“ mitspielte. Außerdem nominiert sind Brie Larson („Raum“), Saoirse Ronan („Brooklyn“) und Charlotte Rampling („45 Years“).

Oscars Bester Hauptdarsteller

Bei den männlichen Kollegen erhält Leonardo DiCaprio die größte Aufmerksamkeit. Über die Hälfte der Gespräche drehen sich um den Hauptdarsteller in „The Revenant“. Auf dem zweiten Platz mit 15 Prozent liegt Matt Damon für seine Rolle in „The Martian“. Außerdem nominiert sind Michael Fassbender („Steve Jobs“) und Eddie Redmayne („The Danish Girl“).

Ein Grund für den großen Buzz-Vorsprung von Leonardo DiCaprio liegt nicht nur am Film, sondern an der Tatsache, dass er in seiner bisherigen Schauspielkarriere sechs mal nominiert und bisher immer ohne Trophäe nach Hause gehen musste. Im Netz wird daher eifrig diskutiert, ob er dieses Jahr endlich Glück hat.

Die Sympathien der Zuschauer scheint er zu haben. Laut einer Umfrage würden 56 Prozent der Befragten dem Schauspieler den Oscar gönnen.

Neben Memes erreichte das Thema einen solchen Kultstatus im Netz, dass es mittlerweile sogar ein Online-Game gibt, in dem der Spieler Leo vorbei an Paparazzi und der Konkurrenz zum erhofften Oscar-Sieg manövriert werden muss.


Allerdings entscheiden nicht die Zuschauer darüber, wer die goldenen Männchen erhalten wird. Es bleibt also spannend!


Titelbild: © peych_p – Fotolia.com

Kategorien
Analysen Buzz
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.