Brandwatch Masterclass - Berlin, 07.07.2022

Kommen Sie zu unserem Event in Berlin und erfahren Sie die neuesten Trends,
Insights, Success-Stories und Entwicklungen rund um Brandwatch.

Jetzt anmelden

Veröffentlicht 18. Februar 2016

Social Snippet: Berlinale 2016 – 8 Stunden und 24 Wochen

Bereits zum 66. Mal findet die Berlinale statt und gehört zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Wir werfen einen Blick in die Online-Welt.

Bereits zum 66. Mal findet die Berlinale statt, die zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt zählt. Noch bis Sonntag läuft der Filmwettbewerb in der Hauptstadt. Wir werfen einen Blick in die Online-Gespräche.

Über 400 Filme in verschiedenen Kategorien laufen auf dem Festival. Vom Wettbewerb mit internationalem Kino, Independent- und Arthouse-Filmen bishin zu Kurzfilmen und kulinarischem Kino ist für jeden Filmliebhaber etwas dabei.


Viel Trubel um George Clooney


Berlinale Gespräche Zeitverlauf

Die Daten der letzten 10 Tage zeigen, dass bisher vor allem am 11. und 12. Februar sehr viel gesprochen wurde. Am 11. Februar startete die Berlinale mit der Eröffnungsgala, als Eröffnungsfilm lief „Hail, Caesar!“, der neue Film der Coen-Brüder, unter anderem mit George Clooney und Channing Tatum.

Auch am zweiten Tag des Festivals sorgte der Schauspieler für viel Buzz: mit seiner Frau, der Menschenrechtsanwältin Amal Clooney besuchte er Angela Merkel.

Auch im Vergleich mit den anderen anwesenden Promis führt George Clooney mit fast 30 Prozent das Ranking klar an. Auf Platz zwei liegt die Schauspielerin Meryl Streep, die dieses Jahr als Jury-Präsidentin mitentscheiden wird, welche Filme in der Wettbewerb-Sektion die Goldenen und Silbernen Bären gewinnen.

Berlinale Promis

Auf Platz drei liegt die deutsche Schauspielerin Julia Jentsch, die im Film „24 Wochen“ die Hauptrolle spielt, welcher auch am Wettbewerb teilnimmt. Anke Engelke sorgte ebenfalls für viel Gesprächsstoff, die mit gewohnt bissigen Kommentaren die Eröffnungsveranstaltung moderierte und für Kontroverse sorgte.


Hail, Caesar! ist Buzz-Liebling


Berlinale Filme

Unter den Filmen wurde bisher am häufigsten über Hail, Caesar! gesprochen, ein großer Einfluss dürfte das hohe Staraufgebot des Filmes sein. Auf Platz zwei liegt der deutsche Wettbewerbsfilm „24 Wochen“. Das sensible Thema sorgte für viel Gesprächsstoff: Julia Jentsch spielt darin eine Frau, die sich für eine Spätabtreibung entscheidet.

Beim drittplatzierten Film „Alone in Berlin“ handelt es sich um eine Literaturverfilmung von Hans Falladas „Jeder stirbt für sich allein“. Es geht um ein Ehepaar, das im damaligen Nazideutschland mit Anti-Hitler-Postkarten Widerstand leistete.

Berlinale Topic Cloud

Die obige Themenwolke zeigt die heutigen Online-Gespräche. Sehr oft geteilt wurde ein Artikel der Spiegel-Reihe „Berlinale Tagebuch“. Weitere Gesprächsthemen sind der Dokumentarfilm „Zero Days“ über den Stuxnet-Computervirus und die Auszeichnung des Kameramanns Michael Ballhaus mit dem Goldenen Ehrenbär für sein Lebenswerk.


Rekord: 8 Stunden Film


Ein Begriff, der auch in der Themenwolke auftaucht ist Stunden und das bezieht sich auf einen neuen Rekord der Berlinale. Der Film „Hele Sa Hiwagang Hapis/A Lullaby To The Sorrowful Mystery“ ist mit acht Stunden der längste Film, der jemals auf der Berlinale gezeigt wurde.

Berlinale Wettbewerbsfilme

Im Buzzranking der Wettbewerbsfilme liegen neben Hail, Caesar!, 24 Wochen und Alone in Berlin auch der Dokumentarfilm Fuoccoammare über die Flüchtlingsinsel Lampedusa und der Sci-Fi-Thriller Midnight Special weit vorne.


Am Samstag, dem 20. Februar findet die Abschlussgala und Preisverleihung statt. Wir sind gespannt, wer die Bären gewinnen wird!

Titelbild: © peych_p – Fotolia.com

Kategorien
Analysen Buzz
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.