Case Study: Samsung

Erfahren Sie wie Samsung Brandwatch in seinem Unternehmen einsetzt.

Fallstudie lesen →

Veröffentlicht 22. Juni 2023

Wer gewinnt Special Olympics Gold bei den Social-Media-Erwähnungen?

Wir analysieren live die Special Olympics World Games in Berlin, die vom 17.-25. Juni in Berlin stattfinden.

Action, Emotion und strahlende Gesichter, Tag 4 der Special Olympics World Games bedeutet Halbzeit und wir ziehen ein erstes Resumé.

Aber von vorne: Das größte Multisportevent in Deutschland seit den Olympischen Spielen 1972, ist auch das erste Mal, dass Deutschland Gastgeberland für ein Special Olympics Event ist. Und dieses Sportevent steht nicht nur für sportlichen Ehrgeiz und Medaillenregen, sondern setzt sich auch für mehr Anerkennung und gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung ein.

Das Motto: #UnbeatableTogether - #zusammenunschlagbar und diese Hashtags trenden seit einigen Tagen. 

Über die Special Olympics:

Die Special Olympics, die 1968 das erste Mal stattfanden und von Eunice Kennedy Shriver ins Leben gerufen wurden, sind eine globale Inklusionsbewegung. Alle zwei Jahre finden die Special Olympics World Games statt. Insgesamt gehören mehr als 5 Millionen Athlet:innen in 174 Ländern den Special Olympics an, der weltweit größten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die auch offiziell durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) anerkannt ist. In Berlin gibt es Wettkämpfe in 26 Sportarten.

Wenn Sie in der letzten Zeit auf Social Media unterwegs waren, wissen Sie sicher, dass die Special Olympic World Games in Berlin in vollem Gange sind. Nicht zuletzt wurde gerade während der Eröffnungsfeier und kurz vorab von vielen vor allem auf LinkedIn auf das Event aufmerksam gemacht, nicht zuletzt auch weil viele deutsche Firmen ihre Mitarbeiter:innen für Volunteer-Tätigkeiten freigestellt haben, denn an die 10.000 freiwillige Helfer:innen helfen die Games zu stemmen.

Und, dass es World Games sind, zeigt auch ein Blick auf die Mentions Weltkarte, denn in der Mehrheit der Länder werden die Special Olympics in den letzten 7 Tagen tatsächlich häufiger erwähnt. Fast 42% der Mentions kommen aus Deutschland, gefolgt von den USA, Indien und Kanada, den Ländern die auch die meisten teilnehmenden Athlet:innen haben. 

Seit dem 17. Juni, dem Tag der Eröffnungsfeier, wurden die Special Olympics über 70.000 Mal online erwähnt. Wir bei Brandwatch haben die Daten analysiert, die wir über das Wochenende und den Wochenbeginn bekommen konnten und haben ein paar interessante Erkenntnisse für Sie. 

Mit dem geschichtsträchtigen Auftakt; einem Sportler, der bei der Eröffnung die Bühne stürmte, viel Brandbuzz zum Auftakt der Spiele und die ersten Medaillen für Deutschland am Montag - wir haben alle Social-Media-Erwähnungen gesammelt.

Bevor wir eintauchen, sollten Sie sich schnell über die bereits beendeten Sportarten und die ausgegebenen Medaillen informieren. Ein Hinweis: Einen offiziellen Medaillenspiegel gibt es nicht, denn im Vordergrund steht die sportliche Begegnung ohne nationalen Konkurrenzdruck. Hier finden Sie die Highlights aus Tag 1, Tag 2 und Tag 3

Eröffnungsfeier

Allein die Special Olympics wurden am Samstag fast 15.130 Mal erwähnt. Wenn wir die Erwähnungen im Verlauf der Eröffnungszeremonie Minute für Minute untersuchen, stechen drei Momente hervor, identifiziert mit der Hilfe unseres KI-Analysten Iris, mit dem höchsten Peak kurz vor Abschluss der Eröffnungszeremonie. 

Brandwatch image
Brandwatch image

Der goldene Moment der Eröffnungsfeier kam um 21:40 Uhr CEST mit rund 1760 Erwähnungen in einer Minute als der Vorsitzende von Special Olympics International, Timothy Shriver, seine Rede bei der Eröffnungszeremonie hielt. Um 20:00 Uhr CEST dokumentierten wir mit rund 1307 Erwähnungen in einer Minute die freudige Reaktion der Öffentlichkeit auf den Beginn der Eröffnungsfeier im Berliner Olympia Stadion, das von zahlreichen TV Sendern live übertragen wurde. 

Der Post mit dem meisten Reach zu Beginn der Special Olympics ist ein Reel auf dem Kanal des WWE mit Glückwünschen von Special Olympics Botschafter und Wrestling Superstar Drew McIntyre für das US-Team.

Die Topic Cloud von Brandwatch Consumer Research unten zeigt die meistgenannten Themen ab Eröffnungstag bis heute.

Wie immer bei diesen Zeremonien nutzten die Zuschauer:innen das Internet, um der Welt mitzuteilen, dass sie dabei waren. Besonders hier: auch schon vorab wurde gerade von den Volunteers ordentlich für Stimmung gesorgt, vor allem auf Twitter und dem Business Netzwerk Linkedin.

Darüber spricht die Welt

Mit 26 Sportarten, 6500 Athlet:innen und 8 Austragungsorten sind die Augen auf Berlin gerichtet. Welche Ereignisse werden die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen? Basketball hat zuletzt die meiste Aufmerksamkeit bekommen, nicht zuletzt auch weil Basketball-Superstar Dirk Nowitzki einer der prominentesten deutschen Supporter der Special Olympics ist. 

Der am häufigsten geteilte Tweet - nämlich ganze 3421 Mal, kommt von Narendra Modi, dem indischen Premierminister, der dem indischen Team viel Erfolg bei den World Games wünschte. 

Und auch die Sponsoren tragen fleißig zu den Mentions und dem Buzz zum Thema Inklusion bei: 

Iris, unsere KI-Analystin für schnellere und intelligentere Social Media Insights, hat die Nachrichten Stories der letzten sieben Tage durchforstet, und alle Mentions der Special Olympics folgendermaßen zusammengefasst:

Schauen Sie auf jeden Fall wieder bei uns vorbei, um zu sehen, welche Momente der Olympischen Spiele online Wellen schlagen.

Abschließend bleibt zu sagen, dass gelebte Inklusion hoffentlich auch weiterhin einen Auftrieb finden wird, egal ob auf Social Media, von Brands und vor allem auch von Advertisern - und das nicht nur im Rahmen eines Events wie den Special Olympics.  

Kategorien
Updates
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat unseren Newsletter mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt abonnieren
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Brandwatch image
Brandwatch image
Brandwatch image
Brandwatch image

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.