Brandwatch @dmexco2017: „Getting the big picture for real insights“

Berlin, 9. August 2017 – Um dem Wandel im Social Listening gerecht zu werden, stellt Brandwatch in diesem Jahr sein Engagement auf der dmexco 2017 unter das Motto: „Getting the big picture for real insights“. Brandwatch wird in vielen Sessions und auf seinem Stand in Halle 8, Stand A030 auf die neuesten Trends im Social Listening eingehen, die einen holistischen Blick auf die Marke und die Social-Media-Aktivitäten von Unternehmen zulassen.

„Die dmexco 2017 steht in diesem Jahr unter dem Motto „Lightening the age of transformation“ und wir werden mit unserer Plattform und Services dazu beitragen, dieses Zeitalter mit Social Media Insights zu beleuchten. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass wir auch solche Informationen finden, die nicht sofort auf der Hand liegen, ohne Text gepostet werden oder nur durch tiefgehende gezielte Analysen erschlossen werden können. Der Blick über den Tellerrand ist nur durch geschulte Data Analysten möglich. Daher stehen nicht nur Tools bei uns im Vordergrund, sondern auch Experten aus dem Social Listening, von denen einige an unserem Stand Rede und Antwort stehen“, bestätigt Susanne Ullrich, Marketing Director DACH/FR, Brandwatch Berlin.

Die Highlights von Brandwatch @dmexco17:

  • Panel Diskussion „Culture Shock – Dark Net, Fake News, Chatbots and our future communication“ am Mittwoch, 13.9.2017 von 13.20 bis 13.55 Uhr in der Experience Hall. Diskussion mit Will McInnes, CMO Brandwatch, Adam Singolda, CEO Taboola, Jamie Angus, Deputy Director, BBC World Service Group & Editorial Director bei BBC Global News, Daryl Lee, Global Chief Executive Officer von UM bei McCann Worldwide. Details
  • Work Lab „Getting the big picture – Der Mehrwert von Visual Listening“ am Mittwoch, 13.9.2017 von 13.00 – 14.15 Uhr im Work Lab 2 mit Christian Engelland, Senior Sales Executive, Brandwatch Berlin und Silke Wieland,Communications, Digital Communications Analytics & Insights von Siemens. Details
  • BVDW Panel „Back to Relations: Direkter Dialog schlägt Content?!“ Mit Susanne Ullrich, Marketing Director DACH/FR Brandwatch und stv. Vorsitzende der Fokusgruppe Social Media im BVDW, Vivian Pein, Vorstand BVCM e.V., Enrico Hanisch, Freelancer & Social Media Maverick, Michael Koch, Key Account Management Blackbit digital Commerce GmbH und stv. Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media im BVDW, Michael Beer, Strategie Marktforschung (FVMS), Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Donnerstag, 14.9.2017 von 13.00 bis 13.45 Uhr, Seminar 1. Details
  • VIZIA 2 Brandwatch präsentiert seine visuelle Monitoring-Plattform VIZIA 2 im Pressecenter und im Boulevard. In Echtzeit können Social Media Postings zur #dmexco von den Besuchern über VIZIA 2 entdeckt und verortet werden.
  • BVDW Guided Tour Social Media: Details folgen
  • ROI Kaffeepause mit GfK Vortrag Susanne Klar, Global Product Manager Social Media Intelligence bei GfK, zum Thema: „Richtige Verwendung von Social Media Daten in der Marktforschung” am Brandwatch Stand Halle 8, A030. Mittwoch, 13. September, 11 Uhr
  • dmexco Follow-Up Webinar mit Marketo und Hootsuite, „9 Insider Tipps für Ihr dmexco Follow-up“ am 16. August 2017 von 12:30 bis 13:10 Uhr. Details

Kontakt auf der Messe/Vereinbarung für Gespräche, Halle 8, A030: Susanne Ullrich, 0174/7553559, für Pressegespräche: Talisman PR, Heike Bedrich: 0171/5432169

Über Brandwatch

Brandwatch ist ein weltweit führendes Social Intelligence-Unternehmen. Die Produkte Brandwatch Analytics und Vizia unterstützen kluge Geschäftsentscheidungen auf der ganzen Welt.
Die Brandwatch Analytics-Plattform erfasst täglich Millionen öffentlich zugängliche Online-Gespräche und stattet Nutzer mit Tools zur Datenanalyse aus. So ermöglicht Brandwatch es Marken und Agenturen, klügere und datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Vizia verteilt visuell ansprechende Insights an alle Orte, an denen sie benötigt werden.

Die Brandwatch-Plattform wird von mehr als 1.300 Marken und Agenturen genutzt, darunter Unilever, Whirlpool, British Airways, Asos, Walmart und Dell. Brandwatch setzt seinen beeindruckenden Erfolgskurs weiter fort und wurde kürzlich von unabhängigen Marktforschungsinstituten als eine der global führenden Social Listening-Plattformen genannt. Um die weltweite Präsenz von Brandwatch zu steigern, unterhält das Unternehmen Niederlassungen auf der ganzen Welt einschließlich Brighton, New York, San Francisco, Berlin, Stuttgart, Paris und Singapur.