Social Snippet: 6 Social Media Insights rund um Weihnachten Analysen

Von Michaela Vogl am 20. Dezember 2017

Weihnachten steht kurz vor der Tür und wir werfen einen Blick auf die Social Media-Gespräche rund um das Thema. Welche Geschenke werden verschenkt? Was sind die beliebtesten Weihnachtswünsche? Wie wird dekoriert?


1. Bücher werden am liebsten geschenkt

Wenn es um Weihnachtsgeschenke geht, liegen Bücher vorne. Eine Social Media-Analyse über Weihnachtsgeschenke zeigt, dass sich 15 Prozent der Gespräche der letzten sechs Wochen um Bücher drehen. Mit 14 Prozent ebenfalls häufig genannt werden Kleidung und Spielzeug.


2. Gesundheit steht im Vordergrund

Die Gespräche zum Thema Weihnachtsgeschenke steigen seit Anfang Dezember kontinuierlich an. Eine Ausnahme und gleichzeitig der bisher höchste Peak fand am 21. November statt. Verursacht wurde dieser Peak von Fashionbloggerin Farina Opoku, die auf ihrem Instagram-Kanal von ihren Followern wissen wollte, was sie sich zu Weihnachten wünschen.

Zum Thema Weihnachtswünsche stehen immaterielle Dinge im Vordergrund. Vor allem, dass die Kinder ein schönes Weihnachtsfest genießen können und die Liebsten gesund bleiben. Andere wünschen und hoffen auf weiße Weihnachten.


3. Tech-Marken: Produkte von Apple sind am begehrtesten

Ein Blick auf große Techmarken zeigt, dass sich Online-Nutzer vor allem Produkte von Apple zu Weihnachten wünschen, gefolgt von Spielekonsolen von Sony und Microsoft.


4. Die Mehrheit liebt Last Christmas

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit, wenn die Einkaufszentren und Innenstädte von der Weihnachtsdeko funkeln und glitzern, ertönen die Weihnachtslieder, unter anderem der Klassiker Last Christmas von Wham, der bei den einen zu Weihnachten dazugehört und bei den anderen Wut auslöst. Aber wie groß ist der Hass wirklich? Dazu haben wir uns das Sentiment der Online-Gespräche rund um das Lied näher angesehen und stellen fest, dass nur 24 Prozent der Erwähnungen dazu negativ sind. Die Mehrheit liebt Last Christmas.


5. Gold ist der Klassiker beim Weihnachtsschmuck

Für viele gehört der Weihnachtsbaum zu Weihnachten dazu. Dabei beschaffen sich die meisten den Baum traditionell, indem sie ihn an einen der Märkte kaufen. Ein Drittel fällen ihren Baum selbst und 18 Prozent bestellen ihn online.

Was den Weihnachtsschmuck angeht, wählen die meisten klassische Farben. Jeweils 30 Prozent der Gespräche drehen sich um Gold- und Rottöne.


6. Bei den Plätzchen sind Vanillekipferl die Spitzenreiter

Ein weiteres Highlight in der Vorweihnachtszeit sind für viele die Schlemmereien, allen voran Weihnachtsplätzchen. Beliebteste Plattform für das Thema ist Instagram. Über 70 Prozent der Erwähnungen sind Posts auf Instagram. Am häufigsten werden Vanillekipferl gebacken, gefolgt von Lebkuchen und Zimtsternen.


Mehr Insights erhalten

Mit Brandwatch Analytics können
Sie wertvolle Einblicke aus Social Data gewinnen. Finden Sie heraus, warum wir die Expertenwahl sind.

Demo anfordern

Titelfoto: Mira Bozhko via Unsplash

Michaela Vogl

@BuzzEule

Michaela ist Marketing Manager bei Brandwatch in Berlin. Wenn sie nicht gerade über Social Media- und Marketingthemen schreibt, mästet sie ihre Kollegen mit Kuchen.