[Neuer Report] Digital Marketing Trends 2023

Entdecken Sie die wichtigsten Marketingtrends, die Ihr Unternehmen 2023 beeinflussen werden.

Jetzt lesen
Marketing

Veröffentlicht 14. Juli 2022

11 Punkte, die Sie bei einer Influencer-Marketing-Plattform beachten sollten

Influencer-Marketing-Plattformen sind hervorragend geeignet, um Ihre Marke auszubauen. Hier sind 11 Dinge, auf die Sie achten sollten, bevor Sie eine Plattform für Ihr Unternehmen auswählen.

Influencer-Marketing-Plattformen sind für die Verwaltung von Influencer-Aktivierungen unerlässlich.

Von der Messung der Ergebnisse bis zur Überwachung der Kampagnenleistung bieten diese Plattformen alle Daten und Tools, die Sie benötigen, an einem zentralen Ort. Dies trägt dazu bei, Ihren Influencer:innen ein nahtloses Erlebnis zu bieten und gleichzeitig den Erfolg Ihrer Kampagnen sicherzustellen.

Es gibt Hunderte von Influencer-Marketing-Plattformen. Wie können Sie sicher sein, dass Sie die richtige für Ihr Unternehmen auswählen? In unserem Leitfaden erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, um den Erfolg von Influencer Marketing sicherzustellen.

Wichtigste Erkenntnisse

  • Influencer-Marketing-Software sollte Ihren gesamten Arbeitsablauf optimieren, von der Suche nach Influencer:innen bis hin zur Verfolgung von Posts und der Erstellung von Reports.
  • Die Nutzung einer Influencer-Marketing-Plattform ist budgetfreundlicher als die Beauftragung einer Agentur und viel schneller und effizienter als die manuelle Verwaltung von Kampagnen
  • Jede Influencer-Marketing-Plattform ist anders, auch was die Unterstützung sozialer Plattformen angeht.

Was ist eine Influencer-Marketing-Plattform?

Eine Influencer-Marketing-Plattform ist der ideale Weg, um die Influencer-Strategie Ihrer Marke zu verwalten. Von der Suche nach Kreativen bis hin zur Überprüfung des ROI ist eine spezielle Plattform der beste Weg, um die Ergebnisse Ihrer Kooperationen zu sehen.

Es wird berichtet, dass Unternehmen bis zu 20 US-Dollar für jeden für Influencer-Marketing ausgegebenen US-Dollar erzielen. Vor diesem Hintergrund sollte eine dedizierte Plattform ein wichtiger Bestandteil Ihrer Marketingstrategie sein. Auf diese Weise müssen Sie das Internet nicht mehr manuell nach den Daten durchforsten, die Sie für Ihr Influencer-Marketing benötigen. 

So wählen Sie eine Influencer-Marketing-Plattform

Die Wahl einer Plattform für Ihre Influencer-Marketing-Initiativen hängt von den Bedürfnissen und Zielen Ihres Unternehmens ab. Hier sind einige wesentliche Elemente, die Sie berücksichtigen sollten.

1. Benutzerfreundlichkeit

Sie werden Ihre Influencer-Marketing-Plattform jeden Tag nutzen, daher ist es wichtig, dass Ihnen die Funktionsweise gefällt. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie mehr Zeit damit verbringen, die Plattform zu verstehen, als Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um festzustellen, ob eine Influencer-Marketing-Plattform einfach zu bedienen ist. Beachten Sie diese Fragen:

  • Finden Sie die Benutzeroberfläche einfach zu navigieren?
  • Was haben andere Nutzer:innen in ihren Bewertungen über die Plattform gesagt?
  • Gibt es Trainingsmaterial?
  • Wie sieht der Einarbeitungsprozess aus?

Sie sollten sicherstellen, dass die von Ihnen gewählte Influencer-Marketing-Plattform über ein Expertenteam verfügt, das Ihnen zur Seite steht. Wenn Sie auf Probleme stoßen oder ein technischer Fehler auftritt, möchten Sie schnell Unterstützung erhalten, damit Ihre Kampagnen reibungslos ablaufen können.

2. Kostenlose Testversionen oder Demos

Der beste Weg, um herauszufinden, ob eine Influencer-Marketing-Plattform den Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht, ist, sie auszuprobieren. Wenn eine Plattform keine kostenlose Demo oder Testphase anbietet, besteht die Gefahr, dass Sie sich zu spät entscheiden, dass sie nicht das Richtige für Sie ist. Es gibt viele hochwertige Influencer-Plattformen, bei denen Sie sich mit der Funktionsweise der Plattform vertraut machen können, bevor Sie eine Investition tätigen. 

Kostenlose Demos bieten ein Show-and-Tell-Format, bei dem Expert:innen Sie durch die Plattform führen und Ihnen erklären, wie sie funktioniert. Kostenlose Testversionen ermöglichen es Ihnen, eine Plattform für kurze Zeit zu nutzen, damit Sie die Software selbst testen können. Eine hochwertige Influencer-Marketing-Plattform ermöglicht Ihnen beides.

Sie können Ihre kostenlose Testversion von Brandwatch Influence hier buchen.

3. Fokus auf Ihre Marketingziele

Influencer-Marketing-Software ist nicht gleich Influencer-Marketing-Software. Daher ist es wichtig, sich auf die Marketingziele Ihrer Marke zu konzentrieren.

Beginnen Sie Ihre Suche, indem Sie zunächst die Bedürfnisse Ihres Unternehmens verstehen. Mit welcher Art von Influencer:innen möchten Sie zum Beispiel zusammenarbeiten? Welche Plattformen sind am wichtigsten, um Ihr Zielpublikum zu erreichen? Wie wollen Sie den ROI Ihrer Influencer-Initiativen messen? 

Suchen Sie dann nach Software, die mit diesen Anforderungen kompatibel ist. Berücksichtigen Sie dabei auch, wie sich Ihre Anforderungen in Zukunft entwickeln könnten. So kann es beispielsweise sein, dass Sie anfangs vorrangig mit Influencer:innen auf Instagram arbeiten, später aber beschließen, auf TikTok zu expandieren. Wenn dies möglich ist, sollten Sie dies im Voraus planen, um zu vermeiden, dass Sie später all Ihre Daten auf eine neue Influencer-Marketing-Plattform migrieren müssen. 

4. Intuitive Suchfunktionen für Influencer:innen

Es gibt bis zu 37,8 Millionen Influencer:innen auf der Welt. Natürlich sind nicht all diese Creator:innen für Ihre Marke oder Ihre Zielgruppe relevant. Deshalb ist eine Influencer-Marketing-Plattform mit einer intuitiven Suchfunktion von entscheidender Bedeutung. Damit können Sie Stunden an Zeit sparen, indem Sie die besten Influencer:innen anhand der von Ihnen festgelegten Suchkriterien ermitteln.

Wenn Sie sich für eine Plattform entscheiden, die relevante Influencer:innen für Ihre Kampagnen vorschlägt, sparen Sie sowohl Zeit als auch Geld für Ihr Unternehmen.

5. Wertvolle Marketinganalysen

Die von Ihnen gewählte Influencer-Marketing-Plattform ist mehr als nur die Möglichkeit, mit Influencer:innen in Kontakt zu treten. Sie sollte auch wichtige Erkenntnisse über die Effektivität Ihrer Influencer-Marketing-Kampagnen liefern. Außerdem ist es wichtig zu wissen, ob es sich um einen zugelassenen API-Partner der verschiedenen sozialen Plattformen handelt oder ob nur öffentlich verfügbare Metriken angezeigt werden können.

Unternehmen, die datengesteuerte Strategien anwenden, erzielen fünf- bis achtmal mehr ROI als Unternehmen, die dies nicht tun. Einige der wichtigsten Metriken, die Ihre Influencer-Marketing-Plattform bieten sollte, sind:

  • Demografische Daten des Publikums
  • Anzahl der Follower:innen von Influencer:innen
  • Reichweite, Impressionen und Aufrufe von Inhalten
  • Gesamtbeteiligung und Beteiligungsrate
  • Rentabilität der Investition

Es ist wichtig, diese Metriken insgesamt sowie für jeden Influencer und jede Influencerin und jede soziale Plattform zu verfolgen. Sie möchten außerdem, dass Ihre Influencer-Marketing-Plattform umsetzbare Erkenntnisse auf der Grundlage der Kampagnenergebnisse liefert, damit Sie wissen, wie Sie künftige Kampagnen besser gestalten können. 

6. Mehrere Plattformen für soziale Medien

Einige Influencer-Marketing-Plattformen konzentrieren sich nur auf eine oder zwei soziale Plattformen. Wahrscheinlich möchten Sie aber mit mehreren Influencer:innen auf mehreren Social-Media-Plattformen zusammenarbeiten. Damit Ihre Kampagnen erfolgreich sind, benötigen Sie eine Influencer-Marketing-Plattform, die mehrere Social-Media-Plattformen und gleichzeitiges Kampagnenmanagement unterstützt.

Bevor Sie sich für eine Lösung entscheiden, sollten Sie prüfen, welche Einschränkungen oder Kampagnenbeschränkungen auferlegt werden, um sicherzustellen, dass die erwartete Nutzung mit den Möglichkeiten der Software übereinstimmt.

7. Verfügbare Funktionen, die für Ihre Marke funktionieren

Ihre Influencer-Marketing-Plattform muss alle Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllen. Von der Suche nach Influencer:innen bis zur Nachverfolgung gesponserter Beiträge - stellen Sie sicher, dass alle Funktionen, die Sie benötigen, enthalten sind.

Hier sind ein paar Funktionen, die Ihre Influencer-Marketing-Software enthalten sollte:

  • Suche und Entdeckung von Influencer:innen
  • Influencer-Botschaften
  • Verwaltung von Kampagnen
  • Leistungsverfolgung
  • Reports in Echtzeit

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um herauszufinden, welche Funktionen Sie im nächsten Jahr für Ihre Kampagnen benötigen, und stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Plattform diese bietet.

8. Ein Budget, das zu Ihnen passt

Die meisten Influencer-Marketing-Plattformen verlangen eine monatliche oder jährliche Abo-Gebühr. Vergleichen Sie unbedingt die Kosten der einzelnen Plattformen mit den angebotenen Funktionen. Sie können dann entscheiden, ob diese Funktionen den Preis wert sind.

Die manuelle Suche nach Influencer:innen zum Beispiel kostet Sie Stunden an Zeit und liefert möglicherweise nur begrenzte Ergebnisse. In diesem Fall können Sie durch die Investition in eine Influencer-Marketing-Plattform nicht nur Zeit sparen, sondern auch die bestmöglichen Influencer:innen finden, um einen signifikanten ROI zu erzielen - eine lohnende Investition also.

9. Hohe Bewertungen von mehreren Kund:innen

Auf der Website eines Unternehmens werden die wichtigsten Produktmerkmale hervorgehoben, aber die Kundenrezensionen erzählen Ihnen die ganze Geschichte. Möchten Sie herausfinden, wie zuverlässig und genau die Plattform aufgrund der Erfahrungen echter Nutzer:innen ist? Sie können Produktbewertungen leicht aufspüren, indem Sie nach "Bewertungen der Plattform von Unternehmen X" suchen.

Google-Bewertungen und Bewertungen auf der Website des Unternehmens sind in der Regel am zuverlässigsten, daher sollten Sie dort beginnen.

10. Bemerkenswerte Kund:innen in Ihrer Branche

Viele Softwareunternehmen führen auf ihrer Website einige ihrer bekanntesten Kund:innen auf. Diese Kundenreferenzen sind eine hervorragende Möglichkeit, ihren Ruf zu bewerten.

Sie können die Kundenliste einer Influencer-Marketing-Plattform nutzen, um zu beurteilen, ob sie für ein Unternehmen Ihrer Größe oder in Ihrer Branche geeignet ist. Eine Influencer-Marketing-Agentur, die nach einer Plattform sucht, die mehrere Kund:innen unterstützt, hat beispielsweise ganz andere Bedürfnisse als eine große Marke, die ihre Influencer-Marketing-Bemühungen intern verwaltet.

11. Kampagnenmanagement und Kommunikation

Eine der Hauptaufgaben einer Influencer-Marketing-Plattform ist die Erstellung und Verwaltung von Influencer-Kampagnen. Die Erstellung einer neuen Kampagne sollte so einfach sein, dass nur ein paar Klicks notwendig sind.

Kampagnen-Dashboards helfen Ihnen dabei, die Leistung in Echtzeit zu sehen, damit Sie die Kampagnen im Handumdrehen feinabstimmen können. Sie sind auch hilfreich, um die Beiträge der einzelnen Influencer:innen zu sehen, damit Sie wissen, welche Art von Berichterstattung Sie erhalten.

Viele Influencer-Marketing-Plattformen bieten ihre eigenen In-App-Kommunikations- und Kollaborationstools an. Das macht es super einfach, mit Ihren Influencer:innen in Kontakt zu treten. Einige Plattformen bieten auch E-Mail-Integrationen an, um den Nachrichtenverlauf mit Ihren Influencer-Kontakten zu verfolgen.

Wenn dies etwas ist, das für Ihr Unternehmen wichtig ist, sollten Sie prüfen, ob dies auf der von Ihnen gewählten Plattform verfügbar ist. 

Setzen Sie sich hier mit unserem Customer Success Team in Verbindung, um Ihre kostenlose Testversion von Brandwatch Influence zu buchen.   

Kategorien
Updates
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat unseren Newsletter mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt abonnieren
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.