Was waren die viralsten Marken-Momente in 2018? Erfahren Sie hier mehr

Veröffentlicht 5. September 2016

18 Tipps für eine erfolgreiche Twitter Marketingstrategie

Zwei Drittel der Unternehmen in den USA nutzen Twitter zu Marketingzwecken. Jeden Tag werden 500 Millionen Tweets veröffentlicht. Das ist eine große Masse an Tweets.

Wir haben über die Jahre viel Expertenwissen angesammelt und viel aus unseren eigenen Twitter Marketing-Aktivitäten gelernt. Wir haben eine Liste mit Tipps zusammengestellt, die leicht umzusetzen sind und Ihnen dabei helfen, eine Twitter Marketing-Strategie zu entwickeln. Mit dem richtigen Plan können Sie aus der Masse heraustreten und das Engagement maximieren.


Twitter Marketing Strategie für Content

Tollen Content erstellen

Twitter ist ein großartiges Tool, um Ihren Content zu bewerben, aber es ist keine Zauberkiste. Stellen Sie sicher, dass die Inhalte für Ihr Publikum wertvoll und relevant sind.

Erstellen Sie tolle Inhalte, die dabei helfen, Probleme zu lösen und bauen Sie so viel Earned Media-Aufmerksamkeit auf Social Media, so global und engagiert wie möglich.

Jeff Bullas (@jeffbullas)

Twittern Sie den selben Inhalt mehr als einmal…

Anders als viele Sozialen Netzwerke kuratiert Twitter die Inhalte, die Sie sehen, nicht mit einem Algorithmus. Stattdessen zeigt die chronologische Timeline Tweets von jedem, dem Sie folgen, in einem fortlaufenden Stream an. Das reine Volumen an Tweets bedeutet, dass Ihr Tweet über Ihren neuesten Blogpost von einer großen Anzahl von Ihren Followern nicht gesehen wird.

Haben Sie keine Angst Inhalte mehr als einmal zu twittern. Im Gegenteil, eine Studie zeigt, dass der zweite oder dritte Tweet um ein bestimmtes Thema sogar besser als der erste abschneiden kann.

…aber formulieren Sie die Tweets anders

Auch wenn es eine gute Idee ist, mehrere Tweets zu dem gleichen Inhalt zu erstellen, sollten diese jedes Mal einen anderen Text und ein anderes Bild enthalten, damit Ihr Feed einladender und interessanter aussieht. Mit dieser Methode können Sie außerdem herausfinden, welche Arten an Tweets am erfolgreichsten sind, indem Sie sich die Klicks und Engagement-Raten in Analytics-Plattformen ansehen.

Seien Sie konsequent

Ihr Twitter Handle sollte eine bestimmte Identität repräsentieren. Versuchen Sie nicht alle Dinge für alle Personen zu sein.

Einen Stream an zusammenhanglosen Posts auf Ihren Social Media Channels zu veröffentlichen, ist ein sehr einfacher Weg, um Follower zu verlieren – und Glaubwürdigkeit. Das ist eine Warnung, die einfacher gesagt, als umgesetzt ist. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Industrie-News, lesen Sie die Posts von anderen Personen und denken Sie nach, bevor Sie reagieren.

Will McInnes (@willmcinnes)


Twitter Marketing Strategie für Kuration

Seien Sie eine wertvolle Quelle und kein Werbetreibender

Das Teilen von hochqualitativen Inhalten aus anderen Quellen positioniert Ihre Marke als Experte. Wenn Sie eine hilfreiche Informationsquelle in Ihrer Branche sind, werden Ihre eigenen Inhalte als ein weiteres hilfreiches Stück an Content angesehen, anstatt als reine Werbung, welche weniger glaubwürdig ist.

Die Anzahl an Personen, die Inhalte auf Sozialen Netzwerken teilen, steigt in überwältigendem Maße an. Auffallen heißt nicht, zu versuchen, alles für jeden zu sein. Konzentrieren Sie sich auf einen Bereich und fokussieren Sie sich darauf, tief in das Thema einzutauchen und das in Ihrer Ansprache, Engagement, Verbindungen und Inhalten widerzuspiegeln. Liefern Sie die beste Antwort in dem Bereich, in dem Sie einflussreich sein wollen und fallen Sie mit etwas spezifischem auf.

Lee Odden (@leeodde)

Nutzen Sie Social Media, um neue Inhalte zu finden

Twitter-Listen sind ein hilfreiches Mittel, um herauszufinden, über was die Branche gerade spricht. Sie können mehrere Listen anlegen. Über die einflussreichsten Personen, die Thought Leaders, Top-Webseiten. Alle veröffentlichen Ihre eigenen Inhalte, die Sie wiederum retweeten können.

Social Listening lässt sich auch für die Content Marketing Recherche einsetzen und kann Ihnen dabei helfen Themen, über die Sie schreiben können, zu entdecken. Außerdem können Sie damit interessante Artikel entdecken, die Sie auf Twitter teilen können. Je mehr Kanäle Sie nutzen, mit denen Sie Inhalte entdecken, umso mehr Quellen stehen Ihnen zur Verfügung, die Sie dann auch teilen können.

Setzen Sie Tools ein um Inhalte zu entdecken

BuzzSumo ist ein großartiges Tools, um relevante Inhalte zu finden. Sie können nach beliebten Domains oder bestimmten Themen monitoren. Das Problem hier ist, dass es Inhalte anzeigt, die bereits im größeren Maße geteilt wurden.

Wenn Sie als Thought Leader angesehen werden möchten, müssen Sie Unterhaltungen starten, als diesen nur zu folgen. Melden Sie sich für Newsletter an, treten Sie LinkedIn-Gruppen bei und anderen Quellen mit frischen Inhalten.

Seien Sie auf Sozialen Netzwerken 85 Prozent der Zeit hilfreich, in dem Sie Dinge teilen und engagiert sind, 10 Prozent der Zeit veröffentlichen Sie Ihre eigenen Inhalte und weniger als 5 Prozent darüber, was Ihr Unternehmen tut.

David Meeerman Scott (@dmscott)


Machen Sie Ihre Tweets ansprechend

Nutzen Sie Kurz-URL-Dienste

Kurz-URL-Dienste waren früher sehr beliebt, da Sie Zeichen einsparten, aber nun zählt jede URL als 23 Zeichen, ob diese nun lang oder gekürzt wurde spielt keine Rolle.

Kurz-URL-Dienste werden trotzdem weiter genutzt, da die Tweets dadurch „aufgeräumter“ aussehen. Beliebte Dienste sind Tinyurl, Ow.Ly und Bitly.

Nutzen Sie visuelle Inhalte

Das Hinzufügen von Videos und Fotos ist ein Muss für Ihre Twitter Marketingstrategie. So fallen Ihre Tweets schneller auf und sehen attraktiver aus.

Sie verzeichnen außerdem mehr Engagement – Eine Twitter-Studie zeigt, dass Tweets mit Videos zu 2,8 mal mehr Retweets führen als Tweets ohne. Buffer fand heraus, dass Tweets mit Bildern ein 1,5 mal höheres Engagement aufweisen.

Verwenden Sie die richtigen Bildgrößen

Fotos können in den Formaten JPG, GIF oder PNG hochgeladen werden. Ihr Profil-Titelfoto sollte das Format 1500×1500 Pixel aufweisen. Ihr Profilfoto sollte quadratförmig sein, empfohlen werden 400 x 400 Pixel.

Fotos für den Stream sollten mindestens 440 x 220 Pixel groß sein. Das Maximum sind 1024 x 512 Pixels. Die maximale Datengröße beträgt 5 MB.

Es gibt mehrere kostenlose Bildbearbeitungsprogramme, wie zum Beispiel Resizeimage.net, welches einfach zu nutzen und flexibel einsetzbar ist.

Schreiben Sie eine gute Bio

Eine gut geschriebene Bio, die erklärt, was Sie machen, hilft Personen dabei zu entscheiden, ob Sie Ihnen folgen möchten oder nicht. Fügen Sie einen Link zu Ihrer Webseite ein, um Traffic auf Ihre Seite zu ziehen und den Nutzern die Möglichkeit zu geben, mehr über Sie herauszufinden.

Vor kurzem sah ich eine Unternehmensseite auf Twitter, dessen Bio kurz und so schleierhaft war, dass ich nicht verstehen konnte, was sie machen. Als ich auf den Link klickte, gelangte ich auf eine Login-Seite. Ich hätte mich also Registrieren müssen, nur um herauszufinden, was Sie machen! Ich muss wahrscheinlich nicht weiter ausführen, warum ich das Interesse verlor.


Twitter Marketingstrategie für ein höheres Engagement

Perfektionieren Sie Ihr Timing

Es gibt mehrere Studien, die aufzeigen, wann man am besten posten sollte, um ein höheres Engagement zu erzielen. Dazu wurden oft viele Daten herangezogen, was aber nicht bedeutet, dass die Ergebnisse aus großen Datensets blind von jedem übernommen werden sollten. Jedes Unternehmen ist anders, deshalb sollten Marken eine Analyse ihrer eigenen Tweets durchführen, um gezielte Zeitpläne aufzustellen.

Nutzen Sie ein Analytics-Programm wie Tweriod, um herauszufinden, wann Sie am besten Twittern sollten. Tweriod kann Ihnen sagen, wann Ihr Publikum online ist und wann Ihre Tweets die größte Beachtung finden werden.

Screen-Shot-2016-08-30-at-14.25.09


Machen Sie das Teilen einfach

Nutzen Sie Tools wie Click to Tweet oder das Digg Digg-Wordpress Plugin, damit Leser Ihre Posts direkt aus dem Blog teilen können. Machen Sie es einfach, Ihre Artikel mit nur wenigen Klicks zu teilen.

Führen Sie die Unterhaltung an

Sie können Social Intelligence Tools wie Brandwatch nutzen, um sicherzustellen, dass Sie Unterhaltungen anführen und eine einnehmende Social Media Content-Strategie entwickeln.

Stellen Sie sicher, dass Sie Teil der Unterhaltung sind oder noch besser, führen Sie die Unterhaltung auf Social an, wenn etwas viral geht. Wenn Sie nicht Teil des Moments sind, können Sie diesen auch nicht beeinflussen.

Matt Navarra (@MattNavarra)

Reagieren Sie schnell auf Fragen

42 Prozent der Befragten einer Umfrage erwarten eine Antwort innerhalb einer Stunde nach ihrem Tweet. 57 Prozent erwarten einen gewissen Reaktionsgrad unabhängig von der Uhrzeit. Mithilfe von Social Media Kundenservice können die Kosten für den Kundenservice gesenkt werden, es sind schnellere Reaktionszeiten möglich und das führt zu glücklicheren Kunden.

Planen Sie Ihre Tweets

Mit Tools wie Hootsuite können Sie Tweets zeitlich planen. Sie können sich morgens um alle Tweets des Tages kümmern und jene für das Wochenende auch vorplanen. Sie können so Ihre Tweets planen und jeden Inhalt mehrere Male verbreiten.


Veranstalten Sie einen Wettbewerb

Wettbewerbe können zu viel Engagement führten. Sie sollten vorab allerdings sicherstellen, dass die Aktion zu Ihrem Publikum passt, gut durchgeführt mit einem passenden Giveaway kann das Ihr Engagement erhöhen und Ihre Reichweite vergrößern. Honda konnten seinen Social Buzz um 1221 Prozent steigern, indem sie einen glücklichen Gewinner aus Tausenden von Nutzern zogen, die einen Tweet von Honda retweeteten, der das Gewinnspiel ankündigte.

Twitter Chats

Twitter Chats können den Einfluss vergrößern, Ihnen dabei helfen, sich mit Kunden und Kontakten zu vernetzen, Ihre Marke außerhalb Ihres üblichen Publikums zu bewerben und Ihre Reichweite zu vergrößern. Wir haben eine Liste mit kostenlosen Twitter Chat Tools erstellt, die Ihnen dabei helfen wird, Ihren eigenen Chat zu moderieren.