Aktuelle Studie zu den Food Trends 2019

Jetzt lesen

Aktuelle Studie zu den Food Trends 2019

Jetzt lesen

Veröffentlicht 28. April 2014

Die Bedeutung von Queries: Der Schlüssel zu sinnvollen Social-Media-Daten

Mit den Queries fängt das Social Media Monitoring an, sie sind die Basis für alles weitere.

Mit den Queries fängt das Social Media Monitoring an, sie sind die Basis für alles. Queries sind Searchstrings, die aus Begriffen oder bestimmten Ausdrücken und Booleschen Operatoren bestehen und einer Plattform mitteilen, welche Daten Sie gern aus den Millionen Quellen ziehen möchten.

Eine gute Query ist der Schlüssel zum Erfolg. Ist eine Query präzise verfasst, erhalten Sie damit akkurate, relevante Daten. Diese verwandeln Sie in aufschlussreiche Erkenntnisse, auf deren Basis Sie intelligente Geschäftsentscheidungen treffen können, die letztendlich Ihr Unternehmen voranbringen.

Beginnt man jedoch mit einer schlecht formulierten Query … geht alles schief.

Über die Jahre haben wir genug Queries gesehen, die jede Menge irrelevante Daten erfassen – meist durch die fehlerhafte Verwendung der Operatoren oder unzureichendes Testen der Query.

Schlechte Ergebnisse kosten Sie bestenfalls Zeit und im schlimmsten Fall führen sie zu Entscheidungen, die sich auf falschen Daten stützten. Wenn Sie zudem einen Mentions-basierten Account abonnieren, kosten Sie diese irrelevanten Treffer bares Geld.

Kein schöner Gedanke, oder?

dog-eats-money

Warum schreiben wir nicht einfach die Queries für unsere Kunden?


Tja, das tun wir, wenn unsere Kunden das wünschen (wir beschäftigen ein Insights-Team, das auf das maßgeschneiderte Set-up in diversen Sprachen spezialisiert ist). Dies ist eine gute Lösung für manche Kunden, die z.B. hochspezialisiertes Monitoring betreiben, Queries in anderen Sprachen benötigen oder denen es einfach an Ressourcen, Zeit und Lust fehlt, die Queries selbst zu verfassen.

Doch im Allgemeinen stellen wir fest, dass unsere Kunden gerne die Kontrolle über die Daten in ihrer Hand halten möchten. Sie benötigen dazu von uns ausreichend Spielraum und Power, um ihre eigenen Queries zu erstellen und diese zu bearbeiten, wann immer sie wünschen.

Aus diesem Grund bieten wir das größte auf dem Markt erhältliche Sortiment Boolescher Operatoren an – einschließlich der Neuzugänge sind es 22 –, um unseren Nutzern die effiziente Verfeinerung ihrer Queries zu ermöglichen. Das fängt beim Erfassen von Mentions bestimmter Seiten an und geht bis zum Tracking äußerst spezifischer Schreibweisen oder Sonderzeichen. Unsere Operatoren sorgen dafür, dass unsere Kunden präzise und gezielt das finden, was sie suchen.

saubere-daten-DE

Unsere gesamte Plattform ist extrem flexibel aufgebaut. Brandwatch-Nutzer können alles Mögliche in Charts und Diagrammen vergleichen – und diese Flexibilität beginnt eben schon bei der Query-Erstellung.

Niemand versteht die individuellen Anforderungen und Monitoring-Ziele der Nutzer besser als sie selbst, indem wir ihnen die Freiheit geben, ihre eigenen Queries zu gestalten, erhalten sie auch die treffendsten Ergebnisse. Zudem können sie jederzeit ganz einfach Updates und Änderungen vornehmen. Wenn sie ihrem Tracking einen neuen Produktnamen oder ein Kampagnen-Hashtag hinzufügen möchten, können sie dies ohne Aufwand umgehend tun.

Immer wieder hören wir von unseren Kunden, dass die starke und flexible Query-Erstellung eine der Eigenschaften ist, die sie an Brandwatch besonders lieben. Ihre Daten erreiche ein hohes Level an Genauigkeit und Relevanz, wie sie es nirgendwo sonst geboten bekommen.


Wir sind da, um zu helfen.


Sicher, das Verfassen von Queries kann durchaus komplex sein.

Wir versuchen, unseren Kunden bei der Query-Erstellung so viel Unterstützung und Anleitung wie möglich zu geben, um den Prozess so einfach wie eben möglich zu gestalten und sicherzustellen, dass unsere Nutzer Erfolg haben. Ein erfolgreicher Kunde ist ein glücklicher Kunde.

Hilfe und Anleitung bieten wir auf vielfältige Weise an, dazu gehören:

  • Anleitungen und Trainingsvideos in unserem Support-Portal
  • Bereitstellung von telefonischem und E-Mail-Support bei Bedarf
  • Hilfsanleitungen direkt in der Plattform, darunter ein Operatorenratgeber und Smart Syntax Highlighting
  • Viele Tipps und Ratschläge in diesem Blog plus kostenlose Webinare
  • Einführungstraining und Schulungen für Fortgeschrittene

All unsere Ressourcen zum Thema Queries finden Sie hier, außerdem empfehlen wir Ihnen, sich diese hilfreichen Beiträge anzuschauen:

(englisch)

Und glauben Sie uns, das Verfassen von kniffligen Queries kann durchaus Spaß machen! Sie können uns jederzeit auf Twitter kontaktieren, wenn Sie nicht mehr weiter wissen.


Fragen Sie uns alles zum Thema Queries!


570x320xtwitter-qa-blog-header.png.pagespeed.ic.MOSFoaP9po

Wir veranstalten eine Twitter-Fragerunde rund um Queries, also bombardieren Sie uns mit Ihren Fragen – sei es zu Best-Practice-Techniken und strategischen Fragen, zur Nutzung eines bestimmtem Operators oder ganz gezielt zu einem Problem, bei dem Sie nicht weiter wissen.

Sie sind auf Twitter dabei, indem Sie einfach das Hashtag #brandwatchtips nutzen. Am Freitag, dem 2. Mai, um 15.00 Uhr BST/ 10.00 Uhr ET sind wir für sie da.

Darüber hinaus bieten wir ein kostenloses Webinar am 20. Mai um 14 Uhr zur Query-Erstellung an – klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden!


Haben Sie irgendwelche genialen Query-Tipps für uns? Tweeten Sie sie uns via #brandwatchtips oder schicken Sie uns einen Kommentar (siehe unten).


facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Consumer Fit werden.

Seien Sie einen Schritt voraus mit Consumer Research, unserer neuen Digital Consumer Intelligence Plattform.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.