Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
Marketing

Veröffentlicht 10. Juni 2021

Interview: Adam Mills von BT über das Digital Consumer Intelligence Assessment

Adam Mills, Brand Planning & Strategy Insight Manager bei BT verrät, wie das DCI Assessment ihm dabei geholfen hat, für die Zukunft zu planen.

Diese Woche launcht Brandwatch das Digital Consumer Intelligence (DCI) Assessment. Es ist ein Tool, das Unternehmen dabei hilft, die Bereiche zu identifizieren, die sie optimieren können, um ihren DCI-Reifegrad zu verbessern.

Adam Mills, Brand Planning & Strategy Insight Manager bei BT, gehörte zu den Ersten, die das Assessment ausprobiert haben und wir haben mit ihm gesprochen, um herauszufinden, ob es ihm gefiel und was er über die Theorie denkt, die sich hinter dem Assessment verbirgt.

Das Assessment

Mit dem DCI Assessment können Unternehmen einen kritischen Blick auf ihre gegenwärtigen Verhaltensweisen und Performance mit digitalen Insights werfen, von Data Governance bis dahin, wie gut Insights in den Teams geteilt werden und wie Insights sich in die übergreifende Unternehmenskultur eingliedern. 

Das erste, was Adam äußert, als wir fragen, wie er das Assessment findet, war Erleichterung. “Es ist umfangreich. Es deckt wirklich globale Unternehmen ab und meine größte Angst, als ich es ausgefüllt habe, war, dass es Unternehmen, wie unseres, die in vielen Ländern tätig sind und Kollegen weltweit haben, nicht mit einbezieht”, sagt er.

Eine weitere Sache, die Adam positiv anmerkt, ist die gemeinsame Sprache und das Rahmengerüst, welches das DCI Assessment und begleitende Maturity Modell liefern.

Er sagt dazu: “Ich denke, es ermöglicht Ihnen, tiefergehende, sinnvollere Gespräche auf Konferenzen wie Now You Know und mit anderen Branchenexperten auf Plattformen wie Slack oder Brandwatch Community führen zu können. Sie könnten fragen: 'Sie machen das in diesem Bereich richtig gut und wir nicht: Welchen Weg sind Sie in den letzten zwei oder drei Jahren gegangen, der Sie an diesen Punkt gebracht hat?' Es gibt Ihnen diesen Fokus, die Möglichkeit, in die richtige Richtung zu gehen.”

Das Rahmengerüst ermöglicht außerdem Insights Teams einen Geschäftsfall für mehr Investment in ihre Aktivitäten zu errichten, was letztendlich dazu führt, dass sich ihr Einfluss im gesamten Unternehmen verstärkt.

Adam Mills

Planning Insight Manager bei BT

“So etwas ist ein Meilenstein, um eine Strategie voranzutreiben: Bestätigt zu bekommen, dass Sie in manchen Bereichen stark abschneiden und dort weiterhin wachsen können und in welchen anderen Bereichen es Raum zur Verbesserung gibt. Das Schwarz auf Weiß zu sehen gibt uns die Chance ein Geschäftsszenario für weitere und kontinuierliche Verbesserungen.”

Die Theorie

Das DCI Assessment geht Hand in Hand mit dem kürzlich veröffentlichten DCI Maturity Modell.

Für Adam ist es ein Modell, worauf er lange gewartet hat.

Adam Mills

Brand Strategy & Planning Insight Manager bei BT

“Wir sind jetzt an einem Punkt, an dem Unternehmen Social-Media- und digitale Daten wirklich ernst nehmen. Aber bis jetzt gab es keine Möglichkeit zu messen, wie Ihr Unternehmen dabei abschneidet. Das DCI Maturity Modell liefert das Rahmengerüst um intern tiefgehende, sinnvolle Gespräche führen zu können, sowie mit anderen Experten in dem Bereich, und das Unternehmen dabei hilft, ihren Reifegrad zu verbessern und von anderen lernen zu können.”

Das DCI Maturity Modell kann Marken dabei helfen, ungefähr zu erkennen, wo sie stehen. Das DCI Assessment hingegen kann sie anhand verschiedener Kriterien bewerten und liefert umsetzbare Ratschläge für zukünftige Verbesserungen.

Das DCI Maturity Modell und Assessment werden von sechs Säulen untermauert: Governance, Insights Flow, Speed to Insight, Culture of Data, Experimentation, und Voice-of-the-Customer-Strategie.

Diese liefern eine hilfreiche Segmentation verschiedener Bereiche, auf die sich ein Unternehmen fokussieren kann, um seinen DCI-Reifegrad zu verbessern. 

Adam Mills

Brand Strategy & Planning Insight Manager bei BT

“Die Säulen liefern gute Leitprinzipien, in welche Richtung es gehen sollte. Sie liefern einen Entwurf, wo Sie sie sich auf dem Reifeweg befinden und welche Verbesserungen Sie kurz- und langfristig vornehmen sollten.”

Tipps von Adam für das Verbessern in DCI

Adam liefert einige faszinierende Einblicke in den DCI-Reifeweg von BT und wie andere Unternehmen sich verbessern können.

Als erstes macht er auf die Gefahr der Selbstgefälligkeit aufmerksam. “Es ist ein Zyklus”, sagt er. “Sie werden vielleicht jetzt als fortschrittlich angesehen, aber das kann sich sehr schnell ändern, wenn Sie Ihre Bemühungen verringern.”

Als zweites und das geht auf die Selbstgefälligkeit ein, nennt er den Wert der kontinuierlichen Iteration. Während das Maturity Modell ein Rahmengerüst bestehend aus vier Phasen anbietet, ist es wichtig anzumerken, dass es Fortschritte innerhalb einer Phase geben kann. “Es gibt immer etwas zu lernen, immer etwas Neues, es gibt immer etwas, das komplett anders ist”, sagt er. Während das Assessment Ihnen ein Rahmengerüst liefert, ist das Lernen von anderen Branchenfachleuten unverzichtbar und Adam gehört zu den ersten und enthusiastischen Nutzern der Brandwatch Community.

Das Assessment hat Adam dazu inspiriert über Insights bei BT langfristiger zu denken. “Es ist wirklich interessant, wie unsere Daten zusammenspielen und wie wir Datenquellen und -bestände direkt zusammenfügen können”, sagt er. “Es ist sehr interessant, Brandwatch Daten zu nutzen, um unseren NPS oder unsere Datenanalyse bestätigen zu können. Wenn wir es als einen Datenbestand betrachten, dann haben wir plötzlich alles zur Hand und das über alle Bereiche hinweg.”

Ihr Weg zur DCI-Reife

Wenn Sie interessiert daran sind, zu verstehen, wo sich Ihr Unternehmen befindet und wohin es mit DCI gelangen kann, dann führen Sie unser DCI Assessment durch.

Sie können außerdem hier mehr über das DCI Maturity Modell erfahren und mit Brandwatch Community von anderen Digital Consumer Intelligence Experten lernen und in Kontakt treten. 

Vielen Dank an Adam für das Interview und Teilen seiner Erfahrungen.

Kategorien
Updates
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Consumer Fit werden

Seien Sie einen Schritt voraus mit Consumer Research, unserer neuen Digital Consumer Intelligence Plattform.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.