Neue Studie: Food Trends 2020

Wir untersuchten mehr als 2,5 Mio. deutschsprachige Erwähnungen, um herauszufinden, wie online über das Thema Ernährung und Lebensmittel in diesem Jahr gesprochen wird.

Jetzt lesen

Neue Studie: Food Trends 2020

Wir untersuchten mehr als 2,5 Mio. deutschsprachige Erwähnungen, um herauszufinden, wie online über das Thema Ernährung und Lebensmittel in diesem Jahr gesprochen wird.

Jetzt lesen
Marketing

Veröffentlicht 12. März 2020

Mit Instagram-Analysen wichtige Trends erkennen

Instagram gehört zu den wichtigsten Plattformen weltweit und liefert wichtige Insights für Marken. In unserem neuen Report zeigen wir, wie Instagram-Analysen eingesetzt werden können, um wichtige Trends zu erkennen.

Instagram ist eine visuelle Plattform, auf der Nutzer Bilder ihres Lebens teilen und unter anderem Einblicke in ihr Kauf- und Nutzerverhalten geben.

Instagram hat mittlerweile 1 Milliarde Nutzer, über 60% davon loggen sich täglich ein. Sie vergeben täglich 3,5 Milliarden Likes und teilen mehr als 95 Mio. Posts. Das sind riesige Mengen an Informationen, in denen sich wertvolle Insights für Marken verbergen, mit denen sie ihre Marketingstrategie verbessern können. Marken können nicht nur das Verbraucherverhalten analysieren, sondern auch Trends erkennen.

Auf der anderen Seite wird es durch dieses Rauschen für Marken zunehmend schwieriger, auf Instagram die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen zu können. Instagram ist für Marken eine wichtige Plattform für das Geschäft. eMarketer schätzt den Umsatz mit Instagram-Anzeigen in 2020 auf fast 14 Mrd. Dollar.

In unserem neuen Report zeigen wir, wie Marken wertvolle Insights aus Instagram-Daten nutzen können, um die Ansprache und Beziehung zu ihren Verbrauchern verbessern zu können.

Top-Thema auf Instagram: Reisen

Reisen gehört zu den beliebtesten Themen auf Instagram und das ist wenig überraschend: Schöne Landschaften und Sehenswürdigkeiten liefern eindrucksvollen visuellen Content für Instagram und die eigenen Reiserlebnisse zu teilen, kann andere dazu inspirieren, diese Orte auch zu besuchen.

Diese Posts können viel über das Verbraucherverhalten verraten: Welche Orte sind besonders beliebt? Welche Reise Trends zeichnen sich ab? Mit diesen Einblicken können Marken in der Branche ihre Content-Strategie anpassen und für die Orte werben, die gerade besonders angesagt sind.

Für die Analyse untersuchten wir mit Brandwatch Consumer Research vom 1. Januar 2019 bis 31. Januar 2020 Hunderte Millionen Instagram Posts mit dem Hashtag #travel und #travelinfluencer. Mithilfe der Themenwolke konnten wir die am häufigsten geteilten Standorte auf Instagram finden.

Hier zeigt sich, dass im letzten Jahr mit Abstand am häufigsten Indien als beliebtestes Reiseziel auf Instagram erwähnt wurde. Auf dem zweiten Platz liegt London, gefolgt von Frankreich auf dem dritten Platz. Deutschland liegt in den Top 10 auf dem siebten Platz. Diese Erkenntnisse können Marken in der Branche nutzen, um ihre Inhalte entsprechend anzupassen und zu optimieren.

Instagram-Analysen: 9 Insights für Ihren Erfolg

Lesen Sie unseren Report rund um Instagram-Daten und erfahren Sie:

  • Top-Reisetrends
  • Top-Modetrends
  • Wie sich Marken Saisonalitäten zu Nutze machen können
  • Wie mit der Bildanalyse von Consumer Research wichtige Verbrauchertrends und Chancen aufgedeckt werden können
  • Wie Marken die Insights nutzen können, um ihre Werbeinhalte zu optimieren

Sie können den Report hier kostenlos lesen.

Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Kostenloser Report

Instagram-Analysen: 9 Insights für Ihren Erfolg

Instagram-Analysen bieten eine einzigartige Chance, Trends aufzudecken und das Verbraucherverhalten zu untersuchen. Wir haben 9 Trendbeispiele der Plattform für Sie zusammengestellt..

Zum Report

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.