Willkommen zum neuen Brandwatch.com/de

Brandwatch.com/de ist jetzt Ihr Zugang zur Social Suite der Zukunft.

Erfahren Sie, was sich geändert hat

Veröffentlicht 23. September 2014

Perfekter Schutz für Ihre Queries: Der neue Usertyp Analyst+

Ab heute ist Analyst+ verfügbar. Mit diesem Usertyp können Nutzer Dashboards erstellen, ohne sich Gedanken um Manipulation Ihrer Queries machen zu müssen.

Social-Media-Strategien werden selten von einer einzigen Person umgesetzt. Brandwatch Analytics ist für die Zusammenarbeit gemacht, daher bieten wir unseren Kunden unter anderem eine unbegrenzte Nutzeranzahl ohne Aufpreis.

Und da wir das Hinzufügen beliebig vieler Nutzer ermöglichen, verstehen wir gut, wie wichtig es für Sie ist, alle zugangsberechtigten Nutzer zu organisieren und Ihre sozialen Daten zu schützen.

Nutzerberechtigungen dienen dazu, die Kontrolle darüber zu behalten, welche Aktionen den Nutzern ermöglicht werden. So kontrollieren wir das Risiko, das der Zugang zu wichtigen Erkenntnissen mit sich bringt.

Zurzeit bietet Brandwatch vier Usertypen mit unterschiedlichen Berechtigungsleveln:

  • Admin
  • Regular
  • Analyst
  • View Only

Unsere Kunden haben sich einen weiteren Nutzertyp gewünscht, der Analysten erweiterte Möglichkeiten der Datenbearbeitung bietet. Diesem Wunsch sind wir nachgekommen.

Ab heute ist Analyst+ verfügbar. Mit diesem Usertyp können Nutzer Dashboards erstellen, bearbeiten und teilen, ohne dass Sie sich um die ungewünschte Manipulation Ihrer Queries und Rules Gedanken machen müssen.

Query Meme

Analyst+ Nutzer können:

  • Queries ansehen. Sie können Queries jedoch nicht erstellen, bearbeiten oder löschen.
  • Rules ansehen, jedoch nicht erstellen, bearbeiten oder löschen.
  • Dashboards erstellen, bearbeiten und löschen.
  • Dashboards ansehen, die mit ihnen geteilt wurden. Sie können jedoch diese Dashboards nicht verändern.

Durch die Einführung von Analyst+ eröffnet sich für unseren Nutzer neue Verwendungsmöglichkeiten von Brandwatch Analytics. Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, wie Sie die einzelnen Berechtigungen einsetzen können:

Regular

Das ist der beliebteste Nutzertyp, besonders bei talentierten Datenprofis.

Ein Regular User verfügt über die uneingeschränkte Berechtigung, Queries, Rules und Dashboards zu erstellen und zu konfigurieren.

Regular ist die optimale Berechtigung für Nutzer, die sich mit Queries auskennen – beispielsweise für Vollzeit-Researcher oder kleine Teams, die sich um alles selbst kümmern.

Admin

Perfekt für den verantwortungsvollen Power-User. Hier ist alles möglich: Nutzerrollen erstellen, bearbeiten und löschen, den Account einwandfrei funktionsfähig halten sowie Dashboards, Queries und Rules erstellen, bearbeiten und löschen.

Wir empfehlen Ihnen, jedem Team einen Admin-Nutzer zuzuteilen. Idealerweise ist das jemand, der das Tool täglich verwendet und sich regelmäßig mit den anderen Nutzern austauscht.

Wenn man den Regular-Zugang mit der Rolle eines Mechanikers vergleicht, entspräche die Admin-Rolle der des Meisters der Werkstatt – dort laufen alle Fäden zusammen.

Analyst

Da wir es mit Unmengen an Mentions zu tun haben, benötigen wir manchmal die Hilfe vieler Personen, um alle Daten und zu analysieren und mit den Kunden zu kommunizieren.

Die Analyst-Rolle ist ideal für Freelancer, die Daten prüfen und Mark-ups vornehmen, sowie für Community Manager, die mit ihrem Publikum in Kontakt treten möchten, ohne zu fürchten, dass sie Dashboards, Queries und Rules anderer Nutzer versehentlich ändern. Die Analyst-Berechtigung erlaubt das Taggen und Teilen von Dashboards sowie das Antworten auf Mentions.

Analyst+

Analysten sind von Natur aus wissbegierig und werden ohne Zweifel Dashboards bearbeiten wollen, sobald sie mit dem Tool vertraut sind. Doch vielleicht sind sie noch nicht soweit, auch Queries schreiben zu können.

Die Lösung ist Analyst+. Damit können diese Nutzer Daten in Dashboards bearbeiten, ohne dass Sie sich Sorgen machen, ob sie vielleicht Queries verfassen, die Ihr Mentionslimit ausreizen, oder Rules deaktiviert werden.

Analyst+ stellt alle Tools zur Datenmanipulation zur Verfügung, während gleichzeitig kein Risiko besteht, dass unerwünschte Queries verfasst werden.

Data Meme

View Only

Und was machen Sie mit Vorgesetzten oder Kunden, die Ihre Quartalsergebnisse gespannt erwarten, jedoch keine Ahnung von Dashboard-Bearbeitung haben?

Keine Sorge, die View Only-Berechtigung ist ideal für solche Fälle. Sie können Ihre Top-Ergebnisse teilen, ohne Ihre Vorgesetzten unnötig zu verwirren.


Damit haben wir unsere Nutzerberechtigungen um 25 % erweitert, und es liegt ganz in Ihrer Hand, die Rollen so zu verteilen, wie Sie es wünschen.
Now you know.


Kategorien
Updates
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.