Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Veröffentlicht 15. August 2014

Pinterest Analyse Tools – unser Guide bringt Licht ins Dunkel

Pinterest ist ein riesiger Markt für Marketingfachleute. Konsummarken und B2B-Unternehmen tun gut daran, ihre Bemühungen in diesem Netzwerk zu vergrößern.

Wenn Sie Pinterest hören, denken Sie vielleicht an eine flauschige, zuckersüße Welt gefüllt mit weiblichen Hochzeitsfanatikern, die Pinboards rund um das Thema erstellen – verschiedene Brautkleiderdesigns, aufwändige Haarfrisuren, eine Palette an 500 unterschiedlichen Weißtönen – und inspirierende Zitate, angeordnet um ein Foto von Ryan Gosling, der ein Kätzchen hält.

Das klingt sehr gut in meinen Ohren, aber ich bin auch eine 27-jährige Frau, die sich mitten in der Lebensphase befindet, in der alle um mich herum heiraten. Und Ryan Gosling ist natürlich auch ein Thema.

Aber Pinterest nur so zu beschreiben ist ein großer, großer, RIESIGER Fehler.


Pinterest ist ein riesiger Markt für Marketingfachleute. Der durchschnittliche Pinterest-Einkäufer gibt 169 Dollar aus, das sind fast 100 Dollar mehr als Bestellungen durch Facebook– oder Twitter-Werbung. Konsummarken und B2B-Unternehmen tun gut daran, ihre Bemühungen in diesem Netzwerk zu vergrößern.

Wie wäre es mit eine paar Fakten?

  • Pinterest-Nutzer haben viel Geld, 28 % verdienen über 100.000 Dollar im Jahr
  • 7,10 % des Webverkehrs kommt über die Pinterest-Plattform, das ist mehr als von Reddit oder Twitter.
  • 69 % der Online-Konsumenten, die Pinterest besuchen, finden ein Produkt, das ihnen gefällt und das sie (beabsichtigen zu) kaufen.

Sehen Sie? Da winkt viel Geld.

Als Unternehmen ist es nur eine logische Konsequenz, sich auch einen Pinterest-Auftritt aufzubauen, aber den eigenen Account zu optimieren, kann sich durchaus als schwierig herausstellen. Pinterest ist im Gegensatz zu Twitter und Facebook ein ganz anderes Paar Schuhe, wenn es um die Berichtserstattung geht.

Den Guide kostenlos downloaden

Brandwatch wurde entwickelt, damit Unternehmen auf Marktänderungen schnell reagieren können und Marketingfachleuten bei ihrer Planung, Ausführung und Aktivitätenmessung zu unterstützen.

Unsere Technologie sammelt Daten von Gesprächen, die im ganzen Web stattfinden, wie zum Beispiel News-Seiten, Foren, Social-Media-Plattformen und Blogs. Wir decken aber auch Pinterest ab und andere visuelle Netzwerke wie YouTube, Imgur, Instagram und Vimeo.

Pinterest-Guide-BlogSecond

Auf Kundenwunsch entwickelten wir 2013 unser Channels Feature für Facebook und Twitter, mit der sich Owned- und Earned-Media-Analysen vereinen lassen.

Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, wie wir das Leben unserer Kunden einfacher machen können, sei es das Hinzufügen von Channels für das visuelle Web oder das Verbessern unserer Earned-Multimedia-Abdeckung.

Auf der Suche nach geeigneten Pinteresttools mussten unser Marketing- und unser Produkt Roadmap-Team feststellen, dass die Welt der Pinterest-Analyse-Tools noch weitgehend unerforscht ist.

Wir lieben Recherche und Daten und aus diesem Grund haben wir einen handlichen Guide zusammengestellt, der Unternehmen bei der Auswahl des richtigen Pinterest-Analyse-Tools hilft und ihnen Stunden über dem Brüten von Metriken und Kriterien erspart. Der Guide gibt Ihnen die Informationen, die Sie brauchen, so einfach wie möglich aufbereitet und auf dieser Basis können Sie das Tool finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Und es ist kostenlos! Klicken Sie zum Downloaden auf den Button und erhalten den Pinterest Tools Guide in englischer Sprache. So einfach ist das.

Den Guide kostenlos downloaden

Now you know!


facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Consumer Fit werden.

Seien Sie einen Schritt voraus mit Consumer Research, unserer neuen Digital Consumer Intelligence Plattform.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.