[Neuer Report] Digital Marketing Trends 2023

Entdecken Sie die wichtigsten Marketingtrends, die Ihr Unternehmen 2023 beeinflussen werden.

Jetzt lesen

Veröffentlicht 24. Oktober 2014

Produkt-Update: Neue Chart-Funktionen für Stunden und Wochentage

Wir zeige, wien die Funktionen des Produkt-Updates im Detail aussehen und wie sie sich, zum Beispiel für die Kampagnenplanung, einsetzen lassen.

Für die Kampagnenplanung und die gezielte Untersuchung von Nutzungsverhalten im Social Web ist es sehr wichtig zu wissen, wann die Zielgruppe aktiv ist. Nur so kann sichergestellt werden, dass man seine Inhalte zur richtigen Zeit am richtigen Ort platziert. Denn schließlich wollen wir doch alle mit unseren Marketing-Maßnahmen den maximalen Output erzielen, oder? Damit Sie genau diese Informationen durch Social Media Monitoring erhalten, haben wir vor kurzem ein neues Feature implementiert: Charting nach Wochentagen und Stunden.

„Das ist doch nicht neu!“, werden jetzt die sagen, die bereits mit unserer Brandwatch Chart-Komponente vertraut sind und den Filter nach Stunden kennen. Aber dieses neue Feature kann noch mehr! Dieser Blogpost zeigt auf, wie die neuen Funktionen im Detail aussehen und zu welchen Zwecken Sie sich besonders gut eignen.

Vorab ein kurzer Recap, was bisher möglich war. Mittels der Chart-Komponente können Sie den Social Buzz zu einer oder mehreren Queries nach Stunden filtern. So lässt sich z. B. erfassen, zu welcher Uhrzeit in den letzten drei Tagen im Social Web am häufigsten über das Thema „Print“ gesprochen wurde. Das sieht so aus:
Brandwatch Social Buzz nach Stunden

Diese Funktion ist natürlich sehr wichtig und immer noch erhältlich. Doch sie hat zwei neue Freunde bekommen: Hours of Day und Day of Week.


Hours of Day

 
Mit diesem Filter können Sie die Online-Konversationen auf Uhrzeiten pro Tag herunter brechen. Möchten Sie beispielsweise wissen, zu welcher Tageszeit im Durchschnitt über ein Thema gesprochen wird, eignet sich dieses Chart sehr gut.

Auswertung Mediengattung nach Stunden Chart

Die Länge des untersuchten Zeitraums ist flexibel. Sie müssen sich auch nicht auf eine Query beschränken, sondern können sich einen Benchmark verschiedener Queries / Query-Gruppen anzeigen lassen. In dem oben gezeigten Beispiel haben wir uns die Gespräche über die Mediengattungen Print, TV und Radio angeschaut (mit jeweils fünf deutschen Medienmarken). Besonders spannend ist die Aussage, dass der Social Buzz das Mediennutzungsverhalten widerspiegelt. Hierzu werden wir in der nächsten Woche übrigens einen ausführlichen Report veröffentlichen: „Medienmarken im Social Web“.


Day of Week

 
Wenn Sie erfahren möchten, an welchem Wochentag im Durchschnitt am häufigsten über Ihre Marke oder Ihr Thema gesprochen wird, hilft Ihnen dieses Chart weiter. Wir bleiben beim Beispiel Medien und möchten erfahren, an welchen Tagen die Nutzer über Print, TV und Radio sprechen. Hierzu nutzen wir wieder die bereits angelegten drei Query-Gruppen, indem wir die Gruppen der drei Mediengattungen auswählen und sie in den Benchmark setzen. Für die X-Achse wählen wir „Day of Week“ und das Resultat sieht so aus:
Auswertung Mediengattung nach Wochentag Chart

Pro-Tipp: Über „View“ in der oberen Komponenten-Navigation können Sie verschiedene Ansichten für Ihr Chart auswählen. Ist ein prozentualer Vergleich beispielsweise wichtiger für Sie, so kann Ihr Graph auch so aussehen:

Auswertung Mediengattung Wochentag Prozentuales Chart

Einige Einsatzbeispiele für die beiden neuen Funktionen

 

  • Mediaplanung
  • Kampagnenplanung
  • Second Screen-Analysen
  • Erkenntnisse über den besten Versandzeitpunkt von Pressemitteilungen
  • Ermittlung passender Zeiten für das Verbreiten von Content
  • Engagement-Zeiten für das Community Management
  • Frühwarnsystem: Potenzielle Gefahrzeitpunkte für „Shitstorms“

 

facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.