Was waren die viralsten Marken-Momente in 2018? Erfahren Sie hier mehr

Veröffentlicht 16. Januar 2017

Social Selling – auch ein Trend in Deutschland?!

Sicherlich haben Sie den Begriff “Social Selling” in der letzten Zeit immer häufiger gehört. Doch was verbirgt sich dahinter? Wir verstehen darunter (in der folgenden Reihenfolge) das Entdecken von Kontaktmöglichkeiten, das Entwickeln von Beziehungen in der Community und deren Pflege, das Anbieten von Expertise und Mehrwert und schließlich der Abschluss eines Kaufvorgangs.

Kunden sind heutzutage fast durchgehend online und suchen vermehrt in sozialen Netzwerken nach Informationen oder Empfehlungen zu Produkten und Dienstleistungen. Für Unternehmen ist es daher essentiell, möglichst in jedem Abschnitt der Customer Journey auf den entsprechenden Social Media-Kanälen aktiv zu sein.

Social Selling ist somit kein abstrakter Begriff oder ein weiteres Marketing Buzzword. Es bezeichnet einen höchst realen und effektiven Prozess, potenzielle Kunden, die im Social Web auf der Suche nach Produkten und Dienstleistungen sind, bei ihren Kaufentscheidungen zu unterstützen. Ziel ist es, Interessenten im Informationsdschungel des Internets zu begleiten, um sie schließlich für das eigene Unternehmen als Kunden zu gewinnen.

Dabei geht es in erster Linie gar nicht darum, bestimmte Produkte anzupreisen, sondern um den Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zu potenziellen Kunden, wodurch das gesamte Informations- und Kauferlebnis positiv beeinflusst werden kann. Vielmehr bildet das eigene Content Marketing die Basis für die Social Selling-Aktivitäten, um jede Phase im Verkaufszyklus mit maßgeschneiderten Inhalten zu bestücken.

Im Zuge der diesjährigen Online Marketing Rockstars (#OMR) werden wir zusammen mit unserem Partner Hootsuite eine Masterclass abhalten, in der wir zu diesem Thema gemeinsam Hintergrundinformationen, Inhalte und Ausblicke liefern. Anschließend werden in Gruppen verschiedene Konzepte erarbeitet. So können die Teilnehmer am Ende mit Ansätzen für eine eigene Social Selling-Strategie wieder in ihr Unternehmen zurückgehen.

Nun sind Sie gefragt:

Wir würden gerne wissen, wie Sie aus Kunden- oder Unternehmenssicht bereits mit Social Selling in Berührung gekommen sind. Haben Sie bereits eine Strategie in Ihrem Unternehmen implementiert? Wie erfolgreich ist diese? Oder haben Sie als Social Media-Nutzer bereits Erfahrungen gemacht, wenn Unternehmen mit Ihnen in Kontakt treten? Was sind aus Ihrer Sicht die Vor- und Nachteile von Social Selling? Wie passt es in den Marketing-Mix?

Nehmen Sie an unserer Blogparade teil und schreiben Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zu Social Selling in Form eines Blog Beitrages, den wir nach Sichtung hier auf dieser Seite verlinken werden. Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein 2-Tages-Ticket für das Online Marketing Rockstars-Festival.*

So funktioniert die Blog-Parade:

  • WAS? Blog-Parade #SocialSellingOMR
  • WER?  Agenturen, Unternehmen und Freelancer, die sich mit dem Thema beschäftigen oder auch Privatpersonen, die aus Kundensicht Erfahrung mit Social Selling gemacht haben
  • WIE? Verfassen Sie einen Beitrag auf Ihrem eigenen Blog und verraten Sie uns, wie sie mit Social Selling in Kontakt gekommen sind bzw. es in Ihrem Unternehmen bereits implementiert haben. Sie sind dabei völlig frei, welchen Schwerpunkt Sie wählen, welche Struktur, welche Länge usw. Schicken Sie uns dann den Link zum Artikel via news-dach@brandwatch.com oder per Twitter mit dem Hashtag #SocialSellingOMR und wir verlinken Ihren Beitrag nach Sichtung hier auf dieser Seite. Um anschließend am Gewinnspiel teilzunehmen, schicken Sie uns Ihre Kontaktdaten per Mail.
  • WANN? Ab sofort bis 22. Februar 2017
  • FRAGEN? Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar hier im Blog oder schreiben Sie uns an news-dach@brandwatch.com

 

Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen!


 
Um sich zum Thema einzulesen, haben wir folgende Materialien für Sie:
– Interview mit Social Selling-Expertin Silke Loers, Teil 1 & Teil 2
Kostenloser Guide zum Thema Social Selling und Social Listening

*Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos. Teilnehmen können alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter der Brandwatch GmbH und Hootsuite Media Germany GmbH, der OMR-Veranstalter und deren Angehörige sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und am 23.02. schriftlich von einem Brandwatch-Mitarbeiter informiert. Das Ticket gilt für beide Festival-Tage und ist nicht übertragbar. Sollten Reisekosten o.ä. anfallen, trägt diese der Gewinner selbst. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Die Brandwatch GmbH und die Hootsuite Media Germany GmbH halten sich das Recht vor, das Gewinnspiel aufgrund von unvorhersehbaren Umständen ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr.