Covid-19 Ressourcen Center

Erfahren Sie, wie Verbraucher reagieren

Veröffentlicht 17. Dezember 2015

Social Snippet: Weihnachtsbaum – selber schlagen oder (online) kaufen?

In dieser Social Media Analyse haben wir untersucht, wie sich die Netzgemeinde ihre Weihnachtsbäume besorgt und diese anschließend schmückt.

Egal ob Groß oder Klein – wohl jeder wünscht es sich, an Heiligabend zusammen mit der Familie und den Liebsten gemütlich unter einem Weihnachtsbaum zu sitzen, zu lachen und Geschenke auszutauschen. Doch von wo kommt der Weihnachtsbaum (in manchen Teilen des Landes auch Christbaum genannt) in die Wohnzimmer? Und welche sind die Lieblingsdekorationsfarben der Deutschen?

Diesen und weiteren Fragen sind wir mit der Social Intelligence-Plattform Brandwatch Analytics nachgegangen. Im Folgenden werden nun die Ergebnisse aus den Social Media-Daten erläutert.


Weihnachtsbäume sind beliebt – gar keine Frage. Schaut man sich folgende Statistik an, erkennt man zwar, dass die Zahl der gekauften Tannenbäume in den letzten Jahren stagniert, aber mit fast 30 Millionen dennoch immens hoch ist.

Statistik_Weihnachtsbaum_Anzahl_Deutschland

Bedenkt man hierbei zudem, dass es in Deutschland circa 40 Millionen Haushalte gibt, steht somit in 3 von 4 Haushalten an Weihnachten ein Baum im Wohnzimmer.


Somit ist die Beschaffung und Dekoration eines solchen Baumes auch in Social Media ein großes Thema in der Vorweihnachtszeit. Der Anstieg der Gespräche in den letzten Tagen und Wochen ist in der folgenden Grafik dargestellt:

Social_Snippet_Weihnachtsbaum_Zeitverlauf

Gehen wir einen Schritt tiefer in die Daten hinein. Mit der Category und Rules-Funktion in Brandwatch Analytics haben wir zunächst versucht herauszubekommen, wo die Deutschen ihre Weihnachtsbäume herbekommen.

Social_Snippet_Weihnachtsbaum_Herkunft

Über die Hälfte der Weihnachtsbaumkäufer besorgen sich diesen im lokalen Handel. Während rund ein Drittel (31%) ihren Baum noch selber schlagen gehen, bestellen 15% der Netzgemeinde ihren Christbaum mittlerweile online. Man kann jedoch davon ausgehen, dass diese Entwicklung in den nächsten Jahren noch weiter zunehmen wird.

Da die Social Media-Kommunikation für viele auch eine Art Trendbarometer darstellt, haben wir zusätzlich untersucht, welche Farbe des Weihnachtsschmuckes dieses Jahr IN sein wird.

Social_Snippet_Weihnachtsbaum_Dekofarbe

Die Mehrheit der User wird ihren Baum dieses Jahr in einem klassischen Rot schmücken. Die zweitbeliebteste Farbe für den Schmuck des Weihnachtsbaumes ist mit 35% Gold. Die Farbe Silber dahingegen ist mit knapp einem Viertel der Erwähnungen dieses Jahr nicht weit verbreitet.
 
Und Gold glänzt auch dieser „Baum“ hier, den wir anhand der meisten Retweets zum Thema Weihnachtsbaum entdeckt haben :)


So sieht übrigens der Weihnachtsbaum in unserem Büro aus:


 
Bleibt nur noch eines zu sagen:
Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest.

 

Titelfoto: © Fotolia – Melpomene

Kategorien
Analysen Buzz
Blog durchsuchen
Covid-19 Ressourcen Center

Erhalten Sie Zugang zu kostenlosen Experten-Dashboards, wöchentlichen Email-Berichten, einzigartigen Reports und mehr, mit denen Sie besser verstehen können, wie Verbraucher auf die Situation reagieren. Insights erhalten.

Insights erhalten

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.