[Case Study] Gorillas

So kann Gorillas mithilfe von Brandwatch produktiver sein und besser zusammenarbeiten

Jetzt lesen
Marketing

Veröffentlicht 22. August 2022

Ein umfangreicher Leitfaden für das YouTube Influencer Marketing

Jeden Monat nutzen über 2,5 Milliarden Menschen weltweit YouTube. Das YouTube Influencer Marketing ist ideal, um das große Publikum der Plattform zu erreichen und den langfristigen Effekt der leistungsstarken Suchmaschine zu nutzen.

Möchten Sie Ihre Marke über YouTube Influencer:innen bewerben? Dann haben wir diesen Leitfaden für das YouTube Influencer Marketing für Sie zusammengestellt. Er basiert auf unserer langjährigen Erfahrung mit der weltweit größten Videoplattform.

Was ist YouTube Influencer Marketing?

YouTube war eine der ersten Social-Media-Plattformen, die (im Jahr 2006) das Influencer Marketing hervorbrachte. Einige YouTube-Autor:innen erreichten ein Publikum, dessen Größe mit den üblichen TV-Zuschauerzahlen konkurrierte. Sie wurden ebenso berühmt wie herkömmliche Prominente, und einige von ihnen haben Millionen von Follower:innen. Kluge Marketer:innen wurden aufmerksam und erkannten, dass sie diese frühen YouTuber:innen für ihre Produktwerbung bezahlen konnten.

Seitdem hat YouTube eine neue Generation kreativer Talente hervorgebracht, und das Influencer Marketing hat auf der Plattform explosionsartig an Popularität gewonnen. Heute rangiert YouTube in Bezug auf die monatlich aktiven Nutzer:innen (MAUs) gleich hinter Facebook und hat die längste Video-Betrachtungsdauer von allen Social-Media-Plattformen.

Wie kann das YouTube Influencer Marketing Ihnen helfen?

YouTubes einzigartiger Vorteil gegenüber anderen Social-Media-Plattformen sind die langen Inhalte. In den sozialen Medien geht es oft um schnelle Snippets und teilbare, kurze Inhalte. YouTube hingegen erlaubt es, Videos mit einer Länge von bis zu 12 Stunden hochzuladen.

Als Marketer:in können Sie diese zusätzliche Zeit nutzen, um Ihre Produkte im Detail vorzustellen. Die Empfehlungen von Influencer:innen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Zielgruppe anzusprechen und potenzielle Kund:innen zu gewinnen.

Tatsächlich berichten viele Unternehmen von einem ROI von 5,78 Dollar für jeden für das Influencer Marketing ausgegebenen Dollar, und die Influencer-Marketing-Branche wird heute auf 16,4 Milliarden Dollar geschätzt.

YouTube Influencer Marketing – beliebte Anwendungsfälle

Nachdem wir nun das Potenzial des YouTube Influencer Marketings erläutert haben, wollen wir uns die Arten von Kampagnen, die Sie mit YouTuber:innen durchführen können, genauer ansehen.

Einführung eines Produkts

Wie können Sie Erkenntnisse über die Verbraucher:innen gewinnen, um die Produktentwicklung und Marketingstrategie für ein brandneues Produkt oder eine neue Idee zu unterstützen? Nischen-Influencer:innen haben einen enormen potenziellen Einfluss auf das Verbraucherverhalten. Eine Partnerschaft mit einflussreichen YouTuber:innen, die neue Produkte vorstellen, kann Marken dabei helfen, dringend benötigte Insights zu gewinnen, die in ihren Produktentwicklungszyklus einfließen.

Top-of-mind-Awareness

Top-of-mind-Awareness bedeutet, dass Ihre Marke den Verbraucher:innen als erstes in den Sinn kommt, wenn sie an eine bestimmte Kategorie von Produkten oder Dienstleistungen denken. Diese Art von Kampagnen zielt also darauf ab, Ihre Marke und Ihr Produkt im Gedächtnis der Verbraucher:innen zu halten.

Die Reichweite der Marke maximieren

Hashtags sind zu einem festen Bestandteil der Marketingstrategie jeder Marke geworden. Und YouTube Influencer:innen können Marken dabei helfen, ihre Sichtbarkeit weiter zu erhöhen, indem sie markenbezogene Hashtags teilen und bewerben.

Werte teilen

Wie kann eine Marke auf einer tieferen Ebene mit ihrer Zielgruppe in Kontakt treten? YouTube Influencer:innen in Ihrer Nische können Ihnen dabei helfen, bestimmte Inhalte sozusagen extern zu verbreiten. So geben die Influencer:innen ihrem Publikum Einblicke in die wertvollsten und am ehesten nachvollziehbaren Aspekte Ihrer Markengeschichte – sie teilen die Mission und die Werte des Unternehmens, seine Praktiken und sein Umfeld ... Dieser sehr persönliche, direkte Ansatz kann dazu beitragen, Beziehungen zwischen neuen und bestehenden Kund:innen und der Marke aufzubauen und zu stärken.

Beispiele für YouTube Influencer Marketing

Produktintegrationen mit Influencer:innen können von einer subtilen Erwähnung (z. B. das „Namedropping“ einer Marke in einem Video) bis hin zu einem direkten Sales Pitch reichen. Hier sind drei der gängigsten YouTube-Influencer-Marketingformate:

Produktplatzierung

Eine YouTube-Produktplatzierung liegt vor, wenn Influencer:innen eine Marke oder ein Produkt in ihr Standardprogramm integrieren. Beauty-Tutorials und Rezeptvideos sind berühmt für Produktplatzierungen. Influencer:innen können sich dabei filmen, wie sie den neuesten Make-up-Trend vorführen oder ein neues Gericht kochen, und dabei die verwendeten Produkte erwähnen. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn in der Videobeschreibung ein Link zu allen Produkten eingefügt wird.

Manchmal ist die Produktplatzierung etwas offensichtlicher. Ein:e Kfz-Techniker:in könnte zum Beispiel ein ganzes Video erstellen, das sich auf den Einbau eines Marken-Autoteils konzentriert und sowohl als Anleitungsvideo als auch als Werbung für dieses Produkt dient.

Produktplatzierungen sind die natürlichste Form des Influencer-Marketings, und derartige Videos ziehen die Zuschauer:innen mit größerer Wahrscheinlichkeit an als eine Werbeunterbrechung.

Produktbewertungen und Feedback

Produktbewertungen gibt es auf YouTube in vielen Formen. Eines der bekanntesten Bewertungsformate sind Unboxing-Videos. In diesen Videos öffnen YouTube Influencer:innen ein Produktpaket einer Marke, um den Inhalt zu untersuchen, und noch während des Videos ein Echtzeit-Feedback abzugeben.

Andere Influencer:innen verwenden ein Produkt über einen längeren Zeitraum und filmen die Ergebnisse, um dem Publikum einen Einblick in die Funktionsweise eines Produkts zu geben.

Review-Videos sind ideal für die Einführung eines neuen Produkts, da sie dem Publikum eine umfassende Zusammenfassung der Vor- und Nachteile des Produkts bieten.

Produktwerbung

Die Produktwerbung ähnelt der traditionellen Werbung. Die Influencer:innen verwenden häufig ein Skript, um ein Produkt bei ihrem Publikum zu bewerben. Die Werbung kann in Form eines Comedy-Sketches oder einfach im standardmäßigen Werbeformat vorgetragen werden.

In anderen Fällen kann es sich um gesponserte Inhalte handeln, bei denen ein Video „von Marke X zur Verfügung gestellt“ wird. Produktwerbungsvideos zielen darauf ab, eine Nachfrage zu schaffen, indem sie bewährte Marketingpraktiken anwenden und gleichzeitig den Einfluss der Influencer:innen nutzen.

4 Tipps für eine erfolgreiche YouTube-Marketingkampagne

Hier sind vier Tipps, die Ihnen helfen, eine erfolgreiche YouTube-Marketingkampagne zu erstellen.

1. Finden Sie die richtigen Influencer:innen

Ihre YouTube-Influencer-Marketingkampagne beginnt mit der Suche nach der/dem richtigen Influencer:in. Achten Sie darauf, Influencer:innen auszuwählen, die Ihre Markenwerte repräsentieren und Ihre idealen Kund:innen erreicht. Wenn Sie zum Beispiel eine Marke für Campingausrüstung sind, sollten Sie Influencer:innen engagieren, die einen aktiven Lebensstil im Freien fördern.

Die Anzahl der Follower:innen sollte nicht Ihr einziger Entscheidungsfaktor sein. Sie sollten auch die durchschnittliche Engagement-Rate der Influencer:innen und die bisherige Leistung bei Markeninhalten prüfen.

2. Entlohnen Sie Ihre Influencer:innen

YouTube Influencer:innen können mit ihren Videos ein beträchtliches Einkommen erzielen. So sind die Werbepartnerschaften für viele eine Vollzeitbeschäftigung geworden. Zusätzlich zu den Werbe- und Abonnementeinnahmen auf YouTube erhalten viele Influencer:innen eine Vergütung durch das Sponsoring von Markeninhalten:

  • Die monetäre Vergütung ist die Gebühr, die ein:e Influencer:in für die Markenwerbung in einem oder mehreren Videos verlangt.
  • Produktgeschenke sind eine großartige Möglichkeit, kleinere Influencer:innen zur Verwendung Ihrer Produkte zu ermutigen.
  • Das Affiliate-Marketing ermutigt Influencer:innen, Ihre Produkte über einen individuellen Affiliate-Link zu bewerben und dafür einen Prozentsatz des Gewinns zu erhalten.

Die meisten Influencer-Kampagnen auf YouTube sind kostenpflichtig, da die Erstellung eines gesponserten Videosegments oder eines speziellen Markeninhalts für die Influencer:innen zeit- und kostenintensiv ist. Rechnen Sie damit, dass Sie Ihre Influencer:innen basierend auf ihrer Followeranzahl, der Art der von Ihnen gewünschten Werbung sowie nach dem Zeit- und Arbeitsaufwand für die Videoerstellung bezahlen. Der YouTube-Gigant MrBeast teilte beispielsweise mit, dass die Produktion seines jüngsten Videos „Squid Game“ 3,5 Millionen Dollar gekostet hat, die vom Sponsor des Videos, Brawl Stars, finanziert wurden.

3. Überlassen Sie Ihren Influencer:innen die kreative Kontrolle

Die kreative Freiheit ermöglicht es den Influencer:innen, mit denen Sie zusammenarbeiten, die Präsentation Ihrer Marke auf ihre Followergemeinde zuzuschneiden. Sie kennen ihr Publikum schließlich am besten und sprechen seine Sprache. So entsteht ein authentisches und stilgetreues Video.

Diese Ebene des künstlerischen Ausdrucks führt in der Regel zu den besten Inhalten und trägt dazu bei, Vertrauen bei der Zielgruppe aufzubauen. Infolgedessen wird sich Ihre Produktintegration weniger wie ein Verkaufsgespräch anfühlen und mehr wie die anderen Influencer-Inhalte – die die Follower:innen bereits kennen und lieben gelernt haben.

4. Messen Sie Ihre Ergebnisse

Ob Ihre Influencer-Kampagne funktioniert, können Sie nur erfahren, wenn Sie Ihre Fortschritte tracken. Wie können Sie also den Erfolg messen? Welche Metriken Sie verwenden, hängt von Ihren Geschäftszielen ab. Eine E-Commerce-Marke, die Influencer-Marketing einsetzt, wird beispielsweise messen wollen, wie stark ihre Verkäufe gestiegen sind.

Hier sind einige der nützlichsten Metriken für das YouTube Influencer Marketing:

  • Videoaufrufe und Engagement (Likes, Kommentare und Shares)
  • Demografische Daten des Publikums (Standort, Alter und Geschlecht der Zuschauer:innen)
  • Von den einzelnen Influencer:innen vermittelte Website-Besucher:innen
  • Erhöhung der Anzahl Ihrer Follower:innen und der Erwähnungen Ihrer Marke
  • Konversionsrate und neue Verkäufe

Die von Ihnen verwendeten Metriken dienen als Grundlage für Ihre Influencer-Marketing-Strategie und helfen Ihnen, Ihre Kampagnenbemühungen kontinuierlich zu optimieren. 

Managen Sie Ihre Influencer-Marketingkampagne

Mit Influence können Sie nach YouTube-Influencer:innen suchen, Ihre Influencer-Kampagnen verwalten und die Ergebnisse in einem zentralen Dashboard analysieren.

Sie wollen mehr als YouTube? Influence unterstützt auch TikTok, Instagram, Facebook, Twitter und Twitch.

Buchen Sie eine Demo, um zu sehen, wie wir Ihre nächste YouTube-Influencer-Marketingkampagne umsetzen können.

Die wichtigsten Erkenntnisse

  • Youtube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt (nach Google). YouTube-Videos haben eine viel längere Lebensdauer als Inhalte auf anderen Social-Media-Plattformen (etwa Facebook und Instagram).
  • Lange Videos auf YouTube geben Ihrer Marke mehr Zeit, den Wert Ihres Produkts zu demonstrieren.
  • Influencer:innen bieten großartige Möglichkeiten, um Ihr Produkt in ihren Videos zu bewerben, bewerten und verwenden, um mehr Kund:innen zu gewinnen.
  • Am besten verwenden Sie eine Influencer-Marketing-Software, um Influencer:innen zu entdecken, die Beziehungen zu managen und den Fortschritt Ihrer Influencer-Kampagnen zu messen. 
Kategorien
Updates
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
New: Brandwatch Influence

Manage all your influencer marketing in one place

Discover influencers, handle relationships, and manage campaigns — all in one end-to-end solution.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.

Paladin is now Influence.
You're in the right place!

Brandwatch acquired Paladin in March 2022. It's now called Influence, which is part of Brandwatch's Social Media Management solution.Want to access your Paladin account?Use the login menu at the top right corner.