Umfangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Umfangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen
Neuigkeiten

Veröffentlicht 31. Januar 2019

Wir stellen vor: Der Brandwatch Reach Score – Für einfacheres und zuverlässigeres Reporting

Data Scientist Paul Siegel erklärt, wie der neue Brandwatch Reach Score entwickelt wurde, um zuverlässigere Metriken für das Reporting liefern zu können.

Wie viele Personen sahen letzte Woche meine Kampagne?

Das ist eine der Fragen, die perfekt erfassen, worum sich die Arbeit von Datenwissenschaften bei Brandwatch dreht.

Es ist eine einfache Anfrage, oder? Absolut. Und es macht total Sinn, warum Sie so etwas fragen. Sie haben das ganze Marketingbudget für die Kampagne letzte Woche ausgegeben, natürlich wollen Sie wissen, wie viele (echte) Personen, sie (wirklich) gesehen haben. Diese einfache Frage sollte einfach zu lösen sein.

Aber denken Sie darüber nach, wie Sie diese Frage beantworten würden und Sie werden schnell merken, dass es komplizierter ist als zuerst angenommen.

Das Problem

Erwähnungen von einigen Seiten kommen mit vielen Daten, die uns dabei helfen, diese Frage zu beantworten, aber andere liefern nur sehr wenige. Aber auch wenn es sehr viele Informationen gibt, ist es möglich, dass diese falsch sein können. Auf Twitter beispielsweise ist es weder wahr, dass jeder, der Ihren Post sieht, Ihnen folgt, noch, dass jeder, der Ihnen folgt, jeden Ihrer Posts sieht.

Dennoch finden Sie viele Metriken zur Reichweite oder „Impressions“, deren Kalkulationen darauf basieren die Anzahl von Followern des Autors von jedem Tweet oder Retweet zu addieren. Das kann, wenn Sie nicht aufpassen, zu einer Berechnung führen, die eine viel höhere Reichweite ausweist als es Menschen auf der Erde gibt. Ein Phänomen, auf das wir auch bei unseren Recherchen in der Monitoring-Tool-Landschaft stießen.

In der Tat ist es nicht so einfach. Aber in Marketingberichten aus verschiedenen Branchen werden diese Zahlen verwendet, um den Erfolg einer Kampagne zu messen und Ausgaben zu stützen. Wir wählten einen wissenschaftlicheren Ansatz und auch wenn es unmöglich ist, die „wahren“ Zahlen zu liefern, wollten wir unseren Nutzern eine Metrik liefern, die der Wahrheit so nah wie möglich kommt.

Die Lösung

Die Brandwatch Reach Metric löst das Twitter-Problem, indem es seine Schätzung dazu liefert, wie viele Ihrer Follower wahrscheinlich im Durchschnitt Ihren Post sahen, basierend auf Likes, Retweets und Shares, die der Inhalt auf Twitter pro Follower-Gruppe erhält.

Die Anzahl der Personen, die einen Social Media Post sahen, muss anders kalkuliert werden, als jene, die eine Nachrichtenartikel oder einen Post in einem Forum sehen. Wir konvertieren die Metriken zu jedem Post in Brandwatch zu Werten, die miteinander verglichen werden können. So können Metriken zu Posts aus verschiedenen Datenquellen miteinander verglichen werden und Sie können so die Reichweite von Inhalten auf verschiedenen Plattformen vergleichen und die Entwicklung tracken.

Um das zu erreichen nutzen wir Regressionsmodelle, die alle verfügbaren Informationen über einen Post in eine Zahl umwandelt, die die „Durchschnittliche Anzahl von Likes für Posts wie diesen“ repräsentiert und daraus machen wir Annahmen, wie diese Zahl mit der Reichweite der Quelle korreliert.

Mit dieser Methode können wir die Reichweiten-Metrik weiter verbessern, für den Fall, dass wir Zugang zu neuen Metadaten erhalten, und können die Metrik so in der Zukunft so präzise wie möglich halten.

Der neue Reach Score ist nun für alle Brandwatch Nutzer sichtbar. Fragen Sie eine Demo an und sehen Sie es in Aktion.

 

Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends, Events und Produktentwicklungen.

Anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Consumer Fit werden.

Seien Sie einen Schritt voraus mit Consumer Research, unserer neuen Digital Consumer Intelligence Plattform.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.