Neue Studie: Food Trends 2020

Wir untersuchten mehr als 2,5 Mio. deutschsprachige Erwähnungen, um herauszufinden, wie online über das Thema Ernährung und Lebensmittel in diesem Jahr gesprochen wird.

Jetzt lesen

Neue Studie: Food Trends 2020

Wir untersuchten mehr als 2,5 Mio. deutschsprachige Erwähnungen, um herauszufinden, wie online über das Thema Ernährung und Lebensmittel in diesem Jahr gesprochen wird.

Jetzt lesen
Marketing

Veröffentlicht 11. März 2020

Social-Media-Analyse Food und Emotionen: Welche Lebensmittel machen uns glücklich?

Ein Thema, über das wir online am häufigsten sprechen ist das Thema Ernährung. Doch welche Gefühle drücken wir in den Gesprächen aus? Das haben wir uns in dieser Analyse näher angesehen.

Essen gehört zu den wichtigsten Dingen im menschlichen Leben. Bereits in jungen Lebensjahren erkennen wir die Freude an gutem Essen. Oder auch die Abneigung gegen bestimmte Lebensmittel.

Essen kann Freude oder Unbehagen auslösen. Wir entwickeln Rituale und Gewohnheiten und verknüpfen Gefühle und Erinnerungen mit bestimmten Lebensmitteln. Ich verbinde zum Beispiel Vanillepudding mit meiner Oma, den sie mir immer als Kind zubereitet hat, oben drauf verziert mit bunten Zuckerstreuseln. Bis heute esse ich Vanillepudding am liebsten mit bunten Zuckerstreuseln.

Es ist also ein sehr emotionales Thema. Dementsprechend äußern wir uns in unseren Online-Gesprächen rund ums Essen auch häufig emotional. Doch welche Gefühle äußern wir? Wann sind wir am emotionalsten? Welche Lebensmittel lösen die größte Freude aus?

Mit diesen Erkenntnissen können Marken eine stärkere Beziehung zu ihren Konsumenten aufbauen. Wenn Sie wissen, welche Emotionen bestimmte Mahlzeiten und Lebensmittel auslösen, können Sie dies in Ihre Content-Strategie einfließen lassen und ihre Produkte entsprechend präsentieren.

Für die Analyse untersuchten wir mit Brandwatch Consumer Research  öffentlich zugängliche Erwähnungen in deutscher Sprache von Instagram, Twitter, Blogs und Foren vom 1. Oktober 2019 – 29. Februar 2020. Die Erwähnungen wurden mithilfe von Regeln, die mit spezifischen Keywörtern und Emojis die Erwähnungen automatisch segmentieren, in sechs grundlegende Emotionen eingeteilt: Abneigung, Angst, Freude, Traurigkeit, Überraschung und Wut.

Emojis geben Einblicke in die Gefühlswelt von Online-Nutzern

Emojis spielen ein wichtige Rolle in der Online-Kommunikation, vor allem, wenn es darum geht Gefühle auszudrücken. In den Gesprächen rund um Ernährung und Lebensmittel werden am häufigsten 😍, 😋 und 😊 verwendet. Der Weihnachtsbaum liegt aufgrund von Weihnachten auf dem vierten Platz.

Die am häufigsten verwendeten Emojis in positiven und frohen Gesprächen:

  1. 😍
  2. 😊
  3. 😋

Die am häufigsten verwendeten Emojis in Gesprächen, die Abneigung ausdrücken:

  1. 🤢
  2. 😷
  3. 🤮

Food und Emotionen: Essen macht glücklich

Essen macht glücklich und so ist es nicht verwunderlich, dass 74% der Erwähnungen, der eine Emotion zugeordnet werden konnte, Freude ausdrücken. „Vegan“ wird in den positiven Gesprächen am häufigsten erwähnt, der Ausdruck „lecker“ liegt auf dem zweiten Platz. Das Top-Ereignis rund um positive Gefühle und Food im Untersuchungszeitraum war Weihnachten.

Ein Blick auf die verschiedenen Seitentypen zeigt, dass im Vergleich zu den anderen Seiten Instagram die meisten positiven Gespräche aufweisen kann: 90% der Posts auf Instagram, denen eine Emotion zugeordnet werden konnte, sind glücklicher Natur. Besorgnis äußern Online-Nutzer hingegen häufiger in Blogs und Foren, in denen sie andere Nutzer um Ratschläge und Tipps rund um die Ernährung bitten.

In den ängstlichen Gesprächen reden viele über Ernährungsumstellung und Diäten, die Angst nicht durchhalten zu können und gesundheitliche Einschränkungen bei einer Gewichtszunahme. Überrascht sind Online-Autoren davon, welche Lebensmittel vegan sind und wie gut und einfach ihnen eine Ernährungsumstellung fällt, z. B. auf eine vegane Lebensweise oder Reduzierung des Zuckeranteils. In den traurigen Gesprächen finden sich unter anderem Erwähnungen dazu, wie die psychische Gesundheit das eigene Essverhalten und den Appetit beeinflusst, wie etwa bei Liebeskummer oder Depressionen.

Nicht immer bekommen uns Lebensmittel gut. Das zeigt sich auch in den Gesprächen, die Abneigung und Ekel ausdrücken. Neben Lebensmitteln, die Ekel auslösen, drehen sich die Gespräche vor allem um Krankheiten wie etwa Lebensmittelunverträglichkeiten. Lebensmittelunverträglichkeiten führen auch zu wütenden Gefühlen, wenn die Betroffenen geliebte Lebensmittel nicht mehr wie gewohnt essen können. Preissteigerungen und kein Verständnis für die eigene Ernährungsweise im Umfeld sorgen auch für verärgerte Erwähnungen.

Gespräche finden vor allem unter der Woche statt

Quelle: Brandwatch Consumer Research
Quelle: Brandwatch Consumer Research

Food und Emotionen werden im Durchschnitt häufiger unter der Woche geteilt als am Wochenende. Den höchsten Peak hat Dienstag, allerdings lag das daran, dass Heiligabend auf einen Dienstag fiel und dieser Tag mit Abstand für den höchsten Peak in den Online-Gesprächen sorgte. Das Event, das außerdem für einen hohen Peak sorgte, war Halloween.

Ein Blick auf die Tageszeit zeigt, dass Online-Nutzer vor allem abends über Emotionen und Essen sprechen, gefolgt von der Mittagszeit. Doch ist das Mittagessen auch die Mahlzeit, die die größte Freude auslöst?

Die erste Mahlzeit des Tages sorgt für die größte Freude

Für viele gehört das Frühstück zur wichtigsten Mahlzeit des Tages und das zeigt sich auch in den ausgedrückten Emotionen online. Eine Aufteilung der Mahlzeiten nach frohen und positiven Erwähnungen zeigt, dass mit 33% am häufigsten über das Frühstück gesprochen wird, gefolgt vom Abendessen mit 32%. Die häufigsten Food-Emojis in den positiven Gesprächen rund um das Frühstück sind 🍌, 🍓 und 🍊.

Kuchen und Schokolade lösen Glücksgefühle aus

Welche Lebensmittel tauchen in den glücklichen Gesprächen rund um Essen am häufigsten auf? Um diese Frage zu beantworten, wurden die Erwähnungen, die eine positive Emotion zugeordnet werden konnte, weiter kategorisiert. Hier sind die Top 25:

  1. Kuchen
  2. Schokolade
  3. Kekse
  4. Salat
  5. Fleisch
  6. Brot
  7. Tomaten
  8. Äpfel
  9. Kaffee
  10.  Nudeln
  11.  Kartoffeln
  12.  Kokosnuss
  13.  Zimt
  14.  Käse
  15.  Bananen
  16.  Porridge
  17.  Nüsse
  18.  Butter
  19.  Paprika
  20.  Milch
  21.  Karotten
  22.  Pizza
  23.  Reis
  24.  Suppe
  25.  Pilze

Am beliebtesten sind Kuchen, Schokolade und Kekse. Sie lösen nicht nur wegen dem Geschmack und hohen Zuckeranteil positive Gefühle aus, sondern werden auch oft mit positiven Ereignissen verbunden: wenn zum Beispiel ein Geburtstag gefeiert wird, auf Hochzeiten oder die Weihnachtszeit.

Das beliebteste Getränk in den Top 25 ist Kaffee. Das koffeinhaltige Getränk löst nicht nur als Munterwacher positive Gefühle aus, sondern wird auch gern in Kombination mit den Lebensmitteln und Mahlzeiten getrunken, die laut Social-Media-Analyse am glücklichsten machen: Kuchen und zum Frühstück.

Zimt ist das Gewürz, das im Untersuchungszeitraum für die positivsten Gefühle sorgte. Das ist wenig überraschend: Zimt gehört zu den wichtigsten Gewürzen während der Weihnachtszeit. Außerhalb der Weihnachtszeit werden in den Gesprächen häufig Zimtschnecken, Apfelkuchen und Milchreis erwähnt. Das Gewürz wird nicht nur mit Weihnachten verbunden, sondern erinnert manche auch an die Kindheit:

Emotions Report: So drücken wir online unsere Gefühle aus

Für mehr Insights rund um Emojis und Emotionen lesen Sie unseren neuen Emotions Report und erfahren Sie:

  • Die meistgenutzten Emojis
  • Die häufigsten Emotionen online
  • Die emotionalsten Ereignisse von 2019
  • Negative vs Positive Gespräche
  • Branchen und Emotionen
  • Die Marken, die die meiste Freude hervorrufen
  • Lektionen für Marken

Hier können Sie den Report kostenlos lesen.

 

Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Kostenloser Report

Emotions Report 2020

Wenn wir die Emotionen unserer Kunden verstehen, können wir besser auf ihre Bedürfnisse eingehen. Wie sieht die Gefühlswelt online aus? Und welche Branchen und Marken lösen die positivsten Gefühle aus?.

Zum Report

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.