Welche sind die Top 50 sichtbarsten Markenlogos im Social Web?

Jetzt mehr erfahren
Marketing

Veröffentlicht 13. Mai 2019

Probleme aus dem Alltag von Analysten: Die Sprache von unbekannten Communities lernen

Wie kann ein Social Analyst die Sprache, in der ein Nischenpublikum kommuniziert, besser verstehen?

Als Social Analyst kann das Erforschen von unbekannten Communities faszinierend sein – Sie betrachten im Wesentlichen eine Minikultur mit seinen eigenen Normen, Benimmregeln und Sprache.

In meiner Arbeit für Brandwatch React habe ich alle möglichen Arten von Communities studiert, von Beliebers bis zu Bronies. Aber meine Arbeit kratzt nur an der Oberfläche im Vergleich dazu, was unser Strategy and Insights Team herausfinden kann, wenn sie für unsere Kunden an längerfristigen Projekten arbeiten.

So faszinierend es ist, kann es schwer sein, Insights aus diesen Gruppen zu generieren, aufgrund der Sprache, die sie verwenden. Die Wörter, die bestimmte Communities benutzen, sind wichtig für ihren sozialen Zusammenhalt und die Bedeutung von Wörtern kann sich von Community zu Community unterscheiden – es zeigt, was sie anders macht und wo sie sich zugehörig fühlen. Wenn Sie nicht die richtige Sprache sprechen, laufen Sie Gefahr, von der Gruppe abgemahnt oder ausgeschlossen zu werden.

Die Sprache lernen

Wenn jemand einer Online-Community beitritt kann es schwierig sein, sich an die neue Sprache anzupassen.

Nehmen wir beispielsweise Mumsnet. Es das aktivste und in Großbritannien größte Forum für Eltern mit 14 Mio. monatlich aktiven Nutzern und 1 Mio. Posts monatlich. Es ist riesig und wenn Sie ein Außenstehender sind, verstehen Sie vielleicht nicht sofort, was diskutiert wird.

Ein kurzes Scrollen durch die Liste von Akronymen, die 131 Übersetzungen enthält, verdeutlicht, wie isoliert (in puncto Sprache) die Community sein kann.

Hier sind einige Beispiele:

DFIL – darling/dear father-in-law (Lieber Schwiegervater)

EWCM – egg-white cervical mucus (eiweißähnlicher Cervixschleim)

POAS – pee on a stick (auf einen Stab pinkeln)

STBXH – a soon-to-be ex husband (zukünftiger Exmann)

WOHM – a working out of the home mother (Mutter, die von Zuhause arbeitet)

Einige Begriffe bedeuten etwas völlig anderes, abhängig vom Kontext:

EBF – exclusively breastfeed(ing) oder extended breastfeed(ing) (nur Stillen oder verlängertes Stillen) – abhängig vom Kontext

Wie ich schon sagte, können einige Wörter abhängig vom Kontext verschiedene Bedeutungen haben. Die Tonalität ist ein gutes Beispiel. “Sick” bedeutet in einer Community, in der Kinderkrankheiten diskutiert werden etwas völlig anders, als in einer Community von Skateboardern. Und die Bedeutung von “sick” hängt natürlich stark von dem Kontext ab, wenn zum Beispiel Online-Nutzer in der Community von Skateboardern über Krankheiten bei Kindern reden.

Wenn Sie eine Community, mit der Sie nicht vertraut sind, näher untersuchen möchten, wie können Sie dabei vorgehen, um mehr über die Sprache zu erfahren?

Schritte für das Lernen der Sprache

Ich sprach mit Jack Mulholland vom Strategy und Insights Team bei Brandwatch nach praktischen Tipps, wie er die Sprache von Communities studiert.

1. Zeit mit den Daten verbringen

Das Scrollen durch die Erwähnungen eines bestimmten Forums ist ein guter Start, um sich mit den Nuancen der Sprache vertraut zu machen. Ein automatisches Tool, welche häufig verwendete Wörter und Themen aufdeckt, kann hier hilfreich sein.

Oft ist es verlockend, sofort in die Analyse einzusteigen, aber ein Gefühl für die Wörter und Rhythmiken der Gespräche zu entwickeln, kann ein wichtiger erster Analyseschritt sein, vor allem wenn Sie für die Daten Regeln erstellen möchten.

Es hilft auch, dies außerhalb der Plattform zu machen und die Seite zu besuchen. Im “Über”-Bereich erfahren Sie die Absicht und Hintergrundgeschichte der Seite, sowie die Art der Community, die die Seite besuchen könnten, sind eine gute Möglichkeit, um mehr über die internen Funktionen und Geschichten zu erfahren.

2. Online Hilfe finden

Quellen wie die Akronymen-Liste von Mumsnet gibt es häufig bei sehr spezialisierten Communities.

Wenn Sie sich einen Subreddit auf Reddit angucken, finden Sie häufig einen Bereich mit Regeln und Ratschlägen für das Posten – nehmen Sie sie als Hilfestellung.

Ein Beispiel ist eines unserer Lieblings-Subreddits: r/dataisbeautiful. Akronyme wie [OC] werden benutzt, um zu zeigen, dass derjenige, der das gepostet hat, der ursprüngliche Schöpfer des Inhaltes ist.

Bei r/gameofthrones gibt einen ausführlichen Leitfaden, wie potenzielle Spoiler markiert werden sollten. Auf den ersten Blick erscheinen die Tags vollkommen bedeutungslos.

Welche Community Sie auch betrachten, werfen Sie einen Blick auf die Richtlinien, die sie und das weiter gefasste Internet liefern, um eine bestimmte Sprache besser verstehen zu können.

3. Gesunden Menschenverstand einsetzen

Wie wir bereits sagten, haben viele Seiten eine eigene Sprache und Signifikanten für das Sentiment.

“Das mag jetzt wie Selbstschutz von meiner Seite klingen”, sagt Jack, “aber das Ganze mit gesundem Menschenverstand zu betrachten, kann einen weiterbringen als KI, die sich mit Sprache, die nicht dem Standard entspricht, schwertut.”

Es stimmt, dass Maschinen, die nicht mit den Nuancen einer bestimmten Community vertraut sind, Schwierigkeiten bei der automatischen Kategorisierung haben, wenn es zum Beispiel um Emotionen und  die Tonalität geht. Das erfordert ein bisschen an menschlicher Einmischung und manueller Arbeit, aber sobald die Regeln aufgesetzt sind, erfolgt die Zuordnung genauer.

Danke an Jack Mulholland für seinen Beitrag für diesen Blogpost. Sie können hier mehr zu unsere “Probleme von Analysten”-Serie lesen.

Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends, Events und Produktentwicklungen.

Anmelden
Plot Curve
Brandwatch Analytics

Brandwatch Analytics ist eine der weltweit führenden Social Listening-Plattformen

Eine der besten und schnellsten Social Listening- und Analytics-Plattformen auf dem Markt.

Mehr erfahren
Airline Analysis DashboardOverviewKey InsightsLast 7 MonthsLast 7 MonthsLast 7 MonthsShare of VoiceTopicsSentimentDemographicsProjectAirlinesAditi@analyst.comDashboardsDataToolsReportsAlerts5kSepOctNovDecJanFebMarApr10k15k20k05k10k15k20k0Historical ComparisonGoQuick Search20%35%5%10%30%SepOctNovDecJanFebMarMention VolumeMention VolumeJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific Airlines

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.