Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Umfrangreiche Studie zu den Verbrauchertrends 2020

Jetzt lesen

Veröffentlicht 6. Juli 2016

Produkt-Update: Unser neues Summary-Dashboard

In Brandwatch Analytics gibt es nun ein neues Summary-Dashboard mit Komponenten, die wir mithilfe von Kundenfeedback und -wünschen erstellten.

Brandwatch-Nutzer sammeln täglich über 60 Millionen Mentions.

Das macht jeden Monat ungefähr 2 Milliarden Mentions von mehr als 80 Millionen Seiten im gesamten Social Web. Diese Mentions müssen nun in Insights verwandelt werden, um tatsächlich wertvolle Informationen für reale Geschäftsentscheidungen zu liefern.

Hier beginnt die wirkliche Arbeit, die zum großen Teil in Brandwatch Analytics Dashboards erledigt wird.

Heute veröffentlichen wir ein ganzes Set an Verbesserungen und ein völlig neues Summary Dashboard, das von den Anfragen und Ideen unserer Nutzer inspiriert wurde, denn wir teilen mit unseren Nutzern ein gemeinsames Ziel: Wir möchten das Arbeiten mit Brandwatch noch leichter und kollaborativer machen.


Das Brandwatch Community Forum

Im vergangenen Jahr haben wir das Brandwatch Community Forum gelauncht, die erste Plattform für Social Intelligence-Analysten, auf der Best Practices der Branche sowie praktische Tipps und Insights geteilt werden können.

Hier hat unsere Nutzer-Community die Möglichkeit, Vorschläge zu machen und unmittelbares Feedback zur Brandwatch-Plattform zu geben.

So profitieren all unsere Nutzer von einem direkten Kontakt zum Produktteam und wir im Gegenzug von den Inspirationen für neue Features, die teilweise bereits in dieses Release integriert wurden.


Das neue Summary Dashboard

New Summary Dashboard

Dieses völlig neu gestaltete Dashboard ersetzt das alte Default Dashboard* und bietet ein aufgeräumteres, intuitiveres Layout, das die beliebtesten Brandwatch Features stärker in den Fokus rückt.

Das Summary Dashboard ist das erste, was die meisten Nutzer zu Beginn ihrer Datenarbeit sehen, daher sollte es noch übersichtlicher und aufschlussreicher werden.

Tabs sind ab jetzt nach Aktionen angeordnet, die die folgenden Fragen beantworten: Was wird über meine Marke gesagt? Wer sagt es? Wo finden diese Unterhaltungen statt?

Wir haben Grafiken hinzugefügt, die den Mention Traffic auf Social-Media- und Nachrichtenseiten separat vergleichen, damit Sie besser überblicken können, wie unterschiedliche Arten von Unterhaltungen rund um Ihre Marke sich mit der Zeit verändern.

Screenshot Coverage

Darüber hinaus haben wir Grafiken eingefügt, mit denen Sie die Daten nach Wochentagen und Tageszeiten segmentieren. So sehen Sie, wann Ihr Publikum durchschnittlich am aktivsten ist und entdecken Trends, die wichtig für das Timing Ihres Content Marketings oder Kundenengagements sein können.

(*Sollten Sie das alte Default Dashboard vermissen, können Sie es im Dashboard Picker weiterhin auswählen)

Das Themenentwicklungs-Chart

Diese neue Grafik hilft Ihnen, ein besseres Gespür für die wahren Trends zu entwickeln, indem Sie die zu- und abnehmende Popularität von Themen beobachten, um die besten Kommunikationschancen wahrzunehmen.

So scheint beispielsweise in einer gewöhnlichen Topic Cloud das größte Thema auf den ersten Blick auch das relevanteste zu sein. Auf den zweiten Blick liegt man damit nicht immer richtig, es lohnt sich also, ein wenig tiefer in das Thema einzusteigen.

Trending Topics

Bei diesem Beispiel mit zwischen Februar und Juni gesammelten Gesprächen zum Thema Artificial Intelligence können wir die Situation direkt ablesen.

Themen im Zentrum der Grafik sind meist allgemeine Themen, die immer aktuell sind, wie zum Beispiel „Deep Learning“ und „Big Data“ oder Marken wie IBM und Google, die beim Thema AI stets mehr oder weniger im Fokus stehen.

Weiter links sehen wir ältere Stories, wie die Integration von IBMs Watson mit Minecraft, die der Erklärung der Wirkweise von Viren dient.

Rechts finden wir aktuellere, aufkommende Stories, wie das Bestreben des Weißen Hauses, AI zur Lösung von Problemen mit Massenverhaftungen zu nutzen.


Kopieren und Einfügen von Komponenten

Sie haben die perfekte Grafik erstellt und möchten diese in einem anderen Dashboard nutzen?

Nun können Sie die Grafik ganz einfach kopieren und einfügen, ohne dass Sie Filter oder Ansichten neu erstellen müssen.

image05-1024x529

Oder Sie arbeiten möglicherweise mit mehreren unterschiedlichen Datenquellen und möchten eine bestimmte Ansicht für jede einzelne erstellen. Oder das Dashboard eines Kollegen enthält bestimmte Elemente, die Sie unbedingt in Ihr eigenes Dashboard integrieren möchten.


Konsistente Grafikfarben

Erkennen Sie Insights in mehreren Grafiken leichter.

Themen, Queries, Autoren und auch fast alle anderen Elemente sind nun einheitlich farblich abgebildet – wo auch immer im Dashboard sie auftauchen.


Formatierung der Notiz-Komponente

Teilen Sie Informationen oder Meinungen auf übersichtlichere Weise, indem Sie Bilder, Videos und Links in Ihren Note Components formatieren.

Key Findings

Note Components können überall in Ihrem Dashboard hinzugefügt werden, um zusätzlichen Kontext für weitere Leser zu liefern oder Notizen zu wichtigen Aspekten im Dashboard zu hinterlassen.

Sie möchten vielleicht die Bilder einer Kampagne, die Sie untersuchen, oder einen Link zu externen Stories oder Nutzerprofilen, die Sie gefunden haben, anhängen, damit Sie diese bei Veränderung der Daten nicht verlieren.

Oder Sie möchten Ihre Notizen einfach etwas detaillierter gestalten.

Der Link unter dem Note Editor zeigt Ihnen alle verfügbaren Formatierungsoptionen.

Loggen Sie sich noch heute ein, um diese neuen Features auszuprobieren.

Und vergessen Sie nicht: Wenn Sie uns ein Feedback zu diesen neuen Features geben möchten und Ideen für weitere Änderungen haben, laden wir Sie ein, an der Diskussion im Brandwatch Community Forum teilzunehmen.


Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends, Events und Produktentwicklungen.

Anmelden

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.