Brandwatch Masterclass - Berlin, 07.07.2022

Kommen Sie zu unserem Event in Berlin und erfahren Sie die neuesten Trends,
Insights, Success-Stories und Entwicklungen rund um Brandwatch.

Jetzt anmelden
Online Trends

Veröffentlicht 24. Mai 2022

8 große Reisetrends für das Jahr 2022

Welche Reisetrends werden dieses Jahr wichtig? Wir haben uns die Online-Gespräche rund um das Thema Reisen näher angesehen und stellen acht große Trends näher vor.

Wohin reisen die Deutschen in diesem Jahr? Wir haben uns die Online-Gespräche genauer angesehen und stellen die Insights in diesem Blogartikel näher vor.

Die Tourismusbranche hatte aufgrund der Pandemie zwei schwere Jahre und viel Hoffnung liegt auf diesem Jahr. Laut Statista könnte sich die Reisebranche in diesem Jahr wieder erholen und 88% des Umsatzes vor der Pandemie erzielen.

Wie wird in diesem Jahr verreist? Was sind die beliebtesten Reiseziele und wie wird online über das Thema gesprochen. Mithilfe von Brandwatch Consumer Research sahen wir uns die deutschsprachigen, öffentlich zugänglichen Online-Erwähnungen von Twitter, Instagram, Blogs und Foren vom 1. Januar bis 15. Mai 2022 genauer an und stellen im Folgenden die wichtigsten Trends vor.

1. Instagram ist die Top-Plattform für Urlaubsbilder

Wenig überraschend finden die meisten Online-Gespräche über das Thema Reisen auf der visuellen Plattform Instagram statt. Keine andere Plattform eignet sich so gut, um schöne Urlaubsfotos zu posten. Ganze 96% der Online-Erwähnungen, die wir untersuchten, sind Instagram Posts. In diesen Posts teilen Nutzer:innen nicht nur ihre Fotoschüsse, sondern auch ihre Emotionen und die sind zum Großteil positiv. 93% der Erwähnungen, denen eine Emotion zugeordnet werden konnte, drücken Freude aus. In den Erwähnungen fallen häufig "love", "happy" und "genießen". Die am häufigsten verwendeten Emojis sind ☀️, 😍 und ❤️ .

Ein wichtiger Bestandteil eines jeden Instagram Posts sind die Hashtags, um dem Post mehr Informationen hinzuzufügen und die Chance zu erhöhen, dass der Post von jemandem gelesen wird, der an diesem bestimmten Thema interessiert ist. Marken, die wissen, welche Hashtags ihre Zielgruppe am häufigsten verwendet, können diese Erkenntnisse für Ihre Content-Strategie nutzen.

Ein Blick auf die Top 10 Hashtags auf Instagram zeigt, dass die Natur eine wichtige Rolle beim Reisen spielt. Welche Aspekte der Natur werden am häufigsten abgelichtet? Eine Untersuchung der geposteten Bilder auf Instagram vom 11. April bis 10. Mai 2022 rund ums Reisen lichten am häufigsten den Horizont, das Meer oder Berge ab.

2. Auslandsreisen werden wieder attraktiver

Viele Länder haben mittlerweile ihre Restriktionen aufgrund der COVID-19-Pandemie aufgehoben und das Reisen, vor allem in ferne Länder, wird wieder beliebter. Während vor der Pandemie 58% der Online-Gespräche rund ums Reisen sich um Aufenthalte im Ausland drehten, waren es in den Pandemiejahren 2020 und 2021 nur jeweils 48%.

Das sieht in diesem Jahr wieder anders aus und es drehen sich mehr Gespräche um Urlaubsreisen ins Ausland als im Inland (52% vs. 48%). In den letzten sechs Wochen stieg der Anteil der Auslandsgespräche sogar um 54% an und könnte einen Hinweis darauf liefern, dass Auslandsreisen in diesem Jahr wieder so beliebt werden könnten wie im Jahr 2019.

3. Urlaubsbegleitung: Hunde stehlen die Schau

Mit wem verreisen Menschen am liebsten? Das erwähnen Reisende auch gerne in ihren Online-Diskussionen. Diese Gespräche geben zwar kein tatsächliches Bild darüber ab, mit wem oder wem nicht gereist wird, aber sie können Hinweise für Trends liefern. Auf Instagram gehören, neben Urlaubs- und Essensfotos, Haustiere zu den beliebtesten Motiven. Da ist es wenig verwunderlich, dass Haustiere, vor allem Hunde, auch in den Urlaubsgesprächen dominant auftauchen.

Eine Analyse der Online-Gespräche rund um die Reisebegleitung zeigt, dass die Hälfte der Erwähnungen, die zum Thema Reisebegleitung untersucht wurden, die Familie erwähnen. Auf dem zweiten Platz landen Haustiere mit 36%. Während der Familienanteil im Vergleich zum Jahr 2019 um 5 Prozentpunkte abgenommen hat, nahmen die Gespräche um Haustiere und Reisen um 7 Prozentpunkte zu. Beliebt ist der Urlaub mit dem Vierbeiner am Strand und Meer, wie z. B. der Ostsee. In den Gesprächen werden als Aufenthalt häufig Ferienwohnungen oder -häuser genannt, Camping und ein Kurztrip übers Wochenende.

4. Der Wohnwagen-Trend hält an

Ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Urlaubs ist der Weg zum Reiseziel. Aufgrund der Pandemie war das Reisen nur eingeschränkt möglich, vor allem wenn es um Transportmittel geht, in der sich viele Menschen aufhalten. In dieser Zeit stiegen Reiseliebhaber:innen vermehrt auf Fahrzeuge um, vor allem Wohnwagen lagen im Trend. Im Jahr 2020 stiegen die Online-Gespräche um 214% und im Jahr 2021 im Vergleich zu 2020 um 38%. Zwar nahmen die Online-Erwähnungen vom 1. Januar bis 15. Mai 2022 im Vergleich zu den Vormonaten um 2 Prozent ab, allerdings liegen die Gespräche immer noch höher als vor der Pandemie.

Während in 2019 am häufigsten das Flugzeug als Transportmittel genannt wurde, liegen Wohnwagen seit 2020 auf dem ersten Platz. Wohnwagen und Autos werden auch in diesem Jahr bei Reisenden eine große Rolle spielen und in den nächsten Monaten könnte es wieder zu einem Kampf um begehrte Stellplätze kommen.

5. Camping und Ferienhäuser sind weiter beliebt

Die Pandemie sorgte nicht nur für eine starke Beliebtheit bei Wohnwagen, sondern allgemein für Campingurlaube. Camping und Zelten werden weiter am häufigsten genannt, wenn es um den Aufenthalt am Urlaubsort geht. Vor der Pandemie lagen Hotels auf dem ersten Platz in den Online-Gesprächen. Im Jahr 2020 explodierten die Erwähnungen rund um Camping ähnlich stark wie die Diskussionen rund um Wohnwagen und auch im Jahr 2022 liegen diese weiter auf dem ersten und Hotels auf dem zweiten Platz. 

Ebenfalls stark stiegen die Gespräche über Ferienwohnungen und -häuser im Jahr 2020 an und seitdem gibt es einen Aufwärtstrend. Die Online-Erwähnungen vom 1. Januar bis 15. Mai 2022 nahmen um 14% zu. Ein Grund für die Beliebtheit von Ferienwohnungen und Camping ist unter anderem, dass manche Urlauber:innen aufgrund von COVID-19 lieber Aufenthalte wählen, die kontaktarm sind.

6. Der Wellnessfaktor

Online-Gespräche verraten nicht nur, mit wem und wie Menschen verreisen, sondern welche Art von Urlaub gerade besonders beliebt ist. Und auch hier hat die Pandemie dazu geführt, dass sich die Vorlieben geändert haben. Während im Jahr 2019 am häufigsten über Weltreisen gesprochen wurde und der Wellnessurlaub nur auf dem zweiten Platz lag, änderte sich das in den folgenden Jahren und auch im Jahr 2022 liegt der Wellnessurlaub weiterhin auf dem ersten Platz.

Zwar wird weniger über Wellnessurlaub in diesem Jahr als im letzten Jahr gesprochen, aber die Gespräche liegen weiter über dem Niveau von 2019. Menschen sehnen sich nach Entspannung und Erholung und einer Auszeit vom Alltag. Beliebt sind Wellnesshotels oder Spas und als Reiseziele werden häufig die Ostsee, die Harzregion oder Bayern genannt.

7. Emoji-Analyse: Das sind die beliebtesten Urlaubsländer 2022

Welche Urlaubsländer sind besonders beliebt? Ein Hinweis darauf liefern die verwendeten Emojis in den Online-Gesprächen. Sie liefern nicht nur Einblicke über die Emotionen der Autor:innen, sondern auch, in welche Länder sie gerne reisen oder reisen möchten. Um das herauszufinden, sahen wir uns mit Brandwatch Consumer Research die zehn am häufigsten verwendeten Flaggen-Emojis in den Erwähnungen an. Besonders beliebt sind Deutschland, Österreich und Italien, aber auch Spanien, Großbritannien und Griechenland werden häufig erwähnt.

8. Städtetrips: Berlin ist das beliebteste Ziel

Auch bei den beliebtesten Städten liegen Ziele im Inland an der Spitze. Berlin ist mit Abstand am beliebtesten, gefolgt von Hamburg auf dem zweiten Platz und München auf dem vierten Platz. Top-Reiseziele im Ausland sind Wien, Paris, New York und Salzburg.

Welche Städte liegen gerade im Trend? Dazu sahen wir uns die prozentualen Veränderungen der Online-Gespräche im Vergleich zum Vorzeitraum an. Hier zeigt sich, dass wesentlich häufiger über Rio de Janeiro, Los Angeles, Bangkok und London gesprochen wird.

Fazit

Die Analyse der Online-Gespräche zeigt, dass Menschen wieder mehr Lust am Reisen haben und auch wieder Reiseziele in ferne Länder beliebt sind. Aber auch in diesem Jahr werden einige Trends, die sich während der Pandemie entwickelt haben, noch eine große Rolle spielen, wie z. B. der Campingurlaub oder Wellnessreisen.

Kategorien
Updates
Brandwatch Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter einmal im Monat mit aktuellen Neuigkeiten rund um Brandwatch und Produkt-Updates, Social Listening Tipps, Marketing Trends und mehr.

Jetzt anmelden
facets Created with Sketch.
facets-bottom Created with Sketch.
Neu: Consumer Research

Die Möglichkeiten von Digital Consumer Intelligence nutzen

Mit Consumer Research erhalten Sie Zugang zu tiefgehenden Verbraucher-Inisghts aus 100 Mio. Online-Quellen und über 1,4 Mrd. Posts.

Falcon.io ist jetzt Teil von Brandwatch.
Sie sind hier richtig!

Bereits Kundin oder Kunde?Loggen Sie sich im Login Menü oben auf der rechten Seit ein, um auf Ihre Falcon Produkte und Daten zuzugreifen.Noch keine Kundin oder Kunde?Sie finden die ehemaligen Falcon Produkte unter “Social Media Management”, wenn Sie in der Navigation auf “Unsere Suite” klicken.