[Aktuelle News] Brandwatch als Leader in Forrester Wave™ genannt

Social Listening Platforms, Q4 2020

Report jetzt lesen
Online Trends

Veröffentlicht 30. Oktober 2020

Social Snippet: So wird in diesem Jahr Halloween gefeiert

In 2020 ist vieles anders und aufgrund der Pandemie können viele Feierlichkeiten nicht wie gewohnt stattfinden. Wie wird in diesem Jahr Halloween gefeiert? Wir haben einen Blick auf die Social-Media-Gespräche geworfen.

Bei Halloween denkt man an Süßes sonst gibt’s Saures, kreative Kostüme und Partys mit gruseliger Deko und Snacks.

Was vor einem Jahr noch als normal galt, ist dieses Jahr nicht denkbar. Dieses Halloween wird definitiv ein anderes sein. Doch wie wird der Gruseltag gefeiert? Oder fällt er dieses Mal aus?

Mit unserer Consumer Research Plattform sahen wir uns die deutschsprachigen Erwähnungen aus Instagram, Twitter, Blogs und Foren rund um Halloween vom 1. – 29. Oktober 2020 näher an, um herauszufinden, wie Halloween dieses Jahr gefeiert wird.

Interesse für Halloween niedriger als im letzten Jahr

Social-Media-Erwähnungen zu Halloween

Quelle: Brandwatch Consumer Research (1. - 29. Oktober 2020)

Ein Blick auf die Social-Media-Gespräche zeigt, dass Halloween in diesem Jahr weniger Interesse auslöst. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gab es in 2020 39% weniger Erwähnungen rund um Halloween. Und bei einem Blick auf die Gespräche im Zeitverlauf zeigt sich, dass diese wesentlich später im Oktober stattfanden als im Vorjahr. Während in 2019 die Halloween-Erwähnungen ab dem 7. Oktober anstiegen, stiegen die Gespräche in 2020 erst ab dem 15. Oktober an.

Die am häufigsten verwendeten Emojis in den Gesprächen zeigen trotz allem eine überwiegend positive Stimmung und Vorfreude. Die beliebtesten Halloween-Emojis sind der Kürbis, das Gespenst und die Fledermaus. Im Vergleich zum Vorjahr werden häufiger Herbstblätter-Emojis verwendet.

Kostüme spielen in diesem Jahr keine große Rolle

Wie wird dieses Jahr Halloween gefeiert? Um das herauszufinden, haben wir die Online-Gespräche in verschiedene Themen unterteilt und mit denen aus dem Vorjahreszeitraum verglichen. Hier zeigt sich: Halloween wird dieses Jahr definitiv anders. Zum einen wird der Kürbis häufiger genannt als im letzten Jahr. Neben Rezepten werden vor allem Fotos von geschnitzten Kürbissen geteilt. Ein Zeitvertreib, der auch in Pandemiezeiten ohne Probleme stattfinden kann. Hier ist ein Beispiel für ein besonders gruseliges Exemplar:

Wichtiger sind in diesem Jahr auch Dekorationen (15% in diesem Jahr vs 10% in 2019), sowie Filme (7% in diesem Jahr vs 4% in 2019). Sei es die Wohnung oder den Garten zu dekorieren oder sich gemütlich auf der Couch Gruselfilme anzugucken: Halloween-Fans finden auch in diesem Jahr Wege sich auf den Tag einzustimmen.

Allerdings spielt ein Thema nur eine untergeordnete Rolle, welches üblicherweise zu den wichtigsten Dingen an Halloween gehört: die Kostüme. Mit Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen sehen viele wohl keinen Sinn, sich allein Zuhause zu verkleiden. Besonders trübselig ist es dieses Jahr für die Kinder. In den Online-Gesprächen finden sich viele Diskussionen, wie man den Kindern eine Freude machen und sie ablenken kann. Die einen schnitzen Kürbisse oder basteln Dekorationen für die Wohnung, andere wollen Süßigkeiten für die Kinder im Garten verstecken oder einen Spieleabend veranstalten:

2020 ist kein Jahr wie jedes andere und viele Dinge, die wir gewohnt sind, können nicht stattfinden. Allerdings zeigt ein Blick auf die Social-Media-Gespräche, dass zwar Halloween in diesem Jahr eine geringere Rolle spielt als im Vorjahr, aber viele kreative Wege gefunden haben, wie das Fest auch in diesem Jahr gefeiert werden kann.

 

Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Kostenloser Report

Covid-19: Wie beschäftigen sich Verbraucher Zuhause?

Viele von uns verbringen mehr Zeit Zuhause und haben dadurch auch mehr Zeit für Hobbies und Entertainment. In diesem Report sehen wir uns verschiedene Aktivitäten, mit denen sich Menschen die Zeit vertreiben, näher an..

Zum Report

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.