Aktuelle Studie zu den Food Trends 2019

Jetzt lesen

Aktuelle Studie zu den Food Trends 2019

Jetzt lesen
Online Trends

Veröffentlicht 19. August 2019

Das sind die Top 7 Food Trends 2019 in Social Media

In unserer neuen Studie untersuchten wir mehr als 600.000 deutschsprachige Online-Erwähnungen, um herauszufinden, wie online über das Thema Food gesprochen wird und welche Trends gerade angesagt sind.

Wer hat nicht schon einmal in Social Media ein Foto von seinem leckeren Frühstück oder eine Mahlzeit aus einem Restaurant geteilt?

Essen gehört zu den Dingen, die wir mit am häufigsten in Social Media teilen. Diese Erwähnungen geben Aufschluss darüber, wie wir online über das Thema Ernährung sprechen und welche Lebensmittel am beliebtesten sind. In diesem Blogpost stellen wir 7 Trends aus unserem Food Trends Report 2019 vor.

Top 7 Food Trends 2019 in Social Media

1. Lifestyle auf Instagram, Meinungen und Nachrichten auf Twitter

 

Plattform ist nicht gleich Plattform. So wie sich die Netzwerke in ihren Kommunikationsmöglichkeiten unterscheiden, so unterscheidet sich auch die Kommunikation der Social-Media-Nutzer. Ein Vergleich der Post auf Instagram und der Tweets auf Twitter zeigt, dass das Thema Essen ein fester Bestandteil des Lifestyles ist.

Auf Instagram werden, aufgrund seiner sehr visuellen Natur, Essensfotos geteilt, die Nutzer teilen ihren Followern mit, was sie essen, in welchen Restaurants sie gegessen haben, geben Tipps für bestimmte Ernährungsformen oder teilen Rezepte. Auf Twitter hingegen teilen die Nutzer weniger Fotos ihrer Mahlzeiten, sondern teilen aktuelle Nachrichten und Meinungen rund um Ernährung, z. B. der Einfluss der Lebensmittelgewinnung auf den Klimawandel.

2. Salat, Kuchen und Käse sind die beliebtesten Lebensmittel

In Social Media sind mit großem Abstand Salat und Kuchen am beliebtesten. Im Vergleich zwischen Twitter und Instagram ergeben sich wieder Unterschiede: Nutzer auf Instagram posten neben Kuchen und Salat mit Tomaten und Erdbeeren auf dem dritten und vierten Platz gesündere Lebensmittel. Auf Twitter hingegen ist das beliebteste Lebensmittel Pizza und in Blogs werden Kuchen am häufigsten erwähnt.

3. Superfoods: Avocados, Chiasamen und Ingwer am beliebtesten

Immer wieder taucht der Begriff Superfood in Social Media und News-Seiten auf. Damit werden Lebensmittel bezeichnet und beworben, die gesundheitsfördernde Effekte besitzen sollen. Eine Aufteilung der Online-Gespräche nach verschiedenen Superfoods zeigt, dass hier die Avocado mit großem Abstand die Nase vorn hat (27 Prozent der Superfood-Erwähnungen). Auf dem zweiten Platz liegen Chiasamen (11 Prozent), gefolgt von Ingwer auf dem dritten Platz (10 Prozent).

 

4. Bowls sind der Food Trend 2019

Der Top Food Trend, der online am häufigsten geteilt wird, ist kein konkretes Lebensmittel, sondern die Art und Weise, wie eine Mahlzeit angerichtet wird. Bowls ist das Stichwort. Als Bowl werden Mahlzeiten bezeichnet, die in einer Schüssel visuell ansprechend angerichtet werden. Auf Platz zwei und drei liegen Smoothies und Porridge, die auch häufig in Bowls präsentiert werden. Dafür werden Smoothies zum Beispiel dicker angerührt und mit Früchten, Chiasamen und Nüssen garniert. Bei den sogenannten „Buddha Bowls“ werden die Zutaten in der Schüssel nicht vermischt, sondern einzeln angeordnet, woraus sich, je nach Zutaten, ein buntes Farbenspektrum bildet.

5. Zwischenmahlzeiten werden beliebter

Zwar wird online über das Frühstück und Abendessen (mit jeweils fast 30 Prozent) am häufigsten gesprochen und gehört damit zu den wichtigsten Mahlzeiten. Wenn man die Online-Gespräche allerdings mit dem Vorjahr vergleicht, zeigt sich, dass sich der Anteil der Erwähnungen über Zwischenmahlzeiten fast verdoppelt hat. Immer mehr Menschen essen snacken häufiger am Tag anstatt traditionelle drei große Mahlzeiten am Tag zu essen. Besonders beliebt sind Snacks bei Online-Nutzern, die abnehmen möchten. Die beliebtesten Snacks auf Instagram sind Erdbeeren, Schokolade und Joghurt.

6. Ernährungsweisen: #CleanEating ist ein Trend auf Instagram

Allgemein wird über die vegane Ernährung wird mit großem Abstand am häufigsten gesprochen, gefolgt von Vegetarismus und Low-Carb-Diäten. Ein Blick auf Instagram zeigt allerdings, dass im Vergleich zu anderen Plattformen hier vor allem über Clean Eating gesprochen wird, eine Ernährungsweise, bei der möglichst nur unverarbeitete Lebensmittel konsumiert werden. Dabei stehen vor allem gesundheitliche Aspekte im Vordergrund. Top-Hashtags die neben Clean Eating genannt werden, sind unter anderem #healthyfood, #abnehmen und #GesundeErnährung.

7. Beyond Meat Burger löst Hype aus

Fleischersatzprodukte werden immer beliebter. Laut einer Studie von Mintel waren 2018 rund 13 Prozent aller neu eingeführten Produkte in Deutschland vegan. 2013 waren es lediglich 4 Prozent. Auch in unserer Studie macht sich der Trend bemerkbar: im Vergleich zu 2018 stiegen die Social-Media-Gespräche rund um Fleischersatzprodukte um 41 Prozent an.

„Eines Tages wird pflanzliches Fleisch das tierische Fleisch überholen. Ich kann nicht sagen wann, aber ich glaube, es wird zu meinen Lebzeiten geschehen.“

Ethan Brown, Gründer von Beyond Meat

Eine Marke, die für den Anstieg der Gespräche beigetragen hat ist Beyond Meat. Das kalifornische Unternehmen löste mit seinen veganen Burger-Pattys aus Erbsenprotein nicht nur in den USA einen Hype aus, sondern auch in Deutschland. Als Lidl die Pattys im Juni in seinen Filialen anboten, waren sie innerhalb weniger Minuten ausverkauft. Das Besondere an dem Fleischersatz ist, dass sich das Produkt in seinem Aussehen und Geschmack kaum von echtem Fleisch unterscheidet und nicht nur Veganer, sondern auch Fleischesser begeistert.

Die Food Trends 2019 im Social Web

Noch mehr Insights und Trends finden Sie in unserem neuen Food Trends Report. Die Studie zeigt, wie online über das Thema Ernährung gesprochen wird, beliebte Trends und einflussreiche Accounts auf Instagram.

Hier geht es zum kostenlosen Report.

Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends, Events und Produktentwicklungen.

Anmelden
Kostenloser Report

Food Trends Report 2019

Wir analysierten mehr als 600.000 Social-Media-Erwähnungen, um herauszufinden wie online über das Thema Ernährung gesprochen wird und welche Trends sich abzeichnen..

Zum Report

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.