Sprache

  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français

Das ABC des Social Listening – Ein kleines Lexikon Marketing

Von Thomas Grünberg am 6. April 2017

Wenn man wie ich im Marketing arbeitet, kommt man täglich mit unzähligen Buzz-Words aus den Bereichen Social Media und Online-Marketing in Berührung. Auch bei Gesprächen mit Kunden, wird mit spezifischen Monitoring-Begriffen nicht gegeizt.

Für alle anderen haben wir hier versucht eine kleines ABC des Social Listening aufzustellen.

A – Alert
Ein Alert ist eine Art Warnsignal, der den Nutzer der Plattform per Email bei einer Änderung der Daten sofort informiert. Vor allem wichtig bei der Online-Reputation und beim Krisenmanagement.

B – Buzz
Als Buzz oder Social Buzz wird das Gesamtvolumen der einzelnen Postings, Tweets und Social Media-Beiträge bezeichnet, die zu einer bestimmten Suchanfrage gefunden werden.

C – Crawler
Die Daten werden bei Brandwatch von unseren eigenen Crawlern gesammelt. Täglich werden von uns über 90 Mio. Online-Quellen weltweit gecrawlt und nach Mentions zu den jeweiligen Suchanfragen abgesucht.

D – Dashboard
In einem maßgeschneiderten Dashboard können Sie sich die wichtigsten KPIs in mehreren Tabs anzeigen lassen und somit sofortige Insights für Ihre Marketing-Strategien ableiten.

E – Earned Media
Als Earned Media werden alle Mentions in den sozialen Netzwerken zu einer bestimmten Marke bezeichnet, die nicht selbst von einem der Kanäle der jeweiligen Marke stammen.

F – Filter
Mit den unzähligen Filteroptionen haben Brandwatch-Nutzer in ihren Dashboards fast unbegrenzte Möglichkeiten große Datenmengen zu segmentieren und nach wichtigen Insights zu filtern.

G – Geotagging
Mithilfe von Location Data können Sie noch tiefer in die Daten hineinsehen und so z.B. nach Trendthemen suchen und diese nach Bundesländer segmentieren.

H – Historische Daten
Um saisonale Schwankungen auszuschließen, können Sie sich mit Brandwatch die historischen Daten zu jedem Thema der letzten drei Jahre anschauen und so noch besser verstehen.

I – Influencer
Finden und bewerten Sie die Influencer, die wichtig für Ihre Marke und Ihre Branche sind. Auch Micro-Influencer gewinnen für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Brandwatch Audiences liefert zudem sofortige Insights zu Ihrer Zielgruppe.

J – (Customer)-Journey
Schauen Sie, wenn Sie Ihre Marke im Social Web beobachten, auch nach Erwähnungen zu spezifischen Äußerungen Ihrer Kunden und verstehen Sie somit z.B. Kündigungsgründe und Wechselabsichten.

K – Kampagnenmessung
Sie planen eine Social Media-Kampagne? Behalten Sie mithilfe eines Monitoring, vor, während und nach der Kampagne alle wichtigen KPIs jederzeit im Auge.

L – Listening
Social Listening oder auch Social Media Monitoring bezeichnet das Beobachten aller Aktivitäten im gesamten Social Web zu bestimmten Themen, Branchen oder Ihres eigenen Unternehmens und des Wettbewerbs.

M – Mention
Eine Mention ist eine Erwähnung die mithilfe einer Query (siehe Q) gefunden wird. Dabei kann es sich u.a. um einen Tweet, ein Facebook-Kommentar, einen Foren-Eintrag oder einen Blog-Artikeln handeln.

N – News-Seiten
Auch die Online-Presse schreibt über Ihr Unternehmen. Behalten Sie alle News-Artikel im Blick und beobachten somit Ihre Online-Reputation. Weiter Informationen zu Online-PR gibt es hier.

O – Operatoren
Mithilfe einer Vielzahl an Booleschen Operatoren werden mit Brandwatch Analytics die Suchanfragen geschrieben und spezifiziert, damit die Suchergebnisse möglichst genau sind.

P – Performance
Messen Sie mit Social Media Monitoring z.B. die Reichweite Ihrer Online-Kampagnen und Marketing-Aktivitäten auf allen relevanten Kanälen. So erhalten sie aussagekräftige KPIs.

Q – Query
Die Basis eines jeden Monitorings: Am Anfang steht die Query, die sogenannte Suchanfrage, die mithilfe der Crawler das gesamte Social Web nach Treffern zur Ihrer Marke/Ihren Themen durchsucht.

R – Rules
Rules bzw. Regeln sind ein wichtiges Instrument um Suchergebnisse noch weiter zu segmentieren. Filtern Sie so z.B. die Treffer nach bestimmten Aspekten, Produkten, Autoren, Kanälen etc. Auch neue gefundene Mentions werden mithilfe der Rules direkt in Kategorien eingeordnet.

S – Sentiment
Nicht nur das Finden von Erwähnungen Ihres Unternehmens spielt eine Rolle, sondern auch die Klassifizierung der Mentions im Social Web nach positiven, negativen und neutralen Beiträgen.

T – Trends
Beobachten Sie fortlaufend wichtige Themen Ihrer Branche und Ihres Umfelds und spüren Sie so neue Trends auf. So können Sie schnell reagieren und noch vor Ihren Wettbewerbern diese Trends erfolgreich für Ihr Marketing nutzen.

U – User
Mit Brandwatch haben Sie verschiedene Möglichkeiten Ihren Kollegen Zugang zur Plattform und Ihren Analysen und Dashboards zu geben. Diese reichen von Admin-Rechten bis hin zu View-Only-Zugängen.

V – Vizia
In großen Konzernen ist die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Abteilungen elementar. Vergleichen Sie mit Brandwatch Vizia verschiedene Kennzahlen aus Social Media, Sales & Kundenservice und sehen so das Gesamtbild Ihres Unternehmens!

W – Wettbewerbsanalyse
Monitoren Sie nicht nur sich selbst! Schauen Sie sich auch an, wie über Ihre engsten Wettbewerber oder gar die gesamte Branche im Social Web gesprochen wird, um neue Chancen aufzudecken.

X – X-Achse eines Charts
Daten werden auf dieser Achse im Dashboard meistens im Zeitverlauf (von Jahren bis Minuten) betrachtet um so die Entwicklungen des Social Buzzes zu beobachten.

Y – Y-Achse eines Charts
Auf der Y-Achse finden Sie zumeist die Gesamtzahl der Erwähnungen. Hier können Sie bei starken Anstiegen genau in die Treffer hineinsehen und so genau verstehen, warum es hier einen erhöhten Buzz gab.

Z – Zielsetzung
Das wichtigste zum Schluss: Setzen Sie sich vorab definierte Ziele mit Ihrer Social Media- und Marketing Strategie! Monitoring ist ein langfristiger Prozess, der Ihnen dabei hilft die Zielerreichung kontinuierlich zu beobachten und letztendlich zu bewerten.

Hierzu empfehlen wir auch den Leitfaden des BVDW zur Erfolgsmessung in Social Media, an dessen Erstellung wir mitgewirkt haben.

Bei Fragen zu einzelnen Begriffen oder zur Funktionsweise unserer Plattform wenden Sie sich gerne an kontakt@brandwatch.com.


Mehr Insights erhalten

Mit Brandwatch Analytics können
Sie wertvolle Einblicke aus Social Data gewinnen. Finden Sie heraus, warum wir die Expertenwahl sind.

Demo anfordern

Thomas Grünberg

Thomas ist Marketing Manager bei Brandwatch. Er interessiert sich für Themen rund ums Online-Marketing und E-Commerce. Seine zweite Leidenschaft ist die Musik.