Welche sind die Top 50 sichtbarsten Markenlogos im Social Web?

Jetzt mehr erfahren

Veröffentlicht 21. Juni 2016

Community Management: Wie Sie erfolgreich mit Online Communities in Kontakt treten

Community Management ist die Kunst einem Publikum zuzuhören, in Kontakt zu treten und zu einer entwickeln, in der die Mitglieder aktiv eingebunden sind.

Das Community Management hat sich in den letzten Jahren rapide entwickelt.

Die Anzahl an involvierten Personen und die Rolle an sich ist gewachsen, da die Marken der Entwicklung und Pflege von Online-Communities eine höhere Bedeutung zukommen lassen.

Die Rolle des Community Managers ist anspruchsvoll. Sie bringt eine Bandbreite an Verantwortlichkeiten mit sich, die eines gemeinsam haben: das Wissen und Verstehen des Publikums.

Communities existieren seit den Anfängen des Webs und haben sich über die Zeit immer weiter entwickelt.

Von den ersten Tagen der Chatrooms und Usenet, über Multiplayergames und Foren, zu der heutigen Fülle an Sozialen Netzwerken – Communities existierten von der Einwahlverbindung bis zur Glasfaser-Breitbandverbindung.

God_Wars_II_screenshot_of_dungeon_with_MUSHclient_plugin-1024x553

Was diese Technologien gemeinsam haben, ist die Möglichkeit, dass Menschen mit anderen Personen in Kontakt treten können, die ihnen ähnlich sind oder die gleichen Interessen teilen.

Community Management ist die Kunst einem Publikum zuzuhören, mit ihnen in Kontakt zu treten, die Community wachsen zu lassen und zu einer zu entwickeln, in der die Mitglieder aktiv eingebunden sind. Die Unternehmen haben mittlerweile ein Verständnis dafür gewonnen, dass Ihr Online-Publikum zu einer Community heranwachsen kann und dass Kunden, potenzielle Kunden und das Unternehmen selbst davon profitieren.

Screen-Shot-2016-03-04-at-10.12.12-1024x216

In den frühen Tagen mag die Rolle darin bestanden haben, Inhalte auf den Social Media-Kanälen zu posten, aber die Disziplin hat sich entwickelt und so auch die Tiefe der Rolle.

Im Zeitalter von Ad-Blockern und Online-TV sind wir besser als jemals zuvor darin, Werbung und Werbespots zu ignorieren. Marken müssen lernen, in die Unterhaltungen der Communities einzusteigen und ihnen einen Mehrwert zu bieten, anstatt sie zu stören.

Die wachsende Anzahl an Kanälen stellt Chancen dar, jedoch wird das Engagement in diesen Bereichen zunehmend komplex. Um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, sind die richtigen Tools für den Job nötig.

Ein wichtiger Teil des Jobs ist es, seine Leistungen zu messen, um diese zu belegen und den Erfolg zu verbessern.


Was tut ein Community Manager wirklich?

Community Management ist anspruchsvoll und es beinhaltet eine Reihe an Aufgaben und Verantwortlichkeiten, um auf dem aktuellsten Stand über die Community zu bleiben.

Im Kern beinhaltet die Rolle das Kreieren und Erhalten einer Community rund um das Unternehmen. Jedoch untergräbt diese einfache Erklärung den Arbeitsaufwand, der sich dahinter verbirgt.

Sie müssen die Bedürfnisse und Motivationen ihrer potenziellen Community kennen und die wichtigen Themen herauskristallisieren, die die Gespräche antreiben und den Mitgliedern wichtig sind.

iStock_000039444164_Large-1024x682

Sie identifizieren potenzielle Blogger, Influencer und Medien- und PR-Gelegenheiten, mit deren Hilfe Sie diese Unterhaltungen vorantreiben können.

Deren Diskussionen und Content sollte die Personen zum Engagement inspirieren und für wertvolle Aktionen in der Community sorgen. Es ist außerdem wichtig zu wissen, welche Themen und Verhaltensweisen einen negativen Effekt auf die Gemeinschaft haben. Mit diesen Informationen kann die Strategie angepasst werden, um solche Fettnäpfchen zu vermeiden.

Wird das nicht gemacht, kann die Gesundheit der Community darunter leiden und das Engagement der Mitglieder sinkt oder sie verlassen die Gruppe.

Die Community zu erhalten wird mit dem Heranreifen der Gruppe immer wichtiger.

Ob nun in der Online- oder realen Welt, Communities entwickeln sich. Eine erfolgreiche Community hat ein klares Ziel. Doch alle Communities entwickeln sich und das Ziel muss nach einiger Zeit vielleicht angepasst werden.

Es ist außerdem wichtig zu verstehen, inwiefern lautstarke Beschwerden die breite Community repräsentieren – vielleicht gibt es eine leise Mehrheit, die diese Meinung nicht teilt.

iStock_000069834209_Large-1024x682

Abschließend müssen Community Managers ein Auge darauf haben, ob Veränderungen, die sie machen, einen positiven oder negativen Effekt auf das Unternehmen haben.

Das Monitoren der Gesundheit der Community hilft dabei, dass diese glücklich und aktiv bleibt. Eine Methode ist, nach ähnlichen oder konkurrierenden Communities zu suchen. So können Sie Ideen und Inspirationen entwickeln, die frischen Wind in Ihre Community bringen.

In all diesen Schritten hilft das Messen der Leistungen dabei, zu verstehen, ob die eigene Arbeit den gewünschten Effekt erzielt. Die Analyse zeigt, welche guten Praktiken man wiederholen sollte und welche schlechten man meiden sollte.

In das richtige Tool investieren

Das ist eine Menge Arbeit für eine Person oder ein Team.

Community Manager müssen hart arbeiten, um eine Community zu vergrößern, mit ihnen Engagement zu betreiben und dafür zu sorgen, dass die Mitglieder zufrieden sind. Zum Glück können einige Bereiche automatisiert werden.

Ein Social Media Analytics Tool ist ideal, um Informationen für das tägliche Management der Rolle zu liefern, sowie Erfolge zu monitoren. Die Auffindung, das Engagement und die Recherche sind alles einfache und kosteneffektive Leistungen, die mit Social Listening-Plattformen durchgeführt werden können.

Der Werdegang von Social Listening bestand bisher vor allem darin, Personen zuzuhören, mit denen Sie bereits in Kontakt stehen, seien es potenzielle oder aktuelle Kunden.

Durch das Fortschreiten von Social Listening werfen immer mehr Marken einen weiter gefassten Blick auf ein breiteres Publikum und dieses Modell ist auch für Community Manager nützlich.

Sie denken vielleicht, ein Community Manager ist nur an den Personen interessiert, die bereits in deren Community sind und mit der Marke interagieren.

Zu verstehen, wie man eine neue Zielgruppe erreichen kann, ist der beste Weg um die eigene Community zu vergrößern und zu diversifizieren.

iStock_000076849415_Large-1024x709

Wenn Sie Ihrer Zielgruppe zuhören, wissen Sie, was ihnen wichtig ist und können dementsprechend auf sie zugehen. Mit Brandwatch Audiences (unser neues Produkt für die Audience-Analyse, es befindet sich derzeit in der Beta-Phase) kann dieses Publikum sehr einfach entdeckt werden.

Wir werden ein Produkt anbieten, das in Echtzeit Einblicke in Ihre Zielgruppe gibt, worüber sie sprechen. Sie können so Trends entdecken, mit denen Sie nicht gerechnet hätten.

Das Entdecken von beliebten Themen wird Ihnen dabei helfen, Ihre Inhalte zu erstellen und anzupassen, so dass Sie die Interessen Ihrer Zielgruppe widerspiegeln. Mit dem Monitoren der Gespräche erhalten Sie die Chance, bestimmten Themen beizutreten und einen Mehrwert zu liefern, anstatt nur mit Inhalten zu unterbrechen, die zu keinem Engagement führen.

Sie können neue Influencer entdecken, die Ihnen noch nicht bekannt sind.

Der Influence Score von Brandwatch betrachtet nicht nur die Follower-Zahlen, sondern studiert die Fähigkeit des Einzelnen, Gespräche anzutreiben, Personen, deren Meinungen begehrt sind.

iStock_000036288590_Large-1024x683

Es ist besonders nützlich für die Suche von Influencer außerhalb der Superstar- und Prominenten-Blase. Mit dem Heranreifen des Influencers Marketings sind diese täglich aktiven, echten Influencer diejenigen, die die wahre Macht auf Social Media haben, da ihnen ihre Community großes Vertrauen entgegenbringt.

Die Kombination von Brandwatch Audiences und Brandwatch Analytics wird die Messung erleichtern, die aufzeigt, ob Ihre Strategie funktioniert.

Jenseits der Vanity Metriken von Retweets und Likes, können echte Metriken zeigen, wie sich das Wachstum und Engagement Ihrer Community entwickelt.

Nachdem Sie Ihre Zielgruppe definiert und angelegt haben, können Sie sehen, welche Schlüsselinfluencer in dieser Gruppe über Ihre Marke sprechen, ob Sie Ihnen folgen und in Kontakt zu Ihnen treten. Sie können in Brandwatch Analytics Alerts aufsetzen, die Sie sofort wissen lassen, wenn wichtige Personen Sie erwähnen.

Wenn Sie mehr herausfinden möchten wie Brandwatch Analytics und Brandwatch Audience kombiniert dabei helfen können, beim Management Ihrer Online Community zu helfen, kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Demo.

Crimson Hexagon ist mit Brandwatch fusioniert. Sie sind hier richtig!

Ab dem 08. Mai finden Sie alle Crimson Hexagon Produkte auf der Brandwatch Website. Sie finden sie unter “Produkte” in der Navigation. Wenn Sie bereits Kunde sind und mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Account Manager.