Wie sprechen Verbraucher in Deutschland online über Plastikverpackungen? Jetzt aktuelle Studie lesen
Online Trends

Veröffentlicht 1. März 2019

Ranking: Die Twitter Accounts mit den meisten Followern

67 Millionen Menschen nutzen jeden Monat Twitter. Die Zahlen verdeutlichen, dass es sehr schwer ist, viele Follower zu halten. Der Wettbewerb ist stark, aber diese Personen haben es ganz nach oben in die Liste geschafft.

Twitter ermöglicht Prominenten eine Art von Zugang, der früher als unmöglich angesehen wurde. Menschen können nun direkt an den Account, denen sie folgen, twittern und direkt mit den Personen kommunizieren, die bisher unerreichbar waren.

Viele Follower können toll sein, um Produkte zu verkaufen und sich selbst zu vermarkten, und das erklärt, warum so viele große Namen Zeit auf der Plattform verbringen.

Hier folgt eine Liste der  Twitter Accounts mit den meisten Followern.

20. Bill Gates (46,7 Mio. Follower)

Der zweitreichste Mensch der Welt, Gründer von Microsoft und Wohltäter Bill Gates eröffnet unsere Liste. Gates‘ Aktivitäten, vom Aufbauen eines der bekanntesten Techunternehmen der Geschichte bis zur globalen Bekämpfung von Malaria, brachten ihm viele Twitter Follower ein.

Als Zeichen seiner Persönlichkeit und seines Einflusses folgen im zig Millionen Follower, einschließlich der Premierminister von Indien, der Präsident von Mexiko und der Ministerpräsident von Schottland.

Der Twitter Account von Gates ist das, was man erwartet. Er legt einen großen Fokus auf die Arbeit mit der Bill and Melinda Gates Foundation und twittert über die Zukunft der Gesellschaft, Technologien und Daten.

19. Jimmy Fallon (50,9 Mio. Follower)

Jimmy Fallon, Talkshowmoderator und ehemaliger Mitwirkender von SNL, belegt den 19. Platz. Die am höchsten bewertete amerikanische Late Night Talkshow von 2018 zu moderieren hat offensichtlich Wunder gewirkt, wenn es um die Twitter Follower geht.

Ein anderes Mitglied in dieser Liste hat vielleicht dabei geholfen, dass Jimmy’s Twitter Account einiges an Aufmerksamkeit bekam. Im Juni attackierte Donald Trump Fallon dafür, dass er den derzeitigen Präsidenten in seiner Show zu Gast hatte und ihm spielerisch sein Haar zersauste. Trump sagte zu Fallon, er „solle sich wie ein Mann verhalten“.

Fallon nutzt seinen Account vor allem dafür, The Tonight Show zu bewerben und teilt Videoclips von seinem Programm. Er animiert aber außerdem seine Follower dazu, auf bestimmte Dinge zu reagieren, damit er Publikumsreaktionen vielleicht für seine Show nutzen kann.

18. Shakira (51 Mio. Follower)

Der weltweite Pop Superstar mit berühmten Hüftschwung belegt den 18. Platz. Ihr Album El Dorado, das in 2017 erschien, war sehr beliebt in Lateinamerika, den USA und Mitteleuropa. Nicht so sehr in Großbritannien.

Shakira’s globale Attraktivität erklärt die vielen Twitter Follower. Darunter sind unter anderem Jennifer Lopez, Rihanna und Maria Sharapova. Starker Rückenhalt.

Ihr Account zeigt den typischen Mix aus Werbung und persönlichen Inhalten eines Popstars auf, sowie Updates zu ihren Wohltätigkeitsaktivitäten. Sie gehört außerdem zu den einflussreichsten Frauen auf Twitter.

17. CNN Breaking News (54,8 Mio. Follower)

Hey! Es ist Ihr guter Kumpel, CNN, mit all den aktuellen Nachrichten. Viele (einschließlich mich) nutzen Twitter vor allem, um auf dem Laufenden zu bleiben. Das ist eines der Dinge, was die Plattform so toll macht (und gleichzeitig schrecklich, wenn es darum geht, wie sich falsche Informationen verbreiten).

Es ist daher keine Überraschung, dass ein Account, der aktuelle Nachrichten teilt, es in die Top-20-Liste schafft. Es ist das einzige Nachrichtenmedium in dieser Liste. Das nächste Medium mit den meisten Followern ist The New York Times mit 42 Mio. Followern, während BBC’s News Account 38,8 Mio. Follower hat.

Der Account ist genau das, was man erwartet. Regelmäßige Updates zu den größten Nachrichten auf der ganzen Welt.

16. Twitter (55,9 Mio. Follower)

Das ist nicht wirklich eine Überraschung, dass der Account der Plattform, über die wir gerade sprechen, eine der Top-Plätze hat.

Hier gibt es nicht wirklich viel zu sagen. Nutzer folgen dem Twitter Account, weil hier Neuigkeiten und Entwicklungen gepostet werden oder weil sie einfach Twitter mögen.

Neben neuen Updates zur App und Plattform und anderen relevanten Inhalten zu Twitter, lehnt sich der Account an den für Twitter typischen kurzen oft kryptischen Tweets an, die kaum Sinn machen. Die seltsame Art von Twitter hat hier irgendwie übernommen.

15. Britney Spears (56,5 Mio. Follower)

Ein weiterer Popstar in dieser Liste (und sicherlich nicht der letzte) ist Britney Spears. Seitdem sie zu einer weltweiten Teenager-Sensation wurde, ist ihre Karriere ein Mix aus Kontroversen und Erfolgen. Auch wenn sie heute von anderen Popstars in den Schatten gestellt wird, gehört sie immer noch zu den bekanntesten Persönlichkeiten auf der Welt.

Mit dem Ruhm kommen Follower, aber Britney kann außerdem auch einige große Prominente als ihre Follower verzeichnen. Drake, Cher und Janet Jackson folgen ihr.

Ihr Twitter Account zeigt das Übliche. Updates zu ihrer Musik und Touren, Videos, die einen Blick hinter die Kulissen liefern und persönliche Posts.

14. Selena Gomez (57,1 Mio. Follower)

Popstars geht es wirklich gut auf Twitter und als nächste ist Selena Gomez an der Reihe. Sie gehört zu den größten Darstellern auf dem Planeten und ist außerdem eine bekannte Schauspielerin. Also keine Überraschung, dass sie es in die Liste geschafft hat.

Sie liegt bei den einflussreichsten Frauen auf Twitter auf Platz 6 und unter den zig Millionen an Followern finden sich Katy Perry, Justin Timberlake und Emma Watson.

Selena’s Twitter Account widmet sich vor allem dem Bewerben ihrer Musik und Schauspielkarriere mit gelegentlichen Dankes-Tweets an prominente Freunde und ihren persönlichen Gedanken.

13. Donald J. Trump (58,7 Mio. Follower)

Unser erster Politiker in der Liste ist Donald J. Trump, der Präsident der amerikanischen Staaten. Das ist sein persönlicher Account im Gegensatz zu @potus, auf den alle Präsidenten während ihrer Amtszeit Zugang erhalten (und gegenwärtig 25 Mio. Follower hat).

Trump und sein Twitter Account sind nicht selten in den Nachrichten. Er hat ihn verwendet, um politische Ankündigungen zu machen oder Gegner zu attackieren, während seine Nutzung von Großbuchstaben und Begriffen wie „sad“ zu konstanten Pointen bei Gespött und Parodien geworden sind.

Wenn die Trump Präsidentschaft die nächsten 2-6 Jahre weitergeht, können wir davon ausgehen, dass er noch für einige Zeit in dieser Liste bleiben wird.

12. Kim Kardashian West (59,8 Mio. Follower)

Kim Kardashian und Social Media sind sehr eng miteinander verknüpft. Die weltweit berühmte Geschäftsfrau und TV-Persönlichkeit hat auf jeder Social-Media-Plattform, die sie nutzt, eine riesige Anzahl an Followern.

Sie ist bei den einflussreichsten Frauen auf Twitter auf Platz 3 und Ariana Grande, Sofia Vergara und Serena Williams folgen ihr.

Sie nutzte ihren Account ziemlich ähnlich wie andere Personen in dieser Liste. Es gibt viel Werbung (vor allem um ihr KKW Beauty Unternehmen) sowie allgemeinere Neuigkeiten rund um ihr Leben.

11. Ariana Grande (61,1 Mio. Follower)

Die letzten Jahre waren für Ariana Grande sehr erfolgreich und dank fortlaufender Hits war sie selten aus den Schlagzeilen. Mit der Veröffentlichung von ihrem Lied „Thank u, next“ sorgte sie für einen Sturm auf Twitter und es erstaunt nicht, dass sie in dieser Liste auftaucht.

Ihre Follower sind auch ziemlich starbesetzt u. a. mit Jared Leto, Harry Styles und Lindsay Lohan.

Grande postet nicht nur persönliche und Werbe-Tweets, sondern bedankt sich auch regelmäßig bei ihren Fans.

10. Justin Timberlake (64,8 Mio. Follower)

Timberlake ist ehemaliges Mitglieder einer Boyband und nun sehr erfolgreich als Solo-Künstler unterwegs und das zeigen auch zig Millionen Twitter Follower.

Vielleicht ist die Social-Media-Erfahrung von Timberlake nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass er im Film The Social Network mitspielte.

Auf seinem Twitter Account gibt es nicht viel Werbung, er teilt mehr Videos und Fotos aus seinem persönlichen Leben. Es wirkt viel eher wie eine Instagramseite als andere in dieser Liste.

9. YouTube (71,2 Mio. Follower)

Vor Twitter’s eigenem Account liegt YouTube auf Platz 9. Die Beliebtheit von YouTube, laut Alexa die zweit beliebteste Seite, reicht bis zu anderen Plattformen und der Account gehört zu den erfolgreichsten Accounts auf Twitter.

Neben der knackigen Bio-Angabe „Pivoting to Video“ ist der Account von YouTube ziemlich geradlinig. Es postet einfach kurze Videoclips und Links zu Videos auf ihrer Plattform. Einfach und eine gute Art und Weise, um bestimmte YouTuber ins Rampenlicht zu stellen.

8. Cristiano Ronaldo (76,8 Mio. Follower)

Unser einziger Sportler in dieser Liste, Cristiano Ronaldo und wohl der beste Fußballspieler auf dem Planeten, schafft es auf den 8. Platz. Neben dem Einsatz für das portugisiesche Nationalteam hat er für die größten Clubs der Welt gespielt, einschließlich Juventus Turin, Real Madrid und Manchester United.

Ronaldo liegt bei den einflussreichsten Männern auf Twitter auf Platz 5 und hat einige große Namen unter seinen Followern wie Lil Wayne, Jack Dorsey (der CEO von Twitter) und Usain Bolt.

Sein Account ist ziemlich konsistent und seine jüngsten Tweets sind vor allem Fotos von ihm und seiner Familie, wie sie Zeit zusammen verbringen oder die Dinge zu tun, die sehr reiche Fußballspieler so machen.

7. Ellen DeGeneres (77,1 Mio. Follower)

Ellen DeGeneres, ebenfalls im Talk Show Geschäft tätig, übertrifft Fallon und landet auf Platz 7. Sie ist Moderatorin der sehr beliebten Ellen Show und ihr hohen Zuschauerzahlen verhalfen ihr auch auf Twitter zum Hit.

Wir vermuten, dass ihr berühmter Oscar Tweet, und für eine Weile der Tweet mit den meisten Retweets, auch etwas mit ihrer hohen Follower-Zahl zu tun hat.

Technisch gesehen ist der Account für ihre Show (der Account heißt @TheEllenShow) und so ziemlich alle Tweets sind Fotos und Videos, die diese bewerben. Ab und an erscheinen aber auch einige persönliche Tweets.

6. Lady Gaga (78 Mio. Follower)

Lady Gaga kann sich mit großen Erfolgen im Musik- und Schauspielbereich, vor allem durch ihre kürzliche Leistung im Film A Star is Born, den 6. Platz in der Liste der meist gefolgten Twitter Accounts sichern.

Sie ist laut unserer Recherche auf dem 10. Platz der einflussreichsten Frauen auf Twitter und hat somit auch eine gute Resonanz bei ihrem Publikum. Unter anderem Miley Cyrus, David Guetta und Oprah Winfrey folgen ihr.

Ihr Account besteht vor allem aus Neuigkeiten rund um ihre Musik und Schauspielerei sowie Aktivitäten zu ihrer Born This Way Foundation.

5. Taylor Swift (83,3 Mio. Follower)

Wir nähern uns den finalen Plätzen und auf dem 5. Platz liegt Taylor Swift. Sie gehört zu den größten Popstars weltweit und kann nicht nur Ruhm und Reichtum vorweisen, sondern auch viele Twitter Follower.

Swift ist laut unsere Analyse außerdem die einflussreichste Person auf Twitter. Und da Taylor Swift kaum twittert, macht das Ganze noch beeindruckender.

In 2018 twitterte sie nur über 20 Mal und das war’s. Sie hat bisher keinen in 2019 veröffentlicht. Ihre 83,4 Mio. Follower sind auf jeden Fall sehr geduldig.

4. Rihanna (89,8 Mio. Follower)

Eine weitere Musikerin in unsere Liste (und noch nicht die letzte) ist Megastar und Unternehmerin von Beautyprodukten: Rihanna. Mit einer Menge Hits und ihrem erfolgreichen Unternehmen Fenty konnte sie viele Follower auf Twitter gewinnen.

Rihanna’s Twitter Account schaffte es außerdem oft in die Nachrichten, vor allem als sie Donal Trump dafür kritisierte, dass er ihre Lieder für seine Kundgebungen verwendete.

Neben der Kritik am Präsidenten besteht der Twitter Account von Rihanna aus den üblichen Werbeinhalten, aber auch aus persönlichen Tweets sowie Bedankungen an Partner und politische Posts.

3. Barack Obama (104,9 Mio. Follower)

Der amerikanische Präsident für zwei Amtszeiten und der Politiker mit den meisten Followern in unserer Liste, ist Barack Obama auf dem dritten Platz. Es ist wenig überraschend, dass man viele Follower erhält, wenn man das mächtigste Büro der Welt innehält.

Obama’s Account hat es in 2019 bereits mit seiner positiven Neujahrsbotschaft mit Hoffnung für die Zukunft in die Schlagzeilen geschafft, die mit Trump’s Triade in Großbuchstaben über die Medien ein paar Stunden vorher verglichen wurde.

Mit der Präsidentschaft hinter sich twittert Obama vor allem über seine anderen Aktivitäten wie zum Beispiel die Arbeit für seine Obama Foundation.

2. Justin Bieber (105,1 Mio. Follower)

Justin Bieber hat seit seinem Hit „Baby“ in 2010 eine fast konstante Präsenz. Seitdem steht er im Rampenlicht, verändert seinen Stil, wird älter und ist einer der größten Stars weltweit.

Einige bekannte Follower von Bieber sind Jaden Smith, Qeen Latifah und Iggy Azalea. Er liegt bei den einflussreichsten Männern auf Twitter außerdem auf Platz 3.

Sein Account weist im Vergleich zu anderen in dieser Liste weniger Werbeinhalte auf. Er postet wenig und er teilt oft Gedanken zu allem möglichen Themen und die Art von Inhalten die jeder andere Twitter Nutzer posten würde.

1. Katy Perry (107 Mio. Follower)

Auf dem ersten Platz liegt Katy Perry, ein weltweit berühmter Popstar. Von bescheidenen Anfängen im Kirchenchor entwickelte sich Perry zu einem der größten Musiker der Welt.

In der Liste der einflussreichsten Frauen auf Twitter liegt Perry auf Platz 2 und vier Mitglieder von One Direction folgen ihr (Zayn ist der einzige, der es nicht tut), sowie Alicia Keys und Neil Patrick Harris.

Was möglicherweise ihre vielen Follower erklärt ist, dass Perry Twitter dazu nutzt, um ihre eigenen Gedanken und persönlichen Botschaften zu posten, anstatt den Feed mit Werbe-Tweets zu überfluten (allerdings hat sie davon auch einige).

Glückwunsch an Katy Perry zur Person auf Twitter mit den meisten Followern!

Kategorien
Updates
Blog durchsuchen
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends, Events und Produktentwicklungen.

Anmelden
Plot Curve
Brandwatch Analytics

Brandwatch Analytics ist eine der weltweit führenden Social Listening-Plattformen

Eine der besten und schnellsten Social Listening- und Analytics-Plattformen auf dem Markt.

Mehr erfahren
Airline Analysis DashboardOverviewKey InsightsLast 7 MonthsLast 7 MonthsLast 7 MonthsShare of VoiceTopicsSentimentDemographicsProjectAirlinesAditi@analyst.comDashboardsDataToolsReportsAlerts5kSepOctNovDecJanFebMarApr10k15k20k05k10k15k20k0Historical ComparisonGoQuick Search20%35%5%10%30%SepOctNovDecJanFebMarMention VolumeMention VolumeJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific AirlinesJet AirwaysFly FirstRoyal AirwaysAir AtlanticPacific Airlines