Wie sprechen Verbraucher in Deutschland online über Plastikverpackungen? Jetzt aktuelle Studie lesen
Marketing

Veröffentlicht 27. März 2019

Hilfreiche Influencer Marketing Tools für das Finden und Analysieren von Influencern

Wir haben uns die besten Influencer Marketing Tools angesehen. Finden Sie neue Influencer, verstärken Ihre Markenbotschaft und erhöhen die Aufmerksamkeit Ihrer Kampagnen.

Influencer Marketing zielt auf das Marketing von bestimmten Personen ab, anstatt ein breites Publikum auf dem Zielmarkt anzusprechen.

Marken wenden Influencer Marketing an, um ihre Reichweite zu und die Resonanz ihres Zielpublikums zu steigern. Beispielsweise könnte eine Lebensmittelmarke einflussreiche Food-Blogger angehen, in der Hoffnung, dass Sie über deren Produkte und Verkaufsaktionen schreiben oder twittern.

Ein Influencer ist wie ein riesiges Megaphon, das die Markenbotschaft an potenzielle Kunden verbreitet. Typischerweise besitzen diese Individuen in bestimmten Gemeinschaften oder über bestimmte Themen ein hohes Maß an Autorität.

Die Unterstützung eines Influencers hat einen Einfluss auf Kaufinteressierte, die dann einer Markenbotschaft aufgeschlossener gegenüberstehen.

Wir haben einen umfangreichen Guide darüber geschrieben, warum Influencer Marketing wichtig ist und wie es durchgeführt werden kann. Es steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Influencer Marketing ist eine kniffelige Angelegenheit. Die richtigen Social Media Influencer zu finden, ist der Schlüssel zum Erfolg, doch dahin zu gelangen kann durchaus schwierig sein.

Zum Glück gibt es einige kostenlose Tools, die Ihnen dabei helfen, geeignete Influencer zu identifizieren und herauszufinden, welche Personen Ihre Nachricht an das richtige Publikum weitertragen können. Ein Großteil der aufgelisteten Tools verfügt über ein freemium-Modell. Nichtsdestotrotz helfen die kostenlosen Tools bei den Grundlagen der Influencer-Recherche weiter.

Influencer Marketing Tools

BuzzSumo

BuzzSumo vereint Content Sharing Analytics und Influencer-Identifizierung in einem Dashboard. Das erste Feature erlaubt die Suche nach dem beliebtesten Content, das über ein bestimmtes Thema geteilt wurde und eine Übersicht, wer es geteilt hat. Mit dem zweiten Feature können Sie – basierend auf Schlüsselwörtern und Hashtags – Influencer finden.

BuzzSumo ist vor allem für Content Marketingspezialisten nützlich. Sie erhalten einen schnellen Überblick darüber, welche Inhalte in Ihrem Netzwerk gut funktionieren und Sie können die Influencer identifizieren, die Ihr eigenes Content Marketing unterstützen können.

Mit der Suchfunktion lassen sich die Influencer nach Typen sortieren: Blogger, Unternehmen und Journalisten. Diese Funktion ist sehr nützlich, wenn Sie bereits eine konkrete Vorstellung davon haben, mit welchem Typ von Influencer Sie in Kontakt treten möchten.

Beispielsweise möchte ein PR-Experte vielleicht nur Journalisten finden, um seine Inhalte zu pitchen, während Content Marketers eher daran interessiert sind, Influencer zu finden, die über einen eigenen Blog verfügen, auf dem sie Inhalte teilen.

TweetDeck

TweetDeck ist ein allgemeines Tool für Twitter, das über viele zusätzliche Funktionen verfügt. Und einige davon machen TweetDeck zu einem tollen Influencer Marketing Tool.

Zum einen ist die Suchfunktion ausgezeichnet. Sie können die Suchoperatoren von Twitter verwenden und dann Ihre Suchen als Spalten speichern, die sich in Echtzeit aktualisieren. Es eignet sich sehr gut, um Themen oder Ereignisse zu beobachten und zu sehen, wer darüber spricht.

Außerdem können Sie Listen von Accounts erstellen und aus diesen auch Spalten erstellen. Das ist sehr nützlich, wenn Sie eine Liste an Influencern haben und ein Auge darauf haben möchten, worüber sie sprechen. Sie können außerdem Ihre Liste gliedern, das heißt, Sie erhalten zielgenaue, kuratierte Timelines.

TweetDeck eignet sich sehr gut, um etwas Ordnung in Ihr Influencer Marketing zu bringen.

 

Klear

Klear ist sehr gut geeignet dafür, Influencer zu finden, die bereits mit Ihnen in Kontakt stehen oder jenen innerhalb Ihres Netzwerkes. Einer der nützlichsten Features ist die Möglichkeit, Influencer nach Celebrities, Power Users, Casual und Novice zu filtern.

Beim Angehen von Influencern ist es wichtig, sich realistische Ziele zu setzen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Personen wie Katy Perry, Justin Bieber oder Rihanna auf Sie reagieren, wird wohl ähnlich hoch sein, als die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen. Stattdessen sollten Sie auf Influencer abzielen, die die Möglichkeit haben, eine große Anzahl an Personen zu erreichen, aber auch aufgeschlossen für die Nachricht sind, die Sie verbreiten möchten.

Klear verfügt über einige wirklich nützliche demographische Features, mit denen Sie erkennen können, welche Personentypen den Influencern folgen, mit denen Sie in Kontakt treten möchten. Das Abgleichen dieser demographischen Daten mit Ihrem Publikum vergrößert die Chancen, Ihre Botschaften an die richtigen Leute zu schicken

Brandwatch Audiences

Das Tool kombiniert ein eigenes Influencer Ranking-System mit einem hohen Grad an Anpassbarkeit (es funktioniert allerdings nur für Twitter).

Sie können die Publikumsgruppen mithilfe von verschiedenen Filtern, einschließlich Bioangaben, worüber sie twittern, wem sie folgen, Professionen usw. definieren. Sie können dadurch Zielgruppen erstellen, die so breit (wie etwa alle auf Twitter) oder begrenzt aufgestellt sind (Personen, die einem lokalen Geschäft folgen und über das Wort “Kaffee” twitterten), wie Sie möchten.

Jeder Influencer hat einen Score, basierend auf seinem echten Engagement mit seinen Account. Es lassen sich daher unechte oder manipulierte Accounts leicht aussortieren. Sie können für eine tiefergehende Recherche auch einen Blick auf die Influencer der Publikumsgruppe werfen.

Zum Beispiel erstellten wir eine Publikumsgruppe von Vloggern, die über Veganismus oder Vegetarismus in weniger als einer Minute twitterten.

FollowerWonk

FollowerWonk ist ein tolles, kleines Tool, mit dem Sie via Keywörtern in den Bios der Twitter-Nutzer suchen und Individuen nach der größeren Reichweite und der höchsten Autorität sortieren können.

Die kostenlose Version verfügt auch über einige nützliche Analytics Features, wie zum Beispiel die Möglichkeit, die Follower von bis zu drei verschiedenen Twitter Accounts zu vergleichen.

Mit diesem Feature können Sie herausfinden, welche Social Media Influencer Ihren Wettbewerbern folgen, Ihnen aber noch nicht folgen.

In dem Beispiel unten können Sie sehen, wie Sie schnell eine List von Beauty Vloggern erstellen können.

TweetReach

TweetReach ist ein nützliches Tool, um Influencer über ein bestimmtes Thema zu finden. Nachdem Sie Ihren Account mit Ihnen verifiziert haben, können Sie nach Stichworten, Hashtags oder Accounts suchen und einige Ergebnisse erhalten (die kostenlose Version nutzt für die Analyse 100 kürzlich gepostete Tweets).

Sie erhalten eine Liste mit 100 Autoren über das Thema und die Tweets mit den meisten Retweets. Das ist ein toller Anfang, um zu sehen, wer in Ihrem gewählten Gebiet einflussreich ist.

 

Kred

Kred ist ein gutes Einstiegstool, wenn man sich mit Influencer-Metriken befassen möchte. Der Influence Score wird nach ausgewerteten Erwähnungen, Retweets, Replies und Followern auf Twitter gemessen.

Kred verfügt über einen „Outreach Score“, basierend darauf, wie oft Sie Retweeten, Antworten oder andere Personen erwähnen.

Beide Metriken kombiniert geben eine Übersicht darüber, wie einflussreich und aktiv eine Person in bestimmten Communities ist, wie Marketing, Social Media, Tech, Sport, usw..

Plot Curve
Brandwatch Audiences

Sofortige Audience Intelligence

Entdecken Sie sofortige Audience Intelligencer mit der größten Influencer Datenbank.

Loslegen